Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Angehörige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.11.2018, 22:25
saahne saahne ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2018
Beiträge: 1
Unglücklich Neu und verwirrt

Meine Mutter (77) hat seit 4Wochen die Diagnose Brustkrebs mit Metastasen am gesamten Knochenskelett und evtl in der Lunge. Ein Zufallsbefund... Keine Einschränkungen. Die Ärzte möchten erstmal keine Chemo machen. Erstmal mit einer Tablettentherapie zwecks Lebensqualität...sie könne damit noch lange leben? wenn diese anschlägt. Ich habe so gar keine Ahnung was so auf uns zu kommt.Ich wohne in einer anderen Stadt und versuche meine Eltern so gut wie möglich zu unterstützen..... habe aber ziemlich Angst. Morgen bekommt sie den Tablettenplan und wie es weiter geht.....

Jemand ähnliche Sorgen ??

Liebe Grüße Claudia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.11.2018, 10:46
Positiv_Denken Positiv_Denken ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2018
Beiträge: 64
Standard AW: Neu und verwirrt

Ich kenne mich damit leider nicht aus. Meine Mutter hatte Lebermetastasen und sollte Sorafenib bekommen. Dann hätte sie eventuell noch ein paar Monate länger gehabt. Dazu ist es nicht mehr gekommen, weil ihre Nieren versagt haben.

Ich wünsche Euch in viel Kraft und hoffe das die Tabletten gut anschlagen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.11.2018, 12:50
kerstin10 kerstin10 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2006
Ort: Niederbayern
Beiträge: 62
Standard AW: Neu und verwirrt

Hallo Claudia,
meine Mama hatte auch über Jahre "nur" Knochenmetastasen. Diese wurden mit sogenannten Bisphosphonaten, ohne Chemo, behandelt. Dieses Medikament bewirkt, dass sich evtl. Auflösungen (Osteolysen) in den Knochen wieder mit Material füllen und somit die Brüchigkeit verhindert werden kann. Falls doch Bereiche bruchgefährdet sind, kann bestrahlt werden.
Ich wünsche Euch ganz viel Kraft.
Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Meine geliebte Mama
geb. 25.01.1950
gest. 29.11.2009
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:07 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD