Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Untersuchungsverfahren zur Diagnostik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.07.2015, 18:40
helmut 5 helmut 5 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2007
Beiträge: 27
Standard Fragen zur Diagnostik

Hallo!

Ich recherchiere für einen guten Bekannten, der sich nach einer Kontrastmittelsonographie mit der Diagnose HCC konfrontiert sieht.

Wörtlich aus dem Befund:
KM - sonographisch typischer HDD - Herd im Segment Vll (2.9 cm).

Meine Frage:
Ist diese Formulierung ein Verdacht oder wirklich eine gesicherte Diagnose?
Ist letzteres ohne Biopsie überhaupt möglich?
Danke für hilfreiche Hinweise
Helmut

Geändert von helmut 5 (14.07.2015 um 18:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.07.2015, 19:51
Mel_1 Mel_1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2007
Beiträge: 592
Standard AW: Fragen zur Diagnostik

Hallo Helmut,


ohne eine Biopsie kann keiner sagen, um was es sich für einen Krebs handelt.
Es könnten rein theoretisch auch Metastasen sein.
Ich würde mich an ein dafür spezialisiertes Zentrum wenden, die machen eine Biopsie und man weiss dann sicher was es ist.
VG Mel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:46 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD