Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.04.2005, 11:39
Sonja1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Hämangiosarkom in der Brust - Wer hat Erfahrungen?

Guten Morgen,

vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen, bin auf der Suche nach jemanden, der bereits Erfahrungen gemacht hat mit einem Hämängiosarkom im Brustbereich.
Es geht hier um meine Mutter, bei ihr wurde im Juni 2002 ein Hämangiosarkom in der rechten Brust diagnostiziert. Daraufhin wurde sie im Nov 02 operiert und der Tumor wurde entfernt. Dabei haben sie aber übersehen, daß direkt daneben noch eine Metastase war, woraufhin dieser Tumor in den danach folgenden 6 Wochen explodiert ist. Es folgte Ende Jan 03 eine weitere OP, bei der wurde sehr großflächig operiert. Das Ergebnis dieser OP ist nun, daß sie seitdem mit einer offenen Wunde leben muß, da der Hautlappen nicht mehr angewachsen ist. Auch kam im April 03 der Krebs erneut. Aufgrund Internetrecherchen von mir, hab ich sie dann nach Berlin in die Charite gebracht, dort haben sie eine spezielle Abteilung nur für diese Krebsart. Dort bekam sie dann eine Chemo mit Paclitaxel, die hat auch super geholfen, letztes Jahr im Oktober war die offene Wunde nur noch 2cm im Durchmesser, danach hat sie aber nur noch Chemo in Form von Tabletten bekommen, die Wunde ist jetzt wieder 10x8 cm groß.
Nervlich ist sie inzwischen am ende, ist ja auch kein Wunder, wenn man seit über 2 Jahren mit einer offenen Wunde an der Brust leben muß.
Hat jemand schon mal von so einer Krebserkrankung gehört oder selbst Erfahrungen damit gemacht?
Vielleicht kann mir jemand Tips geben, was man noch tun kann, welche Therapien es noch gibt?
Ich bin langsam am verzweifeln, weil ich nicht mehr weiß wie ich ihr noch helfen kann, leider wohnt sie auch noch 100km entfernt von mir, das heißt ich kann ihr nicht so helfen wie ich das gerne tun würde, von daher hoffe ich wirklich, daß es hier jemand gibt, der mir weiterhelfen kann.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:04 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD