Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Behandlung von Krebs > Chemotherapie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.09.2008, 19:20
Bine77 Bine77 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 7
Ausrufezeichen Chemo mit Cisplatin+Taxotere

Hat jemand schon Erfahrungen mit der Kombination von Cisplatin und Taxotere gemacht?Mich würde auch interessieren,ob mein Empfinden bezüglich Hörverlust bei anderen auch bestätigt wird.

Geändert von Bine77 (06.11.2008 um 14:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.11.2008, 14:15
Bine77 Bine77 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 7
Ausrufezeichen AW: Chemo mit Cisplatin+Taxotere

Hallo!
Hat jemand Erfahrungen mit Taxotere oder Cisplatin bezüglich dem Gehör oder den Augen gemacht?Habe das Gefühl ,daß ich ein wenig schlechter höre und auch sehe und die ersten zwei Tage nach den Chemos trockene ,juckende Augen habe.

Geändert von gitti2002 (25.02.2012 um 02:04 Uhr) Grund: Themen zusammengeführt
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.11.2008, 15:32
Benutzerbild von Maggy66
Maggy66 Maggy66 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2008
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 142
Standard AW: Nebenwirkung: Hörverlust und trockene Augen

Hallo Bine,

ja hab ich, gerade ziemlich stark!!! Bei mir dauert es immer fast 14 Tage an: trockene morgens verklebte Augen, sehe schlechter und ich höre auch schlechter. Die Haut trocknet extrem aus, bin den ganzen Tag am Cremen!

Nehme als Schleimhautschutz Glutamin verla, spüle mit Salbei, tropfe Bepanthen-Augentropfen und sprühe öfter am Tag MAR-Nasenspray mit Dexpanthenol, weil ich immer Nasenbluten bekomme.

Ich habe auch vor, nach der Therapie mal einen neuen Seh- und Hörtest zu machen, ob vielleicht was zurückgeblieben ist

Sei tapfer!

LG Maggy
__________________
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
(invasiv lobuläres Mamma-Ca T3, G2, ER+, PR+, HER2neu- entdeckt im Juni '08)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.11.2008, 21:33
Benutzerbild von enchilada
enchilada enchilada ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: Bayern
Beiträge: 46
Standard AW: Nebenwirkung: Hörverlust und trockene Augen

Hallo bine

Mein Vater bekam auch Cisplatin und Taxotere (Docetaxel)
Auch er hatte immer wieder Sehstörungen, die direkt nach der Chemo meistens verstärkt waren und dann zwischen den Zeiten bzw. in der Chemopause etwas besser wurden....man konnte beobachten, das er beim Fernsehen meistens die Augen zusammen kniff....Das Gleiche Problem hatte er auch mit dem Hören..er hat zwar schon immer etwas schlechter gehört, doch seit der Chemo hörte er noch schlechter...Er war damals beim Ohrenarzt, dort wurde ein Hörtest gemacht, der Doc wollte meinem Vater ein Hörgerät verschreiben, doch das lehnte er ab...wir dachten, das sich das nach der Chemobehandlung wieder von alleine regeneriert

Ich weiß ja nicht, wie lange du nun schon die Chemo bekommst, aber ich würde dir raten zum Arzt zu gehn und einen Hör,- und Sehtest machen zu lassen....Der kann dich dann auch besser beraten....

LG
Enchilada
__________________
_____________________________________________
Mein Papa
+ 14.10.2008

Wenn wir Dir auch die Ruhe gönnen,
ist voller Trauer unser Herz;
Dich leiden sehen und nicht helfen können,
das war unser größter Schmerz


Als die Kraft zu Ende ging, war`s kein Sterben, war`s Erlösung

http://de.youtube.com/watch?v=ePyRrb2-fzs
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.11.2008, 22:37
Ladina Ladina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Ostschweiz
Beiträge: 931
Lächeln AW: Nebenwirkung: Hörverlust und trockene Augen

Hallo ihr alle

Auch ich kenne die Folgen aufs Gehör von Cisplatin. Dieses Medikament ist sogenannt ototoxisch. Mein Onkologe klärte mich schon bei Beginn der Behandlung darüber auf und bat mich, mich umgehend zu melden, wenn ich Hörschwierigkeiten bemerke oder ein Summgeräusch (Tinnitus) höre.
Ich würde Euch darum raten, beim ersten Bemerken einer möglichen Schädigung umgehend den Arzt zu informieren, da sowohl die Sehfähigkeit wie die Hörfähigkeit, wenn einmal geschädigt, nicht so einfach wieder herstellbar sind.
Wartet nicht zu lange, lieber einmal zu früh, als zu spät

Bei mir ist wegen der hohen Dosis leider ein Tinnitus zurückgeblieben, an den ich mich aber inzwischen notgedrungen gewöhnen musste und es gottlob konnte. Er fällt mir nur noch auf, wenn es ganz ruhig ist

Ich grüsse Euch alle sehr herzlich
Ladina
__________________
Aktuelle Bücherlisten finden Sie via:
https://www.krebsforum.ch/forum3_de/viewforum.php?f=47
Halt ein Plätzchen frei für die HOFFNUNG

Geändert von Ladina (06.11.2008 um 22:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.11.2008, 22:38
J.M. J.M. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 50
Standard AW: Nebenwirkung: Hörverlust und trockene Augen

Hey,
das cisplatin geht auf die Augen und Ohren, hatte auch wärend der Chemo ein flimmern auf den Augen (lesen ging garnicht) und habe bis heute noch nen kleinen Vogel im Ohr der dauerhaft pfeift.
Bei mir wurde vor und nach jedem Zyklus ein hörtest gemacht.
Aber lieber ein Vogel im Ohr, als nen Krebs im Körper

Gruß
Jörg
__________________
Nicht-Seminon cS1, 2x PEB

Du kannst dein Leben nicht neu beginnen,
aber jeden Tag.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.11.2008, 21:47
Bine77 Bine77 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 7
Ausrufezeichen AW: Nebenwirkung: Hörverlust und trockene Augen

Danke für die zahlreichen Antworten.Ich werde das mal mit meinem Doc besprechen.Habe jede Woche nen Chemotag und bisher schon sieben Stück gehabt,geplant sind jedoch zwölf.Habe auch irgendwie nur bei einem Ohr das Gefühl,daß sich alles wie in Watte gepackt anhört,besonders wenn viele Leute gleichzeitig reden.Weiß denn jemand von Euch wielange ich warten soll nach den Chemos um zu sehen,ob sich das noch ein wenig von selbst wieder gibt? LG Bine
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.11.2008, 11:48
Benutzerbild von volker206
volker206 volker206 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2007
Beiträge: 116
Standard AW: Nebenwirkung: Hörverlust und trockene Augen

Hallo Jörg,

ich habe auch ein "kleines Vögelchen" im Ohr. Okay, das Zeug ist ja im ganzen Körper verteilt, aber das Cisplatin auch Augenprobleme verursachen soll, ist mir neu. Bei der Aufklärung am Anfang der Chemo ist mir nichts gesagt worden, was mich allerdings sehr verwundert, da die ganze Betreuung ausgezeichnet war.

Gruß Volker
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.11.2008, 12:13
Benutzerbild von Löwin69
Löwin69 Löwin69 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 1.572
Standard AW: Nebenwirkung: Hörverlust und trockene Augen

Hallo Bine77,
ich hatte im Februar meine letzte Taxotere(DOC)Chemo,mir wurde gesagt das bei dieser Chemo es zu Problemen mit Augen und Ohren geben kann ,hatte ich dann auch.Ich konnte schlechter sehen und iin meinem Ohr enstand ein Pfeiffen und irgendwie hörte sich alles dumpf an.Also bei mir ist jetzt alles wieder soweit in Ordnung,nur das Pfeiffen hab ich hin und wieder noch mal,aber nur kurz und dann verschwindet es wieder.
LG Tina
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.11.2008, 15:59
J.M. J.M. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2007
Beiträge: 50
Standard AW: Nebenwirkung: Hörverlust und trockene Augen

@Volker

Zitat:
Zitat von volker206 Beitrag anzeigen

aber das Cisplatin auch Augenprobleme verursachen soll, ist mir neu. Bei der Aufklärung am Anfang der Chemo ist mir nichts gesagt worden, was mich allerdings sehr verwundert
mir sagten die Ärzte, dass das Flimmern davon kommen könne.

Gruß

Jörg
__________________
Nicht-Seminon cS1, 2x PEB

Du kannst dein Leben nicht neu beginnen,
aber jeden Tag.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 09.11.2008, 18:10
Bine77 Bine77 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 7
Standard AW: Nebenwirkung: Hörverlust und trockene Augen

Vielen Dank an Euch alle,daß ihr so schnell antwortet.Werde wahrscheinlich Mitte Dezember die letzte Chemo haben und hoffe,daß sich dann vielleicht einiges wieder verbessert nach einer Weile.Termin beim HNO und Augenarzt werde ich dann aber auf jeden Fall mal anpeilen.Liebe Grüße Bine
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.11.2008, 23:35
Benutzerbild von asnk17a
asnk17a asnk17a ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.08.2008
Ort: Baden bei Wien
Beiträge: 350
Standard AW: Nebenwirkung: Hörverlust und trockene Augen

Liebe Bine77!

Meine Tochter, bekommt auch Displatin und vor JEDEM Chemoblock muss sie deshalb einen Hörtest machen, wird bei Kindern an der Klinik so gehandhabt.

Von den Augen haben sie mir nichts gesagt, aber wir müssen auch alle 3 Monate zum Augenarzt wegen dem Gesichtsfeld.

Liebe Grüße und alles Gute

Sabine
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.11.2008, 22:10
Benutzerbild von volker206
volker206 volker206 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.08.2007
Beiträge: 116
Standard AW: Nebenwirkung: Hörverlust und trockene Augen

Zitat:
Zitat von Bine77 Beitrag anzeigen
Hallo!
Hat jemand Erfahrungen mit Taxotere oder Cisplatin bezüglich dem Gehör oder den Augen gemacht?Habe das Gefühl ,daß ich ein wenig schlechter höre und auch sehe und die ersten zwei Tage nach den Chemos trockene ,juckende Augen habe.
Hallo,

laut meinem Augenarzt sind vom Cisplatin keine Nebenwirkungen bekannt, die das Sehvermögen beeinträchtigen können. Man sollte aber als Krebspatient seine Augen wegen evtl. Metastasenbildung am Sehnerv regelmäßig kontrollieren lassen.

Gruß Volker
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.11.2008, 21:24
Bine77 Bine77 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 7
Daumen hoch AW: Nebenwirkung: Hörverlust und trockene Augen

Hallo! Hatte heute meinen HNO-Termin.Festgestellt wurde eine leichte bis mittelere Innenohrdepression im Mitteltonbereich.Muß jetzt öfter kontrolliert werden.Hoffe ,daß es sich eine Weile nach den Chemos wieder bessert und nicht schlechter wird ,denn ich hab absolut keine Lust auf Hörgeräte!Zum Thema Augen:Mehrere andere Patientinnen haben auch erwähnt,daß sie Flimmern vor den Augen haben und die Sehschärfe stark geschwankt hat zwischendurch.So waren zumindest die Aussagen in meiner Chemoambulanz gestern.LG Bine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:37 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD