Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Darmkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #391  
Alt 05.04.2018, 15:53
Niki1972 Niki1972 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 216
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Ihr Lieben,
auf meinem CT ist nichts zu sehen. Die Schnittkante der OP von Januar ist zwar noch zu sehen, laut Radiologen erstmal nichts. Der CEA liegt bei 1,5.
Mein nächstes CT und Blutkontrolle ist Anfang Juli. Eigentlich sollte ich mich freuen aber ich mache mir schon wieder Gedanken, das der CEA jetzt von Ende Januar bis jetzt um 1,0 gestiegen ist.
Eigentlich sollte ich bis Juli mal jetzt die negativen Gedanken weg schieben.
Was meint ihr zu dem CEA?
LG, Nicole
Mit Zitat antworten
  #392  
Alt 05.04.2018, 23:55
Luisel Luisel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2017
Beiträge: 35
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Nicole,
super, dass nichts zu sehen ist, das freut mich für dich.
Als ich einmal über die Erhöhung des Tumormarkers innerhalb des Normalbereichs diskutieren wollte, wurde das gleich abgeblockt. Normalbereich heißt wirklich normal. Also wohl kein Grund zur Sorge.
Ich kann dich allerdings so gut verstehen, ich traue dem Frieden auch nie und jetzt zu Recht, meine Tumormarker sind kräftig gestiegen und es muss wieder nach wachsenden Metastasen gesucht werden.

Ich hoffe, du kannst jetzt den Frühling in Ruhe genießen.

Liebe Grüße
Luisel
Mit Zitat antworten
  #393  
Alt 06.04.2018, 09:10
Niki1972 Niki1972 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 216
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Luisel,
vielen Dank. Ich versuche jetzt bist zum 4.7. abzuschalten.
Dir drücke ich ganz doll die Daumen, das vielleicht dich nichts ist, oder etwas was schnell bekämpft werden kann.
LG, Nicole
Mit Zitat antworten
  #394  
Alt 06.04.2018, 13:47
zebra01 zebra01 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2015
Beiträge: 125
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Niki,
wie gut, dass nichts zu sehen ist. Das freut mich so
Über die Tumormarker kann ich leider nichts sagen, bei meinem Mann schlagen die nicht aus. Vielleicht machst du Ende Mai noch eine Blutuntersuchung, um dich sicherer zu fühlen?
Bei meinem Mann wird die neu entdeckte inoperable Metastase mit dem Cyber Knife hoffentlich gekillt. Dazu muss vorher noch ein kleiner Eingriff erfolgen, bei dem eine Goldsonde implantiert wird, die die Bewegungen vorausberechnet. Ich bin so froh, dass es diese neuen Techniken gibt und hoffe so, dass es was bringt.
Die letzten Wochen mir dem Warten auf Befunde und Rückrufe war wieder sehr kräftezehrend.
Dir und allen nun erst einmal ein schönes, sonniges Wochenende
Katharina
Mit Zitat antworten
  #395  
Alt 06.04.2018, 23:12
aureli aureli ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2012
Beiträge: 546
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Liebe Nicole schön dass alles gut ist.
Die Marker sind ja im Nornbereich.
Ich würde auch zwischenzeitlich den Marker bestimmen lassen um sicher zu gehen.
LG aureli
Mit Zitat antworten
  #396  
Alt 02.05.2018, 12:32
Niki1972 Niki1972 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 216
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Katharina,
wie geht’s deinem Mann? Ist die Bestrahlung schon fertig?

LG,
Nicole
Mit Zitat antworten
  #397  
Alt 10.07.2018, 09:16
zebra01 zebra01 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2015
Beiträge: 125
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Nicole,
Die vier Bestrahlungen haben als Nebenwirkung anfangs Schluckbeschwerden gebracht. Ansonsten ist leider eine hartnäckige Erschöpfung übrig geblieben. Nun steht das Kontroll MRT an, wir haben beide Angst vor dem Ergebnis.
Wann ist denn deine Kontrolle?
Lieben Gruß
Katharina
Mit Zitat antworten
  #398  
Alt 11.07.2018, 23:07
Niki1972 Niki1972 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 216
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Katharina,
mein CT war letzten Mittwoch. Gestern rief mein Onkologe an, und sagte mir das nichts zu sehen ist. Mein CEA liegt bei 2,6. Findet der Doc aber nicht schlimm. Im April war der CEA noch 1,5. Ich finde es sieht doch so aus, als ob wieder etwas im Busch ist. Der Arzt sagt, Schwankungen sind normal.
Naja, nächste Kontrolle im Oktober 2018.
Jetzt versuche ich erstmal den Sommer zu genießen.
Wünsche euch ein gutes Ergebnis.
Melde dich mal.

LG auch an deinem Mann
Nicole
Mit Zitat antworten
  #399  
Alt 01.09.2018, 00:25
Alex1982 Alex1982 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 19
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Zusammen,

ich melde mich wieder mal zu Wort.
Bei mir ist der Tumormarker immer ein guter Indiz. Meine Therpie ist im Mai 2017 abgeschlossen worden. Vorgestern habe ich bei der 3-Monats-Kontrolle, die Info bekommen das ich ein Rezidiv an der Leber habe.
Kommenden Mittwoch wird entschieden ob Operiert oder bestrahlt werden soll.
Der CEA liegt bei 13 der Tumor ist 0,9cm groß aber weit entfernt von den Gefäßen und am Rand, laut dem Onkologen gut zu operieren.

Nicole, du hattest doch auch schon ein Rezidiv, hast du nach der OP wieder Chemo bekommen? Wenn ja, mit oder ohne Antikörper und wieviele Zyklen?

Was ist die allgemeine Meinung, lieber raus operieren lassen oder bestrahlen lassen?

LG,
Alex

Geändert von Alex1982 (01.09.2018 um 11:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #400  
Alt 01.09.2018, 12:15
Niki1972 Niki1972 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 216
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Alex,
wenn es so gut liegt, würde ich es operieren lassen. Ich hatte 2015 mein erstes Rezidiv in der Leber. Lag aber nicht so toll. Die Vene lag in der Nähe. Ich bin dann im Juni 2016 (vorher drei Chemo‘s) immer Folfox + Erbitux, operiert worden. Danach noch drei Chemo‘s. OP leider nur Ergebnis R1. Dann Tumormarkererhöhung CEA auf 8,0. Die Stelle wieder aktiv. Deshalb Bestrahlung im Juli 2017. Leider wieder minimales Wachstum und erneute OP im Januar 2018. Erstmal keine Chemo sondern engmaschige Kontrollen. Meine nächste ist Anfang Oktober. Im Juli war nichts sichtbar.
Alles Gute
Nicole
Mit Zitat antworten
  #401  
Alt 01.09.2018, 12:21
Alex1982 Alex1982 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 19
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Danke für die schnelle Antwort Nicole!
Hoffentlich klappt es mit der OP, mal schauen.

Ich wünsche dir auch alles Gute!

LG,
Alex
Mit Zitat antworten
  #402  
Alt 03.09.2018, 19:50
Niki1972 Niki1972 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 216
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Danke Alex,

ich dir auch.
Nicole
Mit Zitat antworten
  #403  
Alt 03.09.2018, 20:00
Alex1982 Alex1982 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 19
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Nicole,

du hast geschrieben das dein CEA nach der OP bei8 lag, wie hoch war Sie vor der OP?

LG,
Alex
Mit Zitat antworten
  #404  
Alt 04.09.2018, 18:23
Niki1972 Niki1972 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2013
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 216
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Alex,
nach der OP im Juni 2016 bekam ich noch drei Chemo’s. Da war der CEA im Normbereich. Im Frühjahr 2017 leichte Erhöhung des Tumormarkers. Am OP Rand aktive Zellen. Aus diesem Grund Bestrahlung im Juli 2017. Danach keine Chemo.
Ende 2017 lag der CEA bei 8,0. Erneute Leber OP im Januar 2018. Ende Januar CEA bei 0,5.
LG Nicole

Geändert von Niki1972 (04.09.2018 um 18:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #405  
Alt 06.09.2018, 13:47
Alex1982 Alex1982 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 19
Standard AW: Erfolg nach Darmkrebs mit Lebermetastasen?

Hallo Nicole,

bei mir ist ein OP geplannt, jedoch ist weder vor der OP noch nach der OP keine Chemo geplannt.
Was meinst du dazu? Die Metastase ist bei mir genau an der Schnittkante zu meiner ersten Leber-OP entstanden. Der Chirurg hat gesagt, dass diese ein kleiner Eingriff wäre und ich mir keine Sorgen machen muss.
Ich bin aber überrascht das ich keine Chemo bekommen soll?? Ist das normal?

LG,
Alex
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:32 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD