Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für junge Krebsbetroffene (U25-Forum)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.01.2011, 20:51
Fausia Fausia ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 10
Standard Lymphknotenkrebs Stadium 2a

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und 23 Jahre alt und suche Leute, die das gleiche haben wie ich und einfach jemanden zum austauschen suchen..
Meine erste Chemotherapie hat noch nicht begonnen..

Gruß Carina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.01.2011, 15:28
Fausia Fausia ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 10
Standard AW: Lymphknotenkrebs Stadium 2a

Hallo,

ich habe Morbus Hodgkin, bekommen am Montag 2x Beacopp und 2x ABVD.
Hast du schon Chemotherapien hinter dir?
Wie ist es die dabei ergangen.?

Danke für deine Antwort.

Gruß Carina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2011, 12:21
Fausia Fausia ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 10
Standard AW: Lymphknotenkrebs Stadium 2a

Hallo Kim,

danke für die Nachricht :-)

mal schauen, was mich am Montag erwartet.. ich werde berichten.. wann hast du denn mit der Chemo begonnen?
Aber schön, dass du keine Nebenwirkungen hattest.

LG
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.01.2011, 09:10
Fausia Fausia ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 10
Standard AW: Lymphknotenkrebs Stadium 2a

Hey, :-)

bei mir kam es Anfang Dezember raus.. Da hatte ich das Ergebnis. Musste noch einige Entscheidungen treffen wg. Kinderwunsch etc. weil es ja sein kann ,dass man durch die Chemo keine KInder mehr bekommen kann. Ja und dannn war ich erkältet und die konnten nicht anfangen. Nun geht Montag los.
Endlich die Warterei macht einen schon verückt ;-)

LG Carina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.01.2011, 16:10
Michaela75 Michaela75 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2010
Beiträge: 22
Standard AW: Lymphknotenkrebs Stadium 2a

Hallo!

Mein Mann bekam ihm Februar 2010 die Diagnose Morbus Hodgkin 2a.
Er bekam 2x ABVD und 2x BEACOPP.
Danach wurde er 15x bestrahlt.
Es war keine schöne Zeit,er hatte viele Nebenwirkungen.
Selbst jetzt,nach 4 Monaten Ende Therapie,hat er noch einige Nachwirkungen mit denen er zu kämpfen hat!

Im grossen und ganzen geht es ihm aber wieder ganz gut,aber arbeiten ist immer noch nicht drin!

Ich wünsch Euch alles Gute!

Michaela
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.01.2011, 13:08
Kim1995 Kim1995 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.01.2011
Beiträge: 6
Standard AW: Lymphknotenkrebs Stadium 2a

heyy carina
eigentlich wollt ich dir des gestern noch schreiben, habs aber leider nicht mehr geschafft...jetzt wirst du es vorher wahrscheinlich nicht mehr lesen, aber trotzdem: ich wollte dir nur viel glück für deine erste chemo wünschen! und sag bescheid wies gelaufen is, ja??


Hallo Manuela,

das hört sich ja nicht so toll an... aber das wird auch wieder besser, bestimmt auch dir und deinen mann viel glück und baldige besserung für deinen mann


lg an euch beide
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.01.2011, 14:43
Fausia Fausia ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 10
Standard AW: Lymphknotenkrebs Stadium 2a

Hallo,

so meine erste Chemotherapie habe ich hinter mir..
Zuerst ging es mir gut danach.. dann wurd emir immer mehr übel.. echt eine qual.. bis zum übergeben.. oh man ich hoffe, dass es bald besser wird..
gleich muss ich zur nächsten infusion und morgen auch nochmal.. was kann man noch gegen übelkeit und erbrechen tun? habe zwar solche tropfen bekommen, aber die haben nicht wirklich geholfen..

Ganz lieben gruß
carina :-)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.01.2011, 10:28
Kim1995 Kim1995 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.01.2011
Beiträge: 6
Standard AW: Lymphknotenkrebs Stadium 2a

heyyy
ich weiss das hört sich jetzt echt widerlich an, aber mir hat mal ein ehemaliger chemopatient verraten, wenn einemn übel is, ***edit by mod*** ich selbst habs bisher noch nicht gebraucht, aber 2 freundinne von mir auf der station und hams angewendet und sie meinten, auch wenn es echt scheusslich geschmeckt hat, wär ihnen seid dem viel seltener schlecht...naja kannst ja mal ausprobieren viel glück und gute besserung!

Kim

Geändert von Anhe (20.01.2011 um 22:59 Uhr) Grund: Keine Empfehlungen für irgendwelche Experimente
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.01.2011, 19:20
Michaela75 Michaela75 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2010
Beiträge: 22
Standard AW: Lymphknotenkrebs Stadium 2a

Ich heisse übrigens Michaela!

Mein Mann hatte auch mit starker Übelkeit zu tun und bekam Emend!
Das geben die Ärzte nicht schnell,weil es sehr teuer ist,aber es hilft!
Frag Deinen Behandelnden Onko doch mal danach,wenn es zu übel wird.

Ich wünsch Dir alles Gute und dass es Dir bald wieder besser geht!

Michaela
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.01.2011, 12:00
Fausia Fausia ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 10
Standard AW: Lymphknotenkrebs Stadium 2a

Hallo Michaela,:-)

Danke , für den Tipp. ich werde ihn danach mal fragen.
Ich hoffe doch,dass es helfen wird.

LG
Carina
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 04.02.2011, 18:31
Michaela75 Michaela75 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2010
Beiträge: 22
Standard AW: Lymphknotenkrebs Stadium 2a

Wie geht es mittlerweile???

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.02.2011, 20:32
Fausia Fausia ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 10
Standard AW: Lymphknotenkrebs Stadium 2a

Hallo :-)

Ja es gehts ich bin jetzt im 2. Zyklus der Chemotherapie und es wird.
Schlapp und alles aber man kann es aushalten.
Ja.. mit der Übelkeit gehts mittlerweile auch.

Lieben Gruß :-)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.02.2011, 19:13
Benutzerbild von Kerstin22
Kerstin22 Kerstin22 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 845
Standard AW: Lymphknotenkrebs Stadium 2a

Liebe Carina,
lass dir schon vor der Chemo Emend als Tablette und als Infusion Zofran oder Navoban geben. Das hilft gegen Übelkeit und sollte immer mit gegeben werden.
Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Morbus Hodgkin, II B mit Riskofaktor, ED 4/06, 8x BEACOPP eskaliert,Bestrahlung, 1. Rezidiv 03/07, 2x Chemo mit DHAP, 20.06.07 SZT; Bestrahlung;Reha, 2. Rezidiv, 18.04.08 allogene SZT, 03.06.08 komplette Remission
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.03.2011, 15:05
thessy thessy ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 11
Standard AW: Lymphknotenkrebs Stadium 2a

hallo,

ich hab auch die diagnose morbus hodgkin 2a mit risikofaktoren. hab nächste woche meine letzte geplante chemo. *daumendrück*
ich habe auch emend und zofran bekommen. zusätzlich hab ich noch vomacur als zäpfchen. frag deinen arzt unbedingt nach mitteln, wenn du nebenwirkungen bekommst. bei mir ging es zum glück mit der übelkeit.
ich habe parallel noch mir eine heilpraktikerin gesucht, die auf onkologie spezialisiert ist. sie konnte mir mit homöopatischen mitteln auch gut weiter helfen, gerade was so die nebenwirkungen anging.

liebe grüße
thessy
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.03.2011, 15:17
Fausia Fausia ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 10
Standard AW: Lymphknotenkrebs Stadium 2a

Hallo,
ich muss noch zweimal zur Chemo,dann bin ich auch durch,

musst du auch zur Bestrahlung? wenn ja weißt du schon was da auf einem zu kommt?

Lieben Gruß
Fausia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:41 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD