Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Leberkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.04.2003, 08:01
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Thermoapplikation und Alkoholinstillation

Hallo, wer hat Erfahrungen mit den beiden o. g. Behandlungen. Und vor allem interessiert mich, welche Erfahrungen wurden dabei gemacht.
Bin für jede Antwort dankbar.
Sarah
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.05.2003, 14:03
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Thermoapplikation und Alkoholinstillation

Hallo, ich habe bei mir letzte Woche eine RITA - eine Radiofrequenz-induzierte Thermoablation machen lassen. Es wurden in einer Sitzung alle 3 zur Zeit sichtbaren Metastasen "verbrutzelt" und ich bin, obwohl die Kontrollen noch ausstehen, sehr zufrieden damit. Der Eingriff selbst war unter Narkose (was nicht üblich ist) und 2 der Einstiche habe ich nachher fast nicht mehr gespürt. Bei einem gabs technische Schwierigkeiten und da tuts noch ein bißchen weh, aber nicht so sehr dass ich morgen nicht zur Arbeit könnte. Ich war in der Uni-Klinik Regensburg, und der zuständige Arzt hat die Methode noch weiter verbessern können. Im Vorfeld hab ich auch ein wenig geforscht und kann dir nur sagen dass die Methode mit Alkohol nicht so gut sein soll. Gib doch mal die Stichworte RITA + Thermoablation in eine Suchmaschine ein (zb.www.google.de) da findest du noch mehr Infos.
Alles Gute + Gesundheit
Christina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.05.2003, 16:29
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Thermoapplikation und Alkoholinstillation

Hallo Christina,
ich freue mich, dass du den Eingriff so gut überstanden hast, und das es dir gut geht. Was für ein Tumor ist bei dir der Primärtumor? Ist dieser noch da oder konnte man ihn entfernen?
Bei meinem Mann sitzt der Primärtumor im Auge. Die Metastasen wurden wie bei dir "verbrutzelt" und das Gewebe auch noch mit Alkohol behandelt. Dies alles wurde in einer ziemlich großen Operation gemacht. Mein Mann hat alles gut überstanden und wir hoffen, dass es nun aufwärts geht.
Viele Grüße
Sarah
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:18 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD