Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Bauchspeicheldrüsenkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.02.2009, 11:19
suga suga ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 8
Standard Symptome

Hallo zusammen,

ich wollte dieses Thema einmal eröffnen, um das Thema Scherzen bei BSDK als Symptom vor der Diagnose BSDK zusammen zu fassen.

Wo sind die Schmerzen?
lokal begrenzt, im ganzen Bauchraum, im unteren Rücken, oberen Rücken, mittleren Rücken, zwischen den Schultern, diffus, im Oberbauch, rechts link oder mitte
Wie sind die Schmerzen?
persistent, permanent vorhanden, wiederkehrend, abhängig von Bewegungen, wie man sitzt, steht oder liegt, ...
Wie ist die Art der Scherzen?
Stechend, drückend, ziehen, diffus, ...
Wann gibt es diese Schmerzen?
permantent den ganzen Tag, nachts, tagsüber, ...
Wie ist die Stärke der Schmerzen?
eher mäßig und kein richtiger Schmerz, ein starker Schmerz, spricht man überhaupt von einem Schmerz oder trifft es vielleicht "ein ungutes unangenehmes Gefühl im Bauch z.B., ... (müssen Schmerzen, wenn man davon spricht immer weh tun oder spricht man schon von Schmerz, wenn es mal drückt oder zieht?)
Wie lange hattet ihr Schmerzen vor der Diagnose BSDK und wie haben sie sich bis dahin verändert?


Mehr fällt mir im Moment erst mal nicht ein und ich würde mich freuen, wenn hier ein paar Infos zusammen kommen.

Viele Dank und vor allem Alles Gute an alle !!!

Viele Grüße,
suga
  #2  
Alt 15.02.2009, 19:49
hoe hoe ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 164
Standard AW: Symptom - Schmerzen bei BSDK - Art, Lokalisation, Schwere usw.

Ich hatte vor der Diagnose keine Schmerzen und auch 6 Monate danach keine Schmerzen irgendwelcher Art.
Abgenommen habe ich nicht, ich kann alles essen. Ich trage den Tumor (ursprünglich 3,7 x 3,5 cm, nicht operierbar) angeblich schon mehr als 1,5 Jahre in mir!

LG
Hans
  #3  
Alt 16.02.2009, 14:57
Benutzerbild von Cosmic
Cosmic Cosmic ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2008
Ort: Greifswald, geb. in Crimmitschau
Beiträge: 82
Standard AW: Symptom - Schmerzen bei BSDK - Art, Lokalisation, Schwere usw.

Ich bin ein wenig skeptisch, ob eine solche Aufzählung jemandem nutzt. Bauchbeschwerden ähnlicher Art (jeder erlebt Schmerz ja auf ganz eigene Weise, sei es die Art oder auch die Intensität) kann man auch durch andere Erkrankungen bekommen, zumal es nach meinem eigenen Miterleben und den Erfahrungen aus dem Forum DEN BSDK-Schmerz vor Entdeckung der Erkrankung (auf welchem Weg auch immer) so nicht gibt. Mein Vater beispielsweise hatte vor seiner "Gelbsucht" keine Beschwerden und er hatte auch kaum an Gewicht abgenommen. Syptome, auch Schmerzen, gibt es bei vielen. Aber die gibt es eben bei vielen anderen Erkrankungen auch.
  #4  
Alt 16.02.2009, 15:37
mischmisch mischmisch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2008
Beiträge: 1.163
Standard AW: Symptom - Schmerzen bei BSDK - Art, Lokalisation, Schwere usw.

Hallo Suga,

da du jetzt hier schreibst hat sich dein Verdacht auf Darmkrebs im Dezember ja hoffentlich nicht bestätigt?

Aber warum jetzt BSDK?

Alles Gute für dich

mischmisch
  #5  
Alt 16.02.2009, 16:08
hoe hoe ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2008
Beiträge: 164
Standard AW: Symptom - Schmerzen bei BSDK - Art, Lokalisation, Schwere usw.

Sehr häufig könnte man BSDK an leichten bis mäßigen Rückenschmerzen (Lendenwirbelsäule) erkennen. Leider werden diese Schmerzen aber zu fast 100% falsch gedeutet (fast jeder hat Abnützungen).
Zumindest die Ärzte, die ich kenne, fragen jeden Erkrankten sofort nach Rückenschmerzen.

VG
Hans
  #6  
Alt 16.02.2009, 16:36
Kirsten67 Kirsten67 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 859
Standard AW: Symptom - Schmerzen bei BSDK - Art, Lokalisation, Schwere usw.

Hallo suga,

wenn Du die Befürchtung auf eine Erkrankung hast, hilft nur der Gang zum Arzt, bis eine Erklärung gefunden ist. Aufgrund möglicher Symptome, die alles oder nicht bedeuten können, wirst Du Dir keine Diagnose selber stellen können.

Kirsten.
__________________
Mein Papa: Diagnose BSDK mit Lebermetastasen Ende Mai 2008
Den schweren Kampf verloren am 05.04.2009


Alle im Forum von mir verfassten Beiträge dürfen ohne meine Zustimmung nicht weiter verwendet werden.

Geändert von Kirsten67 (16.02.2009 um 16:45 Uhr)
  #7  
Alt 16.02.2009, 18:25
Benutzerbild von Petzi 59
Petzi 59 Petzi 59 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2007
Ort: Gummersbach
Beiträge: 453
Standard AW: Symptom - Schmerzen bei BSDK - Art, Lokalisation, Schwere usw.

Liebe Suga,
ohne dir zu nahe zu treten, habe ich dein Posting im Darmkrebs-Forum
noch mal gelesen.

Ehrlich gesagt verstehe ich überhaupt nicht was du dann jetzt hier machst.
Hat sich deine Diagnose nicht bestätigt, hat man nun den Verdacht auf BSDK???

Auf jeden Fall kann durch ein CT, MRT , Ultraschall usw. doch schon mal einiges abgeklärt werden.
Darmspiegelung wurde ja doch schon gemacht , oder???

Alles Liebe dir
Petzi59
  #8  
Alt 16.02.2009, 22:14
MisteroM MisteroM ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.02.2009
Beiträge: 1
Standard Kann das BSD-Krebs sein ?

Hi zusammen,
Also ich bin 22 Jahre (normalgewicht) alt und habe im Moment hart zu kämpfen, ich bekam vor ca. 2 Wochen ziemlich starke Bauchschmerzen und Blähungen, die Bauchschmerzen vor allem im Oberbauch (unterm linken Rippenbogen). Weiterhin habe ich ein dumpfes Druckgefühl im Oberbauch (mittig auf Rippenhöhe=
Ich war daraufhin beim Arzt und bekam jetzt am Donnerstag eine Magen und eine Darmspiegelung die beide ohne Befund waren.
Seit Sonntag habe ich irre viel Durst und überhaupt keinen Hunger mehr. Auch habe ich die ganze Zeit einen trockenen Mund, ich trinke jede Menge und habe trotzdem einen trockenen Mund und eine weiß belegte Zunge.
Morgens ist das besonders schlimm.
Heute wies mich der Arzt dann ins Krankenhaus ein (weil ich seit sonntag kaum gegessen habe), wo ein Blutbild gemacht wurde, sowie eine Röntgenaufnahme der Nieren und ein Urintest.
Keine Diabetes, keine Erhöhten Bauchspeicheldrüsenwerte, nichts.
Laut allen Tests bin ich Kerngesund und wurde dann wieder entlassen.
Das dumpfe Druckgefühl, die Appetitlosigkeit und der Riesenberg von Sorgen den es mir beschert bleiben aber.
Ich habe übrigens auch ein leichtes Schmerzgefühl, wenn ich meinen Bauch unterhalb der Rippen mittig eindrücke.

Was kann ich noch tun und was kann ich haben ?
Kann ich trotz normaler Werte und meinem Alter sowas wie Bauchspeicheldrüsenkrebs oder sowas haben ?
Bitte um schnelle Hilfe...
Die Ärzte scheinen mir ja nicht weiterhelfen zu können.
  #9  
Alt 16.02.2009, 22:40
suga suga ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 8
Standard AW: Symptom - Schmerzen bei BSDK - Art, Lokalisation, Schwere usw.

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten. Dann werde ich natürlich auch eure Fragen beantworten.

Nun ja, ich lese schon seit längerem in diesem Forum. Der Grund ist, ich suche Antworten auf meine Fragen, die mir die Ärzte bis jetzt nicht geben konnten.

Meine aktuelle Diagnose lautet Reizdarm, Reizmagen, Funktionelle Dyspepsie.

Ich hatte eine Dickdarmspiegelung, eine Magenspiegelung und zwei mal Ultraschall. Zudem wurde ein Großes Blutbild, ein kleines zur Kontrolle und Stuhlproben gemacht.

Meine Beschwerden haben sich allerdings eher verschlechtert. Ich habe eigentlich täglich breiigen Stuhl, nach meiner Magenspiegelung hatte ich fast 2 Wochen keinen Appetit und dabei dann auch 4kg abgenommen (als Mann von 60kg auf 56kg in 2 Wochen). Zudem habe ich fast täglich ein Völlegefühl und Druckschmerzen im Oberbauch. Alles war soweit ohne Befund. Einmal war mein Lipase Wert am oberen Ende des Referenzbereichs, bei der nächsten Messung sogar unter der unteren Grenze (leicht). Leberwerte ... alles i.O. Mein DArm gurgelt oft sehr laut. Seit 2 Wochen esse ich wieder und es schmeckt mir auch. Nur bin ich schnell satt.

Rückenschmerzen haben sich seit 3 Wochen manifestiert. Diese sind in der Mitte des Rückens und oben zwischen den Schulterblättern, manchmal stechend, und zwischen den Schultern auch mal brennend. Kommen und gehen sind meist erträglich aber störend.

Manchmal habe ich das Gefühl leicht gelbe Haut zu haben und habe auch manchmal eine leicht gelb/weiß belegte Zunge im Hinteren drittel. Diffuser Juckreiz (ich würde mal sagen ganz leicht ... denn wenn ich abgelenkt bin juckt es nicht oder fällt kaum auf).

Die ganzen Untersuchungen waren bisher nur auf meinen Wunsch ... der Arzt hat mich direkt in die Reizdarm/-magen Schublade geschoben ... obwohl man überall ließt, dass dafür erst einige Untersuchungen durchgeführt gehören.

Ich suche für mich nur nach Antworten ... da mich meine Situation auch sehr belastet. Ich weiß, dass das alles nichts ist im Vergleich zu einigen hier, die die Diagnose BSDK bekommen haben. Ich habe ehrlich gesagt auch lange dafür gebraucht ... um mir zu überlegen, ob ich hier rein schreibe.

Ich bin gerade 30 Jahre alt, meine Freundin ist schwanger und ich kann das kaum genießen. Das belastet mich so sehr.

Viele Grüße & Danke,
suga
  #10  
Alt 16.02.2009, 22:44
suga suga ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 8
Standard AW: Kann das BSD-Krebs sein ?

Hi MisteroM,

darin erkenne ich mich fast wieder. Bei mir wurde bisher auch nichts gefunden. Appetit habe ich jetzt wieder. Habe wohl RDS.

Ich suche aber auch noch nach Antworten ... was es nicht ist.

Viele Grüße,
suga
  #11  
Alt 16.02.2009, 23:28
mischmisch mischmisch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2008
Beiträge: 1.163
Standard AW: Symptom - Schmerzen bei BSDK - Art, Lokalisation, Schwere usw.

Hallo Suga,

ist es vielleicht möglich, dass du mit deiner derzeitigen Situation überfordert bist?
Deine Freundin ist schwanger!

Du aber bist auf der Suche, ja nach was??

Darmkrebs
Bauchspeicheldrüsenkrebs

Es steht mir nicht zu, das will ich auch bestimmt nicht, deine Beschwerden kleinzureden.
Aber es ist schon bemerkenswert wie du dich selbst im Auge hast, deinen Stuhlgang, deinen Appetit, deine Rückenschmerzen.
Du hast das "Gefühl" gelbliche Haut zu haben, betrachtest deine Zunge im hinteren Drittel.

Du schreibst, der Arzt hat dich in die Reizdarm-Schublade "abgeschoben".

Welche "Schublade" wäre dir denn genehm?

Nachdem du mit Darmkrebs nicht weitergekommen bist fragst du jetzt nach Symptomen des BSDK, warum?
Damit du anhand der Beschwerden der Krebskranken dir dein Krankheitsbild zusammensuchen kannst?

Hüte dich vor deinen Wünschen - sie könnten in Erfüllung gehn!

Du schreibst, wie schon gesagt, dass deine Freundin schwanger ist.
Du schreibst nicht dass du Vater wirst.
Weiss deine Freundin von deinen andauernden Beschwerden, deiner Angst vor Krebs?
Wann wirst du denn Papa? Freust du dich nicht, bist du nur auf der Suche nach einer Krebserkrankung?

Schade um die Zeit, die du vergeudest anstatt zu geniessen.

Ich wünsch dir, dass deine Ängste sich mit ärztlicher Hilfe in andere Bahnen lenken lassen, dass du das Wachsen deines Kindes zusammen mit deiner Freundin geniessen kannst, es ist vielleicht das einzige Mal dass du dieses Geschenk erhälst.

Euch Dreien alles Gute
mischmisch
  #12  
Alt 17.02.2009, 00:12
suga suga ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 8
Standard AW: Symptom - Schmerzen bei BSDK - Art, Lokalisation, Schwere usw.

Ich suche auf jeden Fall nicht nach Krebs ...

Und will auch nicht den Krebskranken mimen ... nur haben sich meine Beschwerden verschlechtert und ich will es nur verstehen.

Das internet kann dabei leider auch kontra produktiv sein, da man sich mitunter zu viel informiert und sich dann ggf. bestimmt Symptome auch einbildet oder verstärkt.

Viele Grüße & Danke
  #13  
Alt 17.02.2009, 02:16
Benutzerbild von Jutta
Jutta Jutta ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2003
Ort: Im Süden
Beiträge: 3.495
Standard AW: Symptom - Schmerzen bei BSDK - Art, Lokalisation, Schwere usw.

Hallo Zusammen,

da dieser Thread nicht wirklich zum Thema beiträgt, und bei BSDK die "Schmerzfrage" doch recht unterscheidlich ist (außer den Rückenschmerzen > siehe Informationsthread), wird er in:

"Symptome .... habe ich BSDK" verschoben
__________________
Jutta
_________________________________________




  #14  
Alt 17.02.2009, 02:25
Benutzerbild von Jutta
Jutta Jutta ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2003
Ort: Im Süden
Beiträge: 3.495
Standard Symptome .... habe ich BSDK?

Hallo,

da sich immer wieder Menschen einfinden, die aufgrund irgendwelcher Anzeichen gleich Krebs vermuten, mache ich hier auch so einen Thread auf.

Werde alle Verdachtsbeiträge hier zusammen fassen.
__________________
Jutta
_________________________________________




  #15  
Alt 17.02.2009, 14:06
Kampfzwerg74 Kampfzwerg74 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2008
Beiträge: 44
Standard AW: Symptome .... habe ich BSDK?

Zitat:
Zitat von Jutta Beitrag anzeigen
Hallo,

da sich immer wieder Menschen einfinden, die aufgrund irgendwelcher Anzeichen gleich Krebs vermuten, mache ich hier auch so einen Thread auf.

Werde alle Verdachtsbeiträge hier zusammen fassen.

Hallo Jutta, wo ist der thread? Ich bin nicht so computererfahren und habe ihn nicht gefunden. Wie erkennt man wo was hinverschoben wurde?
Danke, Kampfzwerg
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
raumforderung, verdacht, wartezeit


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:53 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD