Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.10.2017, 23:52
Peter Roth Peter Roth ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2017
Beiträge: 3
Standard Nach 7 Jahren Metastasen von Melanom

Ich habe vor 7 Jahren ein Melanom entfernt bekommen. Vor ein paar Tagen wurde mir ein Lymphknoten entfernt. Darin waren Metastasen vom Melanom. Was nun? Bisher waren radiologische Untersuchungen ok. Nächster Termin ist die Hautklinik. Aber nach 7 Jahren Metastasen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.10.2017, 14:38
Olympia_4 Olympia_4 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2016
Ort: Schweiz
Beiträge: 84
Standard AW: Nach 7 Jahren Metastasen von Melanom

Lieber Peter

Ja leider kommt das immer wieder mal vor. Es gibt die berühmten „schlafenden“ Krebszellen, die noch aus unbekannten Gründen, plötzlich anfangen sich zu teilen und zu wachsen. Diese schlummern offenbar jahrelang vor sich her, bis irgendein Input sie wieder zum Lebem erweckt. Unschöne Sache, da man sich nach soviel Jahren doch schon in Sicherheit wähnt.
Heisst das, es wurden schon ein Pet-CT gemacht und dabei sind keine weiteren Metastasen gesehen worden? Ist denn der Lymphknoten regionär (Abflussgebiet des Melanoms) oder weiter entfernt? Das sind alles Fragen, die dir der Arzt sivher beantworten kann. Auf jeden Fall gilt, erstmal Abwarten und nicht in eine volle Panik zu geraten. Tönt einfach, ist schwer, aber der einzige Weg der zuträglich ist. Beim Melanom, auch Fortgeschritten, kann heite recht viel gemacht werden.
Toitoitoi
Olympia
__________________
AJCC Stadium: IV (pT3b N3 M1b)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.11.2017, 00:29
Peter Roth Peter Roth ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2017
Beiträge: 3
Standard AW: Nach 7 Jahren Metastasen von Melanom

Heute war ich in der Klinik für eine PET-CT und dabei kam raus, das ich noch 2 Lymphdrüsen habe, die befallen.
Wer hat gleiches erlebt? Wie geht es weiter?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.11.2017, 18:43
Than Than ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2014
Ort: NRW
Beiträge: 260
Standard AW: Nach 7 Jahren Metastasen von Melanom

Hallo Peter,

ich kenne diese Situation selber nicht.
Ich denke aber, dass die weitere Vorgehensweise von verschiedenen Faktoren abhängt, wie z.B. die Ersttherapie vor sieben Jahren und ob die Lymphknoten entfernt werden können oder nicht.

Das werden dir aber diene Ärzte mitteilen. Die sind schließlich die Fachleute dafür.

Alles Gute!
Than
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:38 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD