Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Eierstockkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #286  
Alt 31.12.2009, 20:39
Benutzerbild von Chrigissi
Chrigissi Chrigissi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.125
Standard AW: Ist Das Möglich????

Hallo Ihr Lieben!
Möchte Euch noch eine Nachricht von Micka im
alten Jahr da lassen. Sie ist immmer noch im KH.
Aber sie hat keine Magensonde mehr, darüber ist sie sehr froh.
Soll Euch allen einen guten Rutsch wünschen, sowie
ein schmerzfreies 2010. Sie kämpft weiter.....
und das ist gut so.
Auch von mir alles liebe für jeden der hier liest.
__________________
Wirklich trösten kann nur,
Wer selbst durch Leid gebeugt wurde.
Annegret Kronenberg
  #287  
Alt 31.12.2009, 23:21
frieda3 frieda3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2007
Ort: Essen/Ruhrgebiet
Beiträge: 453
Standard AW: Ist Das Möglich????

Danke,
danke, dass du uns informierst über fightergirl.
es tut mir sehr leid, dass sie im kh sein muss. schließe sie um 12 uhr in meine wünsche mit ein. dich auch.

beste wünsche an sie
beste wünsche an dich heute
liebe grüße
frieda3
  #288  
Alt 11.01.2010, 19:41
Benutzerbild von Chrigissi
Chrigissi Chrigissi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.125
Standard AW: Ist Das Möglich????

Liebe Birgit!
Momentan kann ich nur sagen:
Micka ist letzte Woche aus dem KH nach Hause und sollte heute
mit Chemo weiter machen, aber wie es im Moment ist weiß ich leider nicht.
Ich möchte sie auch nicht immer belagern, vielleicht ist ihr das nicht so recht.
Obwohl ich ihr eine SMS geschrieben habe. Mal sehen ob sie mir im Laufe der Nacht antwortet, dann melde ich mich morgen früh nach der Arbeit nochmal.
Alles Liebe für Dich: Christine
__________________
Wirklich trösten kann nur,
Wer selbst durch Leid gebeugt wurde.
Annegret Kronenberg
  #289  
Alt 12.02.2010, 11:04
***FIGHTERGIRL*** ***FIGHTERGIRL*** ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: SCHOGGILAND
Beiträge: 330
Standard AW: Ist Das Möglich????

halllo meine lieben,

danke euch allen für eure zeilen.
ja weihnachten und neujahr habe ich leider im spital verbracht.

2facher darmverschluss welch operiert wurde. habe jetzt ein künstlichen darmausgang naja frau gewöhnt sich an alles. dünndarm wurde bis auf 40 cm entfernt.

nach op habe ich dann wieder mit chemo angefangen. aber es ging mir mehr als mies dabei.
war nur noch am erbrechen. eine lösung haben wir aber nicht gefunden.

nun bin ich aber seit letzten dienstag wieder im spital und habe ein erneuten darmverschlussund wasser in der lunge.

mir geht es aber soweit gut ich habe keine schmerzen, habe nur das gefühl das ich am verdursten bin.

ich figthte weiter keine frage.


alles liebe für euch viel kraft
  #290  
Alt 12.02.2010, 11:56
Heiderose Heiderose ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 310
Standard AW: Ist Das Möglich????

Hallo Fightergirl,

alle Kraft, die ich nur irgendwie freisetzen kann, sende ich an Dich. Meine Gedanken sind bei Dir.

Alles Liebe Heiderose
  #291  
Alt 12.02.2010, 15:18
Benutzerbild von Bessie
Bessie Bessie ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 24.02.2007
Ort: Im Grünen
Beiträge: 680
Standard AW: Ist Das Möglich????

Liebes Fightergirl!

Ich denke auch oft an dich. Schlimm, was du in der letzten Zeit alles erleben musstest.
Ich hatte 2006 selbst einen Darmverschluss und möchte so etwas unangenehmes, schmerzhaftes nicht noch mal erleben müssen.

Kämpfe weiter und lass dich nicht unterkriegen!

Liebe Grüße
Bessie
__________________
Glücklich, wer alles zum Guten wendet und auch das Widrige sich zum Gewinn macht.
(Thomas von Kempen)


Dir von mir im Krebs-Kompass verfassten Texte dürfen auf anderen Homepages und in anderen Foren ohne meine ausdrückliche Zustimmung weder verwendet noch veröffentlicht werden.
  #292  
Alt 12.02.2010, 16:09
anne 1958 anne 1958 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.05.2008
Beiträge: 335
Standard AW: Ist Das Möglich????

Liebe Micka!

auch ich schicke Dir Alle Kraft die ich übrig habe für dich Wünsche Dir Alles Gute und bald endlich Gute NAchrichten

Liebe Grüße von Anne
  #293  
Alt 12.02.2010, 19:46
Lizzy54 Lizzy54 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.08.2008
Ort: BA-WÜ
Beiträge: 329
Standard AW: Ist Das Möglich????

Liebe Micka,

schön, daß Du Dich mal wieder gemeldet hast, auch wenn Deine Nachrichten leider nicht gut sind. Doch das ist kein Grund sich zu verstecken, komm nur weiter hierher und teile Dein Leid mit uns. Weißt ja, dann ist alles nur noch halb so schwer
Vielleicht hat ja auch jemand einen guten Rat wegen der anhaltenden Übelkeit.
Ich wünsch Dir von ganzem Herzen, daß es Dir bald wieder besser geht und vor allem kein weiterer Darmverschluss mehr auftritt.
Alles, alles Gute für Dich.

LG
Lizzy
  #294  
Alt 12.02.2010, 19:55
Benutzerbild von Gina09
Gina09 Gina09 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 43
Standard AW: Ist Das Möglich????

Liebe Micka,

auch ich schicke Dir die allerherzlichsten Grüße aus dem verschneiten Norden. Habe viel an dich gedacht und sende Dir einen Sonnenstrahl.

Liebe Grüße

Gina
__________________
Unverbesserlicher Optimist, Diagnose EK 04/08, Chemo 05/08 - 09/08 - möchte allen Betroffenen Liebe und gute Gedanken senden.
  #295  
Alt 13.02.2010, 13:21
Benutzerbild von Conny
Conny Conny ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2004
Ort: Solms
Beiträge: 1.274
Standard AW: Ist Das Möglich????

Liebes Fightergirl.
ich wünsche Dir von Herzen dass es Dir wieder besser geht.
Alles alles Gute für Dich.
Lieben Gruß Conny
  #296  
Alt 13.02.2010, 15:02
BirgitL BirgitL ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.12.2008
Beiträge: 469
Standard AW: Ist Das Möglich????

Liebe Micka, unser fightergirl

mensch noch mal - jetzt ist aber Schluß mit den Krankenhausaufenthalten!!!
Die sollen dich da so wieder herstellen, dass der Rest von zu Hause aus erfolgen kann - da erholt man sich doch viel, viel besser.

Sage den Ärzten das; ansonsten kommen wir alle denen auf den Hals!!!

Ich wünsche dir jedenfalls, dass es jetzt so langsam (wenn's geht, auch ein wenig schneller) weiter besser geht.

Ich sende dir ein dickes Kraftpaket
und ganz viele liebe und gute Gedanken

bis bald
Birgit




  #297  
Alt 14.02.2010, 22:19
Benutzerbild von Farbe Lila
Farbe Lila Farbe Lila ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.04.2009
Beiträge: 19
Standard AW: Ist Das Möglich????

Liebes Fightergirl,
wie all die anderen habe auch ich so sehr auf ein Zeichen von dir gewartet.
Danke, dass du dafür deine momentan wenig erträgliche Zeit dafür genutzt hast. Auch ich schicke dir sooooo... viel positive Energien, die deinen weiteren Kampf stärken sollen.
Meine Mum lebt seit einem 3/4 Jahr auch mit einem endständigem Ileostoma. Wenn du dich evtl. auch darüber mal austauschen möchtest, bin ich gern für dich da, auch PN.
Du tapferes Fightergirl, für dich soll nur noch die Sonne scheinen, von den Schattenseiten des Lebens hast du jetzt weiß Gott genug erlebt.
In diesem Sinne wünsche ich dir eine schmerzarme Zeit, eine erträgliche Chemo mit positiven Ergebnissen und keine neuen Hiobsbotschaften mehr.
Ich dich ganz doll.
Farbe Lila
  #298  
Alt 15.02.2010, 12:04
Abuela Abuela ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2009
Beiträge: 36
Standard AW: Ist Das Möglich????

Hallo Fightergirl,
es tut mir sehr leid, was Du alles durchmachen musstest.
Es ist halt eine SCh.--Krankheit.
Wenn Du wegen des Stomas etwas wissen willst - ich hbe schon seit 2006 ein Ileostoma und komme ganz gut damit zurecht - ohne wäre es mir zwar lieber - aber es gibt Schlimmeres.
Alle Gute und "Kopf hoch"

viele liebe Grüsse

Ulla
  #299  
Alt 01.03.2010, 07:15
Benutzerbild von Dezember
Dezember Dezember ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2008
Ort: Flensburg
Beiträge: 102
Standard AW: Ist Das Möglich????

Liebes, liebes, starkes Fightergirl,

auch ich moechte dir viele liebe gruesse senden.
Ich hoffe so sehr das es dir inzwischen besser geht und du auch die kommen tage und wochen besser durchstehen kannst.
Ich bin zwar nicht mehr sehr oft im forum, da es meine aengste steigert, aber in gedanken bin ich sehr oft bei dir gewesen.
Sei ganz lieb umarmt und meine daumen sind weiterhin fuer dich gedrueckt.

Harrit aus dem fernen californen - san diego-
  #300  
Alt 15.03.2010, 18:28
Benutzerbild von gitti2002
gitti2002 gitti2002 ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.03.2004
Beiträge: 2.130
Standard AW: Ist Das Möglich????

Nachruf für das Fightergirl





http://www.krebs-kompass.org/forum/s...ht=Fightergirl
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:38 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD