Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Krebsforschung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #166  
Alt 02.02.2010, 19:12
frohsinn frohsinn ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 3.059
Daumen runter AW: Ursache für Krebs ??

Hi -OCC-Guru ziemlich belustigend was du hier und da zum Besten gibst....sieht du nicht deine Lächerlichkeit aber solch Leute muß es ja auch geben sonst könnten wir uns ja nicht aufregen,oder
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 02.02.2010, 19:33
Benutzerbild von lonelein
lonelein lonelein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2009
Beiträge: 396
Standard AW: Ursache für Krebs ??

guten abend,
wenn ich das richtig sehe ist herr occ nun gesperrt.
nun meine frage an euch: sollen wir das hier bestehen lassen, oder besser komplett löschen?
auf der einen seite istz aufklärung sicherlich nicht schlecht, aber auf der anderen seite ist es für *neulinge*, die einfach so wie wir alle zu anfang erstmal alle infos aufsaugen auch sehr gefährlich.
selbst ich habe z.B. erst hierdurch von diesen komischen guru etc. erfahren....

wie denkt ihr darüber?
was sollen wir tun, was schützt *neulinge, verzweifelte* mehr?

wünsche euch einen schönen abend.
__________________
Du weißt nicht mehr wie Blumen duften,
kennst nur die Arbeit und das Schuften-
...so geh´n sie hin die schönsten Jahre,
am Ende liegst Du auf der Bahre
und hinter Dir da grinst der Tod:
Kaputtgerackert - Vollidiot!
Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 02.02.2010, 20:24
chaoskatze chaoskatze ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.11.2009
Beiträge: 202
Standard AW: Ursache für Krebs ??

Hm - ich denke, es wäre sinnvoll, den Thread hier zu löschen und dafür einen aufzumachen, in der objektive Tatsachen und Widerlegung der These + kurze Übersicht gegeben werden, das ist deutlicher und einfacher als das Theater hier. Ist halt die Frage, wer da genug Ahnung hat und genug Zeit und Lust, um das zu machen..
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 02.02.2010, 20:27
frohsinn frohsinn ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 3.059
Daumen hoch AW: Ursache für Krebs ??

fürs löschen und den nie wieder hier rein lassen
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 02.02.2010, 22:18
Benutzerbild von Andrea_1975
Andrea_1975 Andrea_1975 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 33
Standard AW: Ursache für Krebs ??

Hallo zusammen,

also ich bin für´s löschen. Ich selbst bin erst durch diesen Thread hier aufmerksam auf den ganzen Quark geworden, ist mir vorher sozusagen nicht über´n Weg gelaufen.

Wünsch Euch noch einen schönen Abend.

LG Andrea
__________________
Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an. (Marc Aurel)

09/2009 - 34 Jahre alt, multizentrisches duktuales Mamma-Ca.re, größter Knoten 3x2 cm, triple negativ, 1 LK befallen, neoadjuvante Chemo (4xEC+Avastin und 4xDoc+Avastin; GeparQuinto-Studie) 30.09.2009 - 24.02.2010

24.03.2010 - beidseitige subkutane Mastektomie (links prophylaktisch) mit sofortigem Silikonaufbau
seit 10.05.2010 Bestrahlung (28 insgesamt)
Mit Zitat antworten
  #171  
Alt 02.02.2010, 22:33
gilda2007 gilda2007 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2007
Beiträge: 1.924
Standard AW: Ursache für Krebs ??

Ja, löschen, das ist so wirr ...
Mit Zitat antworten
  #172  
Alt 07.02.2010, 13:14
Freelancer Freelancer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 473
Standard AW: Ursache für Krebs ??

Meiner Meinung entsprechend muss man nicht immer alles löschen müssen. Wir sind alles mündige Bürger die sich informieren und auch solche "weltfremden" Ansichten gehören zur Information dazu.

Dieses hier einfach zu löschen kann man auch als Zensur wahrnehmen.

Und mal ganz ehrlich. Wer sich das ganz durchliest und im Oberstübchen was am laufen hat weiss doch wie es einzuordnen ist. Alle anderen suchen sich eh das verwirrte zur Meinungsbildung.
__________________
Hier beginnt meine Signatur...





Mit Zitat antworten
  #173  
Alt 07.02.2010, 18:30
Benutzerbild von lonelein
lonelein lonelein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2009
Beiträge: 396
Standard AW: Ursache für Krebs ??

hey freelancer,
ich bin auch der meinung, dass man nicht *immer*alles löschen muss.
nur sehe ich es in diesem fall etwas kritischer. der titel *ursachen f. k* wird gerade neue user neugierig machen. ich denke auch, dass es nicht viel mit dem zu tun hat, was man im kopf hat, ob man diesen leuten glaubt oder nicht, sondern eher mit dem grad der verzweiflung.
besser wäre es wenn dann etwas neues aufzumachen, aber ob das hier wirklich bestehen bleiben sollte, stelle ich einfach in frage...nicht wegen *uns* und ob wir drüber lachen und es einfach für unsinn halten, sondern wirklich eher um andere zu schüten, aufklärung ist hier kaum möglich (weil viele verzweifelt)

lg lone
__________________
Du weißt nicht mehr wie Blumen duften,
kennst nur die Arbeit und das Schuften-
...so geh´n sie hin die schönsten Jahre,
am Ende liegst Du auf der Bahre
und hinter Dir da grinst der Tod:
Kaputtgerackert - Vollidiot!
Ringelnatz
Mit Zitat antworten
  #174  
Alt 07.02.2010, 23:28
Freelancer Freelancer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 473
Standard AW: Ursache für Krebs ??

alles macht jeden irgendwie neugierig. Löschen sollte man wirklich nur strafrechtlich bedenkliche Beiträge und Themen. Oder die eindeutig gegen die Forumsregeln verstossen.

Man kann auch mit guten Willen langsam eine *nicht lebenswerte* (Forums)Welt erschaffen

Kontroverse Diskussionen gehören zum Leben dazu. Wer will entscheiden was andere lesen dürfen und was nicht? Möchten die Moderatoren und Admins in diesem Forum wirklich "Gott" spielen?

Das lässt alles zuviel Raum für Ungerechtigkeiten und Diskussionsbedarf.

Ich mag meine freie Welt. In der ich alleine entscheide was ich für richtig und was ich für falsch halte. Was spielen ein "paar" Verzweifelte da schon eine Rolle im Gegensatz zu einem der im Grundgesetz verankerten Grundrechte? Dem Artikel 5 im Grundgesetz.

Bei allem Verständnis für alle die nur was Gutes wollen mit dem Wunsch diesen Thread zu löschen. Aber das würde eindeutig gegen geltendes Recht verstossen.

1. Der Artikel verstösst nicht gegen die in diesem Forum bekanntgebenen Forumsregeln. Vielleicht in einigen Beiträgen. Das habe ich nicht im einzelnen geprüft. Aber dann müsste man das selektieren was man löschen will.

2. Da Punkt 1. nicht greift ist der Thread durch den Artikel 5 im Grundgesetz geschützt.

Versteht mich nicht falsch. Ich persönlich finde vieles in diesem Thread einfach nur lächerlich und völlig daneben. Aber man muss sich auch selber mal wieder sensibilisieren um grundlegende verfassungsrechtlich geschützte Privilegien unserer Gesellschaft zu respektieren.

Dann lieber wieder kontrovers in die Diskussion einsteigen wenn Neulinge zum Thema positiv Stellung beziehen und diese auf alternative Sichtweisen hinweisen.

Viele Grüsse,

Holger
__________________
Hier beginnt meine Signatur...





Mit Zitat antworten
  #175  
Alt 08.02.2010, 09:36
chaoskatze chaoskatze ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.11.2009
Beiträge: 202
Standard AW: Ursache für Krebs ??

Hmpf. Das Gesetz ist nicht unbedingt immer das Sinnvollste auf dieser Welt, siehe Verjährung von Kindesmissbrauch uä...

Dann schlage ich vor - schließen (nicht löschen) und in einem Thread kurz zusammenfassend erläutern, was womit gemeint ist und auf dementsprechende Links verweisen, dann kann sich jeder selbst informieren, ganz gesetzlich. Oder Anfangspost editieren und Grundinfo einfügen.
Nur so ist das Topic vorweg verwirrend, gerade für jemanden, der sich ganz neu mit dem Thema beschäftigt.

Übrigens ist hier das Gesetz nur in einem gewissen Maß gültig, da wir uns beim Einloggen jedesmal den Regeln der Admins "unterwerfen", solange diese nicht aktiv gegen ein Gesetz verstoßen und wenn sie vorher festlegen, dass hier keiner in Rosa schreiben darf, dann dürfen sie auch jeden rausschmeißen, der in Rosa schreibt.
Mit Zitat antworten
  #176  
Alt 08.02.2010, 11:06
Freelancer Freelancer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 473
Standard AW: Ursache für Krebs ??

Zitat:
Zitat von chaoskatze Beitrag anzeigen

1. Hmpf. Das Gesetz ist nicht unbedingt immer das Sinnvollste auf dieser Welt, siehe Verjährung von Kindesmissbrauch uä...

2. Übrigens ist hier das Gesetz nur in einem gewissen Maß gültig, da wir uns beim Einloggen jedesmal den Regeln der Admins "unterwerfen", solange diese nicht aktiv gegen ein Gesetz verstoßen und wenn sie vorher festlegen, dass hier keiner in Rosa schreiben darf, dann dürfen sie auch jeden rausschmeißen, der in Rosa schreibt.
Hallo.

Zu 1. Zwischem dem Artikel 5 des Grundgesetzes (Meinungsfreiheit) und dem von Dir angesprochenen Strafgesetzbuch liegen Welten. Äpfel mit Birnen zu vergleichen ist völlig sinnlos.

Zu 2. Nichts anderes habe ich oben beschrieben. Aber auch ein Forumsbetreiber hat sich an Grundgesetze zu halten. Und letztendlich liegt es auch im Interesse des Forumsbetreibers sein Regelwerk so klein wie möglich zu halten. Weil zuviele Restrikionen erfordern auch viel Zeitaufwand für Kontrolle, löschen, diskutieren mit den unzufriedenen Usern...ggf. Rechtsstreit...usw. Das kann sich ein aus hauptsächlich Privatmitteln finanziertes Forum nicht leisten.

Viele Grüsse,

Holger
__________________
Hier beginnt meine Signatur...





Mit Zitat antworten
  #177  
Alt 08.02.2010, 11:39
Benutzerbild von BarbaraO
BarbaraO BarbaraO ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 12.10.2004
Ort: Zamonien
Beiträge: 6.373
Standard AW: Ursache für Krebs ??

Zitat:
Zitat von chaoskatze Beitrag anzeigen
Hmpf.
Übrigens ist hier das Gesetz nur in einem gewissen Maß gültig, da wir uns beim Einloggen jedesmal den Regeln der Admins "unterwerfen", solange diese nicht aktiv gegen ein Gesetz verstoßen und wenn sie vorher festlegen, dass hier keiner in Rosa schreiben darf, dann dürfen sie auch jeden rausschmeißen, der in Rosa schreibt.
Auch Hmpf
Die Gesetze sind hier nicht nur "in einem gewissem Maß" gültig sondern in vollem Maße.
Und dem Admin, der schließlich hier Mod ist, vorschreiben oder empfehlen zu wollen finde ich eigentlich ziemlich überflüssig.
Ich glaube, dass er sehr gut alleine denken kann und seine Entscheidung nach eigenem Ermessen unter berücksichtigung der geltenden Gesetze fällt.

Solche Diskussionen werden hier doch schon seit Beginn der Zeit geführt und haben noch niemandem geschadet.
Ich mag mir unbekannten Usern nicht gerne Dummheit unterstellen und denke, dass jeder selbst feststellen kann, was für ein Schmonzes hier manchmal geswchrieben steht.
Deshalb würde ich mich über OCC (erinnert mich immer an ein Hustenmittel in meiner Raucherzeit) auch nicht weiter echauffieren.
Er schadet niemandem und jeder kann recht schnell erkennen, wes Geistes Kind er ist.
Also lasst ihn doch spinnen und erlaubt dem Admin, seine Entscheidungen selbst zu fällen.

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #178  
Alt 08.02.2010, 11:42
gilda2007 gilda2007 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2007
Beiträge: 1.924
Standard AW: Ursache für Krebs ??

Mein Eindruck ist, dass Freelancer diesen Thread unbedingt am Leben erhalten will. Seltsam, denn informativ ist er weder für Befürworter noch Gegner, ist doch alles nur wirr. Und das soll jetzt mit dem Grundgesetz untermauert werden? Man kann auch Trüffel auf die Dosen-Bolognese hobeln -- schmeckt dann aber immer noch fad
Mit Zitat antworten
  #179  
Alt 08.02.2010, 12:45
Freelancer Freelancer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Beiträge: 473
Standard AW: Ursache für Krebs ??

Zitat:
Zitat von gilda2007 Beitrag anzeigen
Mein Eindruck ist, dass Freelancer diesen Thread unbedingt am Leben erhalten will. Seltsam, denn informativ ist er weder für Befürworter noch Gegner, ist doch alles nur wirr. Und das soll jetzt mit dem Grundgesetz untermauert werden? Man kann auch Trüffel auf die Dosen-Bolognese hobeln -- schmeckt dann aber immer noch fad
Oh, habe ich von Dir Kommunikationsverbot bekommen weil ich etwas beitrage was dir nicht schmeckt?

Ich finde den Löschwahn einiger hier nur zum kotzen. Und darauf habe ich halt reagiert.

Auch wenn dir diese Dosen-Bolognese mit Trüffel nicht schmeckt...du wirst damit leben müssen.

Und da ich nun meine Meinung kundgetan habe bin ich hier raus. Zerfleischt euch alleine weiter...
__________________
Hier beginnt meine Signatur...





Mit Zitat antworten
  #180  
Alt 08.02.2010, 13:23
chaoskatze chaoskatze ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 06.11.2009
Beiträge: 202
Standard AW: Ursache für Krebs ??

@Barbara: Ja, gell - hmpf ist einfach ein geiler Ausdruck

Ich weiß schon, was du meinst, hab es auch blöd ausgedrückt.. Aber es gibt irgendwo eine Art Regelung, die sagt, dass bei solchen Geschichten der direkte Staatseinfluss bzw das Gesetzlcihe erst ab einer Art gewissem Schwierigkeitsgrad zutrifft. Aber frag mich nicht, welcher, bin kein Jurist (sämtlichen Göttern sei dank!)


@freelancer: Damit wollte ich eigentlich nur andeuten, dass man nicht immer alles gleich auf das Gesetz beziehen muss und dass es mir ein wenig übertrieben schien (du weißt schon, Äpfel und Birnen und so.... ).


*mich auch raushalten werd*
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD