Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Bauchspeicheldrüsenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.02.2009, 11:49
masiha masiha ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2009
Beiträge: 1
Standard Eure Tipps zur Prävention

Hallo an alle Forumsteilnehmer,

lange bin ich immer wieder mal stummer Leser in diesem Forum, heute will ich Euch nach Erfahrungen und Tipps fragen. Bei meinem Vater (69) wurde im Juni 08 BSDK diagnositiziert, wir hatten allerdings großes Glück, da der Tumor unter einen cm betrug. Aufgrund schon langjährig schlechter Werte war mein Vater schon lange in ärzlicher Untersuchung und somit wurde der Tumor frühzeitig festgestellt und komplett entfernt (Pankreas-Schwanz, er hat jetzt nur noch den Kopf). Gleichzeitig wurde auch gleich ein kleiner Tumor in der Niere entfernt. Jetzt hat er die Chemo mit Gemcitabin hinter sich und es geht ihm gut. Trotzdem wissen wir ja, wie aggressiv BSDK ist, der behandelnde Onkologe hat z.B. seinen Port für die Chemo gleich mal drin gelassen, denn der stört ja nicht...mein Vater denkt sehr positiv, aber das hat ihn schon belastet. Meine Frage ist nun, habt ihr Erfahrungen, was man nun zusätzlich zur konventionellen, bereits erfolgten Therapie machen kann? Gibt es präventive Verfahren, die auch zumindest ein wenig bewiesen sind? Mein Vater hält nicht sehr viel von alternativen, sehr abwägig erscheinenden Methoden, er vertraut lieber auf die Schulmedizin. Aber vielleicht gibt es etwas, mit dem ihr gute Erfahrungen gemacht habt.

Vielen Dank für Eure Antworten,

Maria
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:42 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD