Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Leberkrebs

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.06.2009, 17:14
Benutzerbild von Hirschwiese
Hirschwiese Hirschwiese ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Bad Homburg
Beiträge: 11
Unglücklich 8 cm großer HCC Tumor

Hallo,

mein Vater (61) hat einen 8 cm großen Hcc-Tumor. Wir sind alle total fertig. Meine Mum ist nun, ganz spontan für eine Woche nach Tunesien geflogen um ein Paar Tage den Befund zu verarbeiten.

Heute sprach ich mit seinem behandelden Arzt und der sagte, das für ihn mit seiner Vorgeschichte ( jahrelanger Alkoholkonsum ) eine Transplantation wohl nicht in Frage kommt. Er sieht eine Chemotherapie bei meinem Vater für angebracht, was er aber erst nach weiteren Untersuchungen am Ende das Monats entscheiden will.

Auch steht noch eine Endoskopie an. Die Ärzte kommen aber wegen einer "Entzündung" nicht tief genug rein, da dabei das Risiko einer Verletztung vorhanden ist.

Wir befürschten, nach allem was man liest und hört, das dort noch ein weiterer Tumor sitzt.

Was steht meinem Vater noch bevor?

Hoffe, ihr könnt mir ein paar Tips geben, was meinem Dad und uns als Familie noch bevor steht.

Wie bringen wir das Oma (84) bei, das ihr Sohn Krebskrank ist? Wie bringe ich das meinen Kindern 8 5 + 6 Jahre ) bei, das es Opa vielleicht bald nicht mehr gibt?

Vielen Dank vorab.

Hirschwiese
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:25 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD