Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Nierenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.10.2007, 00:20
SurvivorJens SurvivorJens ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2005
Beiträge: 197
Standard .......five years after.......

Hallo,
heute vor genau 5 Jahren wurde ich im Urban-Krankenhaus in Berlin an Nierenkrebs operiert, Diagnose: pT1 G1 Nx M0 R0 (C64), Nierenteilresektion.
Ich brauchte keine Chemo, keine Strahlen. Ich hab keine Mistel gespritzt oder andere Präventivmaßnahmen ergriffen. Ich habe einfach weitergelebt, intensiver und bewußter zwar, psychisch teilweise stark angegriffen aber immer in der Hoffnung auf ein rezidivfreies Leben. Allerdings hab ich mich von einem langjährigen Freund getrennt. Es war schwer für mich, mußte allerdings sein, Taback gibt es nicht mehr bei mir !
Auch die letzte Nachsorgeuntersuchung war in Ordnung, ab nun gehe ich also wieder zur Vorsorge !
Ich wünsche Euch allen alles Gute,
kämpft weiter, gebt niemals auf !
Jens
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.10.2007, 00:31
Herzchen2511 Herzchen2511 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2007
Ort: München
Beiträge: 43
Standard AW: .......five years after.......

Es ist sooo schön zu lesen, das es auch Menschen wie dich gibt, die so Positives in Bezug auf Krebs berichten können!

Ich gönne es dir sehr und wünsche dir, das urururalt wirst und nie mehr Krebs bekommst!

LG Biggi mit ihrem Papa im Herzen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.10.2007, 15:12
Benutzerbild von Marita P.
Marita P. Marita P. ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.05.2006
Ort: Raum München
Beiträge: 1.454
Standard AW: .......five years after.......

Lieber Jens,

finde es toll wie Du mit der Krankheit umgehst, auch ich kämpfe schom 9 Jahre aber mit allen Behandlungen und vielen Operationen.
Sei aber auf der Hut, beim Nierenzellcarcinom kann 20 Jahre nichts sein und plötzlich bricht es wieder aus.
Mach auf jeden Fall immer die 3- bzw. 6monatigen Staging.

Ich wünsche Dir weiterhin alles Gute, und Dir und uns allen viel Kampfgeist.

Liebe Grüße
Marita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.11.2007, 15:00
Benutzerbild von Elke001
Elke001 Elke001 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.01.2006
Beiträge: 125
Standard AW: .......five years after.......

Hallo Jens,

ich muss Marita und Hans recht geben. Mache immer deine Untersuchungen, denn bei meinem Mann kam er 9 Jahre später wieder auf der anderen Niere.

Bei der ersten Nieren-OP hatte er die gleiche Diagnose.

Wünsche dir, dass du damit verschont bleibst.

Liebe Grüße Elke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.11.2007, 17:48
lebensfroh lebensfroh ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2006
Beiträge: 25
Standard AW: .......five years after.......

Hallo Jens,

es ist schon interessant. Ohne eine Art "Drohung" los zu werden oder auf das eigene negative Schicksal aufmerksam zu machen, ist sonst kaum einer in der Lage auf Deinen Beitrag zu antworten.
Man sollte sich einfach fragen, ob überhaupt so viele Menschen nach 5 Jahren positivem Verlauf, sich überhaupt noch die Mühe machen einen Beitrag zu schreiben oder dieses Forum schon lange vergessen und verdrängt haben.

Dir einfach alles Gute, ganz ohne Ermahnung.

LG lebensfroh
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.11.2007, 06:01
*gerhard* *gerhard* ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.10.2006
Ort: Raum Würzburg
Beiträge: 99
Standard AW: .......five years after.......

Hallo zusammen,

unser "Bobbele" hat in dem Augenblick seines höchsten Triumpfes der ganzen Welt zugerufen: "Ich liebe Euch alle!"

Das möchte ich hiermit auch tun: ICH LIEBE EUCH ALLE!
UND HABT EUCH BITTE AUCH SELBER LIEB!

Love is all you need (john lennon).

Gerhard
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.11.2007, 19:24
flora flora ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2005
Beiträge: 57
Standard AW: .......five years after.......

Hallo , Ihr Lieben!
Seit nun sechs - einhalb Jahren lebe ich mit meinem Nierenkrebs - Erlebnis (pT 3b, M0, N0, G3 ).Keiner hat damals wirklich daran geglaubt, daß ich noch mal wieder so gut auf die Beine komme.
Ich kann mein Glück täglich kaum fassen, es geht mir verhältnismäßig gut und ich LEBE !!
Von Anfang an hat mir dieses Forum unendlich viel bedeutet, auch wenn ich nur wenig schreibe.
Euch allen viel Mut,Kraft und Glück!
Flora
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.11.2007, 22:33
SurvivorJens SurvivorJens ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2005
Beiträge: 197
Standard AW: .......five years after.......

Hallo an alle hier schreibenden,
erst mal ganz lieben Dank für Eure Beiträge hier, besonders für Eure guten Wünsche !
Ich möchte allerdings auf das eine oder andere eingehen. Lebensfroh, Du wunderst Dich, daß ich hier immer noch schreibe und das Forum nicht längst, wie die meisten wohl die diese Seuche überlebt haben, vergessen habe. Mich beschäftigt das Thema Krebs seit Ende 1978 als mein Vater seine Diagnose bekam, er lebte 16 Jahre damit, 1983 kam die Diagnose bei meiner Mutter. Beide haben den Krebs nicht überlebt. Es gibt keine Garantie dafür, daß man nach 5 rezidivfreien Jahren nicht mehr an Krebs erkrankt, Elke`s Mann ist der traurige Beweis dafür (alles Gute für Euch Beiden !) und die Warnung von Marita ist auch sehr ernst zu nehmen !
Ich werde weiterhin hier im Forum lesen und ggfs. auch schreiben. Ich werde auch weiterhin mich alle zwei Wochen mit meiner Krebsselbsthilfegruppe treffen und ich werde meine Aktivitäten in der Berliner Krebsselbsthilfe weiter ausbauen !
Das Thema Krebs wird mich den Rest meines Lebens wie schon seit Ende 1978 begleiten. Ich denke, daß "ehemals" Betroffene anfälliger sind wie noch nie Betroffene und deswegen werde ich auch weiterhin alle 6 Monate vor meinem Doc stehen und sagen: "It`s time to look !"
Euch allen alles Gute,
kämpft weiter, gebt niemals auf !
Jens
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.11.2007, 20:14
Benutzerbild von anke1
anke1 anke1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Mecklenburg Vorpommern
Beiträge: 153
Standard AW: .......five years after.......

Hallo Jens...
Ich selber find es auch Klasse zu wissen d.es möglich ist auch mit dem Exbewohner noch lange Zeit zu haben.Bei sind es im Febr.bzw April 08 dann 3jahre...Wahnsinn wie die Zeit rennt.

Aber um nochmal auf lebensfroh´s Beitrag zurückzukommen.Ich glaube irgendwie hat er schon recht ich ertappe mich ja auch nach diesen 3Jahren dabei,das sich zwar lese im Kompass aber kaum was schreibe,halte mich einfach gern zurück.Und die Erfahrung das positive Berichte einfach nicht unbedingt so viel Ressonance bekommen wie die schlechten Nachrichten oder auch die fachlichen Beiträge,habe ich auch schon gemacht.Und es ist ja auch vollkommen in Ordnung,ist eben kein leichtes Thema.

Ich glaub lebensfroh hat es sicher nicht bös ode rnegativ gemeint,sondern wohl eher ein wenig zum Nachdenken anregen wollen.
Denn er iss doch ein ziemlich lebensfroher Mensch wie sein Nick schon sagt und so wie ich ihn kennenlernen durfte.

Ich auf alle Fälle freue mich sehr für dich und wünsch dir noch jede Menge 5jährige jahrestage...lächel.Drück dir fest die Daumen.

LG Anke
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.12.2007, 17:00
Edi64 Edi64 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2007
Beiträge: 48
Standard AW: .......five years after.......

Hallo Jens,

auch ich bin eine positiv eingestellte NZK Betroffene. Ich bin auch guten Mutes, mein Staging war ähnlich dem deinen und ich finde es einfach super, dass hier auch mal Nutzer sich zu Worte melden, die einem Mut machen.Ich kann nur sagen Gott sei Dank wurde es bei uns früh genug festgestellt und entfernt (Teilresektion ist eine wunderbare Diagnose!). Andere Betroffenen hatten nicht soviel Glück. Und diese sollten wir hier nicht im Stich lassen, nur weil es uns gut geht? Oder? Bei mir sind es nun 8 Monate her. NAchsorge ist alles ok, allerdings aufgrund meines Berufes (Gesundheitsbranche) habe ich z.Z. seelisch zu kämpfen....was noch alles kommen kann etc.
Dennoch wünsche ich dir alles Gute, mache weiter so und lebe jeden Tag im Hier und Jetzt, die Vergangenheit ist vorbei, die Zukunft noch nicht da und die Gegenwart zählt für uns!!
Melde dich auch weiterhin hier im Forum.

Alles Liebe an Alle

Edi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:08 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD