Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Behandlung von Krebs > Chemotherapie

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.01.2002, 22:31
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Frage bzgl. neuen Krebsmedikamenten

Hallo,

kann mir vielleicht jemand sagen, wo ich weitere Informationen zu dem Medikament "Erbitux" (C225) der Firma ***** bekommen kann. Dieses soll nächstes Jahr in Deutschland auf den Markt kommen. Des weiteren interessiert mich auch noch UFT, die Kombination Tegafur und Uracil. Leider bin ich bei beiden nirgends fündig geworden.

Vielen Dank für entsprechende Tips.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2002, 21:55
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Frage bzgl. neuen Krebsmedikamenten

Hallo Nicole,

mein Vater soll mit den neuen Medikamenten "BAY38-3441" und "Campto/Irinotecan" behandelt werden.
Wo gibt es weitere Informationen zu diesen Medikamenten ? Liegen hier schon irgendwelche Erfahrungen vor?

Vielen Dank für Deine Bemühungen.

Viele Grüße
Volker
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.02.2002, 18:52
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Frage bzgl. neuen Krebsmedikamenten

Hallo Nicole,

bei den Untersuchungen hat man bei meinem Vater ein Rippenfell-Karzinom festgestellt. Können hier die gleichen Medikamente wie beim Lungenkrebs eingesetzt werden?
Gibt es hier grundsätzlich auch Möglichkeiten der Operation? Ich weiß, daß man hier natürlich von Fall zu Fall entscheiden muß.

Viele Grüße
Volker
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.07.2005, 22:30
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Frage bzgl. neuen Krebsmedikamenten

Hallo.

Kennt jemand den Nachfolger von "Vincristin"? Es ist eine ganz neue Chemotherapie, die unter anderem zur Behandlung von Brustkrebs und Sarkomen verwendet wird.

Vielen Dank für nützliche Tipps
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage an evtl. hier mitlesende Patienten Forum für Hinterbliebene 94 30.12.2007 12:15
Frage zu fibrose cathy54 Brustkrebs 1 15.10.2005 18:18
Fragen zum neuen Forum Ricki Technische Fragen zum Forum 26 31.08.2005 20:58
Frage zum Stent im Gallengang Dirk-Gütersloh Gallenblasentumor/Gallengangskarzinom 1 15.02.2005 01:15
Der Chat ist schon auf dem neuen Server! Krebs-Kompass Rund um den Chat (z.B. Verabredungen) 28 03.05.2004 18:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:06 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD