Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Spezielle Nutzergruppen > Forum für Angehörige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 26.04.2012, 12:46
Benutzerbild von Rachel
Rachel Rachel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 1.571
Standard AW: bronchialkarzinom - hilflos

es tut mir so leid, dafür gibt es keine worte.
alles liebe für deine mama und viel kraft für dich
in gedanken bei euch
gitti
__________________
mein Mann: Adenokarzinom

man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt trotzdem wenn es dunkel ist - Kafka
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 26.04.2012, 12:53
Benutzerbild von Rachel
Rachel Rachel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Österreich
Beiträge: 1.571
Standard AW: bronchialkarzinom - hilflos

da bin ich nochmals, es gibt nicht wirklich was tröstendes wenn man die mutter verliert außer das die keine schmerzen mehr hat bzw. sie hat ihren frieden. ich würde dir gerne was sagen was dir hilft aber mir fehlen doch die worte, vorallem worte die trösten.

ich nehme dich einfach in den arm und drücke dich ganz fest und wünsche deiner mama eine friedliche reise.
lg gitti
__________________
mein Mann: Adenokarzinom

man sieht die Sonne langsam untergehen und erschrickt trotzdem wenn es dunkel ist - Kafka
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 14.06.2012, 20:21
missfesch missfesch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2011
Ort: aachen
Beiträge: 72
Unglücklich AW: bronchialkarzinom - hilflos

Hallo zusammen ...
Ich danke für die Anteilnahme!
Am 17.5.2012 hat sie den Krebs "besiegt" nur eben auf eine andere Art ..sie ist vor ihm geflüchtet in eine Welt wo er ihr nichts mehr antun kann!

Ich würde gern sagen, dass es für uns und sie schmerzfrei und leicht war...

Und nun überfällt mich der Schmerz fast täglich aus dem Hinterhalt und ich werde nie verstehen warum ...
Ich danke euch für alles haltet die Ohren steif und kämpft ein bisschen für meine Mama mit!
__________________
15.9.2011 kh wg perikarderguss
20.9.2011 diagnose
nicht-kleinzelliges bronchialkarzinom bei meiner mutter, 1,5 x 2,5 cm, inoperabel, nicht bestrahlbar, keine knochen oder anderen organe befallen.

10.10.2011 chemobeginn - bisher keine beschwerden


leider habe ich keine genauern angaben, da sie uns schonen will und sich selber nicht ängstigen will - ihr wunsch ist mir befehl!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 14.06.2012, 23:39
undine undine ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 910
Standard AW: bronchialkarzinom - hilflos

Liebe mischfesch,

ich nehme dich ganz fest in den Arm.... Es tut mir so leid!
Und ich weiß leider nur zu gut, dass ich nichts schreiben kann, was dir helfen wird.
Von ganzen Herzen wünsche ich dir alles Liebe!
__________________
Liebe Grüße, Undine
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 17.06.2012, 23:58
Benutzerbild von rosa.sputnik
rosa.sputnik rosa.sputnik ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2008
Ort: Austin, TX, USA + früher Düsseldorf
Beiträge: 552
Standard AW: bronchialkarzinom - hilflos

Liebe missfesch,

es tut mir so leid dass auch Du Deine Mom hast gehen lassen müssen... auch nach fast drei Jahren tut es noch weh und meine Mom fehlt mir ständig... aber... sie haben keine Angst und keine Schmerzen mehr...
Das ist und bleibt mein einziger Trost.

Ich drück Dich feste
Jasmin
__________________
Meine Mama: ED 12.11.2008 Kleinzelliges Bronchialkarzinom, T4 N3 M1 (multiple Hirnfiliae)
4 Zyklen Cisplatin und Etoposit, Ganzhirnbestrahlung, dann Tumorprogression, April 09 neue Lungenmetastasen und obere Einflussstauung. Keine weitere Kontrolle, keine Chemo mehr... nur Hoffen auf ein kleines bisschen mehr Lebensqualität...Am 28.07.2009 um 11:26 Uhr Meine Mama ist in meinen Armen für immer eingeschlafen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bronchialkarzinom, perikarderguss, schnellwachsend


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD