Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Umgang mit Krebs und Krankheitsbewältigung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.10.2017, 15:37
Benutzerbild von nitsrek1204
nitsrek1204 nitsrek1204 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2008
Ort: NRW
Beiträge: 1.043
Standard Schminkt ihr euch?

Ich hatte 2008 die Diagnose Gebärmutterhalskrebs bekomen, nach der OP Chemo und Bestrahlung.

Ich hab mich auch an schlechten Tagen fast immer geschminkt, irgendwie fühlte ich mich etwas stärker und besser.

Klar gab es Tage an denen ich gar nicht erst aufgestanden bin, die gibt es auch heute noch.

Wie sieht es bei euch aus?

Wünsche euch allen einen schönen Sonntag
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.10.2017, 21:21
hierfalsch hierfalsch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Tief im Westen
Beiträge: 310
Standard AW: Schminkt ihr euch?

Ich hatte 2016 Brustkrebs. Chemo, OP, Bestrahlung. Ich hab mich glaube ich dreimal in der ganzen Zeit geschminkt, hab vielleicht fünfmal Perücke getragen. Ansonsten Glatze oder Kopftuch. Mein Motto war, wenn ich so AUSsehen kann, werden es die Menschen ertragen müssen es sich ANzusehen.

Ich wollte keine Kraft darauf verwenden zu verstecken, dass es mir schlecht ging. Wenn das jemand nicht sehen wollte. Sein Pech, ich hatte mir den Mist auch nicht ausgesucht.

MIR hat das gut getan.

Und Komplimente wie "Sie sind ja auch jung und hübsch, da kann man sowas tragen" "Ich wusste doch, dass Dir das steht" "Du hast so eine schöne Kopfform" bekommt man ja auch nicht jeden Tag.

Für mich war es das richtige. Aber das ist natürlich total subjektiv...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.10.2017, 11:08
Ilisweetie Ilisweetie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2017
Ort: Nürnberg
Beiträge: 62
Reden AW: Schminkt ihr euch?

Hallo, ich habe das gemacht wie Nitsrek. So nach dem Motto "Krone richten, weiterlaufen". Wenn es mir schon sch.... geht, muss ich nicht noch sch... aussehen...aber das ist glaub ich sehr individuell. Ich finde es aber sehr interessant zu lesen, wie ihr damit umgegangen seit! Ich habe aber sehr bald aufgehört (wegen meiner ganzen Heulerei) die unteren Wimpern zu tuschen, damit nicht alles verläuft...natürlich gab es auch Tage, wo ich mich zu gar nichts aufraffen konnte. Auch im KH habe ich mich eher gehen lassen, nach ein paar Tagen nach der Intensivstation hat mein Prof mich dann aber gezwungen mein KH-Nachthemd gegen mein eigenes rosa Katzennachthemd zu tauschen. Da hatten wir zumindest etw Spaß bei;-)
LG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
beauty, gut fühlen, schminken


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:25 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD