Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.05.2019, 16:25
janetrose janetrose ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2010
Beiträge: 10
Standard Panik und Fragen

Hallo,
bei meiner Mutter (68) wurde durch Zufall bei einer Untersuchung Wasser in der GM gefunden, Ärztin sprach von einer Zyste, die entfernt werden sollte. Meine Mutter hatte vorher nie anormale Blutungen.

Nach der Ausschabung kam die schlechte Nachricht "atypische Hyperplasie - möglicher Übergang zu einem invasivem Karzinom wahrscheinlich aber nicht sicher, da wohl zu wenig Probe entnommen wurde".

Meine Mama wird in 14 Tagen erst operiert (total-OP lapraskopisch), warten tun wir auch schon 3 Wochen, also insgesamt 5 Wochen. Ich bin mit den Nerven am Ende, da jetzt auch noch bei einer Routineuntersuchung beim HA Blut im Urin gefunden wurde (meine Phantasie spielt verrückt, ich stelle mir schon einen fortgeschrittenen Tumor vor, der bereits in die Blase eingdrungen ist), ich kann nicht mehr normal funktionieren.

Gibt es jemanden der auch keine Symptome/Blutungen hatte?
(Ich denke so toll ist das nicht, da man eben durch die Symptome das Karzinom frühzeitig erwischen kann)

Danke im voraus
Jenny

Geändert von gitti2002 (15.05.2019 um 20:47 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.05.2019, 07:39
susi 1964 susi 1964 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2017
Beiträge: 30
Standard AW: Panik und Fragen

Hallo Jenny,ich hatte auch Blut im Urin.Im Mrt war der Verdacht da,dass der Tumor schon die Fettschicht zur Blase durchwachsen hat.Ich hatte Gebärmutterhalskrebs.In einer grossen Op konnte alles entfernt werden ,und nichts war mit der Blase.Warum Blut im Urin war,konnten die Ärzte mir auch nicht sagen,sie meinten aber,dass das öfter vorkommt.Alles gute deiner Mama Lg Susi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD