Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Hinterbliebene

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 08.10.2018, 21:05
Clea Clea ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2017
Beiträge: 499
Standard AW: Meine geliebte Mutti ist nicht mehr da

Alles Gute zur Hochzeit. Sie würde wollen, dass dein Leben weitergeht, und auch, dass es schön wird.
Ich hoffe, du konntest es geniessen.
__________________
Meine Ma
17.9.1957-19.2.2017, 59 Jahre, Lungenkrebs mit Hirnmetastasen
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.10.2018, 09:31
Positiv_Denken Positiv_Denken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 96
Standard AW: Meine geliebte Mutti ist nicht mehr da

Danke Ihr Lieben. Wir haben den Tag sehr genossen. Es gab zwei emotionale Momente. Einer war bei den Gratulationen, als meine Schwester mich umarmt hat und gesagt hat, dass Mutti bei uns ist. Und den zweiten dann Abends als ein Lied kam das ich mit ihr verbinde.
Die Fröhlichkeit hat aber überwogen. Und wie Ihr sagt. Sie wollte nicht dass ich traurig bin.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.11.2018, 10:25
Positiv_Denken Positiv_Denken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 96
Standard AW: Meine geliebte Mutti ist nicht mehr da

Am Samstag war die Gedenkfeier der Palliativstation. Es gab einen sehr emotionalen Gottesdienst. Danach sind wir zur Schwabach gelaufen, und da wurden die Rosen der Verstorbenen in der Schwabach verstreut.
Ich musste viel weinen. Die Gedenkfeier hat mir aber sehr gut getan.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.11.2018, 13:19
Positiv_Denken Positiv_Denken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 96
Standard AW: Meine geliebte Mutti ist nicht mehr da

Die erste Weihnachtszeit ohne meine Mutti naht. Gestern habe ich ihre Sterne ans Fenster gehangen. Es wird ein anderes Weihnachten und trotzdem eines wie wir es gewohnt sind.

Vor einem Jahr war sie noch da.....lebensfroh und gesund....dachten wir.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.12.2018, 01:08
Aida61 Aida61 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2018
Beiträge: 5
Standard AW: Meine geliebte Mutti ist nicht mehr da

Ich fühle mit dir....bei mir ist es auch das erste Weihnachten ohne Mama und Papa....letztes Jahr war Mama über Weihnachten im Krankenhaus (ich könnte immer noch heulen wenn ich daran denke, dass die Ärzte sie über die Feiertage drin behalten hatten und 6 Wochen später war sie tot....) aber mein Vater war bei uns und wir haben sie auch besucht....und jetzt ist niemand von ihnen mehr bei mir....ich könnte tagelang nur weinen....
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 16.01.2019, 09:50
Positiv_Denken Positiv_Denken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 96
Standard AW: Meine geliebte Mutti ist nicht mehr da

Mir geht es gut. Ich vermisse sie natürlich. Aber die Erinnerungen an meine Mutter verwandeln sich immer mehr in schöne Erinnerungen.
Ab und zu (wie gestern Abend) sehe ich sie im Krankenbett liegen. Das ist für mich immer noch schwer. Ich hoffe einfach das es ihr jetzt gut geht.
__________________
Meine Mutti
*18.09.1946 05.07.2018

ED: Mai 2018. Lebermetastasen mit nicht bekannten Ursprungstumor.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 29.01.2019, 10:20
Positiv_Denken Positiv_Denken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 96
Standard AW: Meine geliebte Mutti ist nicht mehr da

Diese Woche geht es mir irgendwie nicht so gut. Meine Mutter fehlt mir unheimlich. Und ich mache mir Gedanken wie es ihr geht. War es das nach dem Tod? *Puff und weg*? Oder ist sie noch unter uns aber woanders?
Diese Fragen kann ja keiner beantworten. In dem Buch was sie für uns ausgefüllt hat, hat sie bei der Frage "Glaubst Du an ein Leben nach dem Tod" geschrieben:

"Ich glaube schon das es da noch was gibt. Und wenn nicht, ist es auch nicht schlimm, denn dann bekomme ich das ja nicht mit."

Recht hat sie. Trotzdem ist die Vorstellung das sie sich "in Luft aufgelöst" haben könnte seltsam.
__________________
Meine Mutti
*18.09.1946 05.07.2018

ED: Mai 2018. Lebermetastasen mit nicht bekannten Ursprungstumor.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 30.01.2019, 12:43
Beccamaus Beccamaus ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2018
Beiträge: 103
Standard AW: Meine geliebte Mutti ist nicht mehr da

Ich habe so viele Bücher über dieses Thema gelesen und genug "Beweise" für ein Leben danach erhalten. Für mich gibt es keinen Zweifel daran das "danach" noch irgendwas kommt bzw. es weiter geht.
__________________
Mein Daddy
* 04.08.1947 25.06.2018

ED: 03.04.2017 (metastasierendes Lungenkarzinom (Adeno))


-------- Somewhere over the Rainbow---------
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 30.01.2019, 14:11
Positiv_Denken Positiv_Denken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 96
Standard AW: Meine geliebte Mutti ist nicht mehr da

Das ist schön. Ich hatte bisher auch nie Zweifel. Aber in der letzten Woche sind mir einfach soviele Gedanken durch den Kopf gegeistert.
Umso schöner diese Zeilen von Dir zu lesen-
__________________
Meine Mutti
*18.09.1946 05.07.2018

ED: Mai 2018. Lebermetastasen mit nicht bekannten Ursprungstumor.

Geändert von gitti2002 (31.01.2019 um 00:27 Uhr) Grund: Vollzitat
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 31.01.2019, 07:25
Beccamaus Beccamaus ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2018
Beiträge: 103
Standard AW: Meine geliebte Mutti ist nicht mehr da

Wir können mit unserer wenigen Gehirnnutzung (und das ist wissenschaftlich erwiesen) gar nicht erahnen was alles möglich ist. Ich bin mir ganz sicher das wir uns alle irgendwo wiedersehen. Das macht die ganze Sache einfacher und ich muss sagen das ich nach diesen ganzen Büchern keinerlei Angst vor dem Tod habe. Vor dem Sterben ja, aber nicht vor dem Tod. Auch meinen Daddy habe ich vieler solcher Geschichten und Beweise erzählt. Ich habe in einem anderen Forum schonmal darüber geschrieben. Mein Daddy war ganz aufmerksam, hat mich immer gefragt, "meinst du?". Ich weiß das es ihm gut getan hat, und vielleicht auch ein wenig die Angst genommen hat.
__________________
Mein Daddy
* 04.08.1947 25.06.2018

ED: 03.04.2017 (metastasierendes Lungenkarzinom (Adeno))


-------- Somewhere over the Rainbow---------
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 31.01.2019, 09:46
Positiv_Denken Positiv_Denken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 96
Standard AW: Meine geliebte Mutti ist nicht mehr da

Es ist sehr schön dass Du das Deinem Vater sagen konntest.
Ich habe mit meiner Mutter nie über das Sterben gesprochen. Ich hab ihr immer Mut gemacht das wir es schaffen gemeinsam. Keiner von uns hatte damit gerechnet das sie so schnell stirbt. Im nachhinein gab es genug Anzeichen dafür. Ich habe sie komplett ausgeblendet. Und nachdem kein Arzt vom Sterben gesprochen hatte, war das zu dem Zeitpunkt für mich kein Thema.

Als uns die Palliativstation angerufen hat, hatten wir nur noch Zeit uns zu verabschieden. Ich habe meine Mutti gefragt ob sie ihren (als Kind verstorbenen) Bruder sieht. Da meinte sie er ist bei ihr.
Wir konnten ihr alle noch sagen das sie die beste Mutti der Welt war. Darüber bin ich sehr froh.
__________________
Meine Mutti
*18.09.1946 05.07.2018

ED: Mai 2018. Lebermetastasen mit nicht bekannten Ursprungstumor.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 31.01.2019, 13:27
Beccamaus Beccamaus ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2018
Beiträge: 103
Standard AW: Meine geliebte Mutti ist nicht mehr da

Das ist doch auch völlig ausreichend was ihr "konntet". Man muss über sowas nicht sprechen. Weder meine Mutter noch meine Schwestern konnten mit meinen Vater über das Sterben sprechen. Es wurde alles unter den Tisch gekehrt. Aber es ist ok...jeder wie er kann.
Ich war die einzigste und mein Daddy hat sich bei mir fallen lassen. Er plante mit mir sogar seine Beerdigung. Nicht mit meiner Mutter. Er wusste glaube das ich sehr offen bin und wollte die anderen damit nicht "weh" tun. Mir hat es eine Menge abgefordert, aber im nachhinein habe ich alles durchgeboxt was er wollte. Und das macht mich sehr stolz.

Siehst du... da meinte sie ihr Bruder ist bei ihr. Das ist doch ein Gänsehautmoment pur. Keinen Zweifel an ein Leben danach....
__________________
Mein Daddy
* 04.08.1947 25.06.2018

ED: 03.04.2017 (metastasierendes Lungenkarzinom (Adeno))


-------- Somewhere over the Rainbow---------
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.07.2019, 09:01
Positiv_Denken Positiv_Denken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 96
Standard AW: Meine geliebte Mutti ist nicht mehr da

Heute ist er da......der erste Todestag meiner Mutti. Verrückt. Die Zeit rennt.
Der Schmerz ist weiterhin da. Aber er ist erträglicher geworden. Sie lebt in unseren Herzen weiter. Heute Abend werde ich ein Glas Sekt auf sie trinken. Sekt hat sie besonders gerne getrunken. Und am liebsten mit mir zusammen
__________________
Meine Mutti
*18.09.1946 05.07.2018

ED: Mai 2018. Lebermetastasen mit nicht bekannten Ursprungstumor.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:23 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD