Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.06.2009, 09:36
-2asti5- -2asti5- ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 240
Standard Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Hallo!
Ich bin neu hier und habe mir gedacht vielleicht könnt ihr mir was dazu sagen! Mein Vater hat ein undifferenziertes großzelliges inoperables Bronchialkrzinom cT1bN3M1! Hat schon eine Chemo bekommen und es geht ihm eigentlich ganz gut! Bekommt nächste Woche die 2 Chemo und eine Bestrahlung weil er ganz kleine Hirnmetastasen hat! Ich will ihm so gern helfen aber wie? Gibt es jemanden der auch das selbe hat und mir Tips geben kann? Gibt es irgendetwas was er unterstüzend machen kann? Hoffe auf Antworten!

Lg,Asti
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.06.2009, 19:33
Gitta aus Nürnberg Gitta aus Nürnberg ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.277
Standard AW: Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Hallo Asti,
dich wird hier bestimmt noch jemand antworten. Ich kann leider mit eurer Diagnose nicht soviel anfangen, könnte dir nur laienhaft erklären-zu laienhaft.

Hier bist du erst einmal an einer Stelle, wo dir geholfen werden kann. Wir unterstützen uns hier gegenseitig und machen uns Mut.

Alles Gute
Gitta
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.06.2009, 19:59
-2asti5- -2asti5- ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 240
Standard AW: Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Hallo Gitta!

Danke für deine schnelle Antwort! Lese schon seit ein paar Wochen hier mit und habe mich jetzt erst getraut mal zu schreiben, in der Hoffnung das mir vielleicht doch jemand helfen bzw. Rat geben kann!

Wünsche dir alles gute!

lg,
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.06.2009, 14:50
Bremensie Bremensie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 781
Standard AW: Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Hallo Asti,
am besten kannst du deinem Vater helfen dass du so gut du es kannst für ihn da bist wenn er es braucht.Wenn dein Vater jemanden zum Reden braucht dann sei da und höre ihm zu. Er selber muss die Diagnose auch erst selber verkraften. Jenachdem wie er Chemo und Bestrahlung verkraftet kann er aus der Apotheke etwas zur Stärkung bekommen. Lass dich von mir wenn du es möchtest in den Arm nehmen und drücken.
Ich stelle Dir und deiner Familie diesen kleinen Schutzengel zur Seite damit er euch Kraft gibt und auf euch aufpasst. Da er noch nicht so lange Schutzengel ist hat er noch ein wenig Probleme mit seinem Heiligenschein.
Liebe Grüße von Erika
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.06.2009, 15:02
-2asti5- -2asti5- ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 240
Standard AW: Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Danke für deine lieben Worte! Ich werde für ihn immer da sein,wenn er mich braucht! Es geht ihm Gott sei dank ganz gut! Er ist auch ein Kämpfer der sag " Aufgeben tu ich einen Brief aber sonst nichts"

Ich hoffe es bleibt auch so wie es jetzt ist,aber man kann es ja nie wissen was noch alles auf uns zukommt! Aber wir stehen sicher alle hinter ihm, denn wir alle lieben unseren Papa!

Es ist schon super das es solch ein Forum gibt wo man mit anderen reden kann!

Danke uns ganz liebe Grüße
asti
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.06.2009, 15:17
Gitta aus Nürnberg Gitta aus Nürnberg ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.277
Standard AW: Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Hallo Asti,

siehst du hier bekommst du Trost, hier kannst du dich einmal ein bisschen ausweinen. Die Angst und der ganze Kummer wird dann einfach leichter.

Stelle ruhig deine Fragen. Wir sind hier alles Patienten, die schon Chemos hinter uns haben. So mancher Tipp hat mir hier schon weiter geholfen.
Alles, alles Gute
Gitta
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.06.2009, 15:40
-2asti5- -2asti5- ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 240
Standard AW: Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Hallo Gitta!

Es tut wircklich gut mit jemanden darüber zu reden!
Nach der Chemo gehts ihm eigentlich ganz gut außer das Husten! Komischerweise muss er meistens immer erst husten wenn er duschen war! Wisst ihr was er dagegen machen oder nehmen kann?
Mein Papa ist einer der nicht so schnell ein Medikament nimmt solange es nicht wircklich notwendig ist!
Hast du erfahrungen mit einer Bestrahlung? Weil die steht ihm auch nächste Woche bevor?

Danke für eure Antworten!

lg,asti
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.06.2009, 15:48
Gitta aus Nürnberg Gitta aus Nürnberg ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.277
Standard AW: Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Hallo Asti,
es gibt da verschieden Möglichkeiten. Schleimlösende Mittel, wenn man Probleme hat Schleim abzuhusten.
Ich selbst leide an Reizhusten, ist eine Nebenwirkung von Tarceva, dagegen nehme ich Tiamon. Habe aber auch schon festgestellt bei Anstrengung muss ich husten und wenn ich mich falsch ins Bett lege.Lege ich mich auf die rechte Seite-huste ich, mein Tumor hat sich rechts eingenistet, auf der linken Seite ist gar nichts.

Man muss auf seinen Körper hören, man lernt dann wirklich.
Aber während der Chemo nahm ich auch diese Tiamon, hatte oft mit Entzündungen zu tun, war dann das Husten auch recht schmerzhaft.
Aber Schleim muss man abhusten, sollte man nicht unterdrücken.

Bis bald
Gitta
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.06.2009, 15:59
-2asti5- -2asti5- ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 240
Standard AW: Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Hallo Gitta!

Bei meinem Papa ist der Tumor auch rechts! Der Schleim kommt bei ihm schon herauf! nicht immer gleich aber er kommt!

Hast du Erfahrung mit Bestrahlung? Wann bekommt man diese Traverca? Sind das Tabletten?

lg,asti
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.06.2009, 16:00
-2asti5- -2asti5- ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 240
Standard AW: Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Hoppala das soll Traceva heißen!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 23.06.2009, 16:13
Polyglotte Polyglotte ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2008
Beiträge: 369
Standard AW: Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Hallo Asti,
ich koennte Dir zum Thema Tarceva auch nur ganz laienhaft antworten, aber schau mal, hier ist ein Thread in dem man Dir sicher weiterhelfen kann:
http://www.krebs-kompass.org/forum/s...ad.php?t=16721
Dir und Deinem Vater alles erdenklich Gute.
Sarah
__________________
Je t'aimais, je t'aime et je t'aimerai
http://www.youtube.com/watch?v=85lKsSCZm4k
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.06.2009, 16:17
Gitta aus Nürnberg Gitta aus Nürnberg ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 2.277
Standard AW: Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Hallo nochmal,

Tarceva soll das Wachsen des Tumors stören. Bei mir haben die Chemos und die Bestrahlungen kaum Erfolg gebracht. Die Ärzte haben es bei mir dann so entschieden. Seit März 07 nehme ich es nun ein, eine Pille täglich.

Kannst bei google schauen. Aber jetzt warte erst einmal ab, vielleicht bringen ja die Chemos schon Erfolg.

Bis bald
Gitta
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.06.2009, 16:35
-2asti5- -2asti5- ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 240
Standard AW: Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Danke für eure Antworten!
Möchte mich auch nur erkundigen was es so alles gibt,falls es doch nicht klappt damit wir ein bisschen bescheid wissen!
Aber mein Papa ist sehr zuversichlich das die Chemo angreift! Und ich hoffe!

schönen Tag noch
lg,asti
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.06.2009, 14:08
Mariesol Mariesol ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2009
Beiträge: 1.293
Standard AW: Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Liebe Asti,

ich wünsche Dir auch, dass die Chemo gut hilft.
Mein Vater bekommt morgen seine erste. Ich hoffe auch sehr, dass er sie gut verträgt.

Liebe Grüße Mariesol
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.06.2009, 18:01
-2asti5- -2asti5- ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2009
Beiträge: 240
Standard AW: Undifferenziertes großzelliges Bronchialkrzinom

Hallo Mariesol!

Ich kann deine Angst sehr gut verstehen! Ich bin bei der Diagnose in ein solches Loch gefallen,dass ich glaubte da komm ich nicht wieder raus! Es war ein Horror! Mein Papa hat auch COPD! Leider das macht es nicht grad leichter!

Aber diese Phase ist jetzt überwunden und jetzt kämpfen wir gemeinsam! Mein Papa ist sehr positiv eingestellt! Gott sei dank! Die Einstellung dazu macht sehr viel aus finde ich! Ihm geht es eigentlich ganz gut naja wenn man die Nebenwirkung von anderen lest sehr gut! Muss aber auch sagen das er eine geringere Dosis bei der Chemo bekommt wegen seiner Beipässe die er auch noch hat! Hoffe aber trotzdem das sie hilft!
Aber das sehen wir dan nächste Woche! Blutbild hat er heute bekommen und da ist alles okay!
Gebt die Hoffnung und den Glauben nicht auf!!!!!!
Ich wünsche euch allen alles Gute!

lg,asti
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:39 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD