Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #2281  
Alt 21.11.2014, 22:30
Benutzerbild von allgaeu65
allgaeu65 allgaeu65 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.382
Standard AW: After-Chemo-Thread

Naaabend, bin gerade vom Karatetraining zurück und humpel wie eine alte Oma vom Sofa
Training war sehr gut und jetzt sitze ich gemütlich auf dem Sofa. Herr Allgaeu ist mir dem Sohn unseres besten Freundes in der Altstadt.

Mögen werde ich dann wen Männe noch schläft die frische Gans vom Bauernhof holen. Am Sonntag mache ich für meine Freunde ein Gänseessen. Dann ist aber Feierabend

Jetzt ins Bett, Euch Grillhühnern gutbefinden knusprige Haut g
__________________
Das Leben ist schönund das lassen wir uns nicht kaputt machen
Mit Zitat antworten
  #2282  
Alt 22.11.2014, 06:53
Benutzerbild von Biber63
Biber63 Biber63 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2014
Beiträge: 274
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten Morgen ihr Lieben,
Gestern Abend saß ich nur noch heulend auf dem Sofa.
Ich bekam Post vom Versorgungsamt....mein Grad der Behinderung sind 100 Prozent ....ich bin völlig fertig.
__________________


Mit Zitat antworten
  #2283  
Alt 22.11.2014, 08:31
Benutzerbild von Rotfuchs
Rotfuchs Rotfuchs ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2013
Ort: Hannover
Beiträge: 253
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten Morgen,

liebe Biber, das ist natürlich erstmal ein Schock!
Aber ich habe auch 80 Prozent und komme ganz gut damit klar
Weißt du warum du soviel hast? Bei mir lags an den vielen Lymphknoten die befallen waren.
Oder hast du noch eine andere Erkrankung? Habs gerade nicht auf dem Schirm...sorry
Mach dich deswegen nicht verrückt, das hat auch Vorteile
İch knuddel dich mal aus der Ferne


Liebe Grüße Rotfuchs
Mit Zitat antworten
  #2284  
Alt 22.11.2014, 08:46
Benutzerbild von minori
minori minori ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2014
Beiträge: 196
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten Morgen,

auch von mir mal wieder ein Lebenszeichen...
@Mohnblume, meine Haare wachsen jetzt endlich, mir geht's zwar zu langsam, aber mein Umfeld erklärt mir jeden Tag, dass der Haarwuchs vorangeht. (Bin jetzt 8 Wochen nach letzter Chemo) Die Augenbrauen kommen auch langsam, da ist ein dunkler Schatten, den ich nicht geschminkt habe, die Wimpern lassen auf sich warten
Schulter über Kopf: Bei der eigentlichen Bestrahlung ist das viel zu kurz, um Schmerzen zu machen. Ein wenig unangenehm war das Einzeichnen weil länger (so 15 Minuten bei mir), aber ist erträglich - du hast schon anderes geschafft!

@Biber, Papier ist doch geduldig, lass doch auf dem Schwerbehinderten Ausweis stehen was will, das ändert doch nichts an dir als Person! Ok, leichter gesagt als getan, aber vielleicht klappt es ja ein bisschen. Ist der auch auf 5 Jahre begrenzt?

@Bengerl, mir ist das bei der ersten Kontrolle auch so gegangen. Hatte Termin beim Onkologen und dachte vorher noch so, was der wieder will...er wollte dann Ultraschall machen! Da war ich auch richtig geschockt, war aber auch gut, dass ich es vorher nicht wusste...Nächster Termin am 2. Januar, nun weiß ich es ja was kommt - argh und die Panik wird kommen.

Mein Hautauschlag ist leider kaum besser geworden. Nach gefühlten 100 verschiedenen Pflastern, sind wir nun auf wasserfeste Schminke umgestiegen. Das ist eine riesige Sauerei, da die Farbe ja an der Kleidung kleben bleibt. Aber wenigstens hat das Jucken aufgehört...

Habe ein wenig den Überblick verloren, wer wohin in AHB fährt - aber an alle, eine gute Zeit und berichtet mal drüber! Und allen Mit-Grillhühnern ein erholsames freies Wochenende!
Grüße aus Göttingen in die weite Welt
Mit Zitat antworten
  #2285  
Alt 22.11.2014, 09:00
Benutzerbild von Don Quichote
Don Quichote Don Quichote ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 191
Standard AW: After-Chemo-Thread

@Biber, ist das zeitlich begrenzt oder dauerhaft mit 100%?

Bei mir sind es auch 80%, aber nur für 5 Jahre.

Ich sehe das sehr positiv mit dem hohen Behinderungsgrad, freue mich über diverse Vergünstigungen die ich dadurch habe. Gefühlt würde ich mich höchstens bei 25% einordnen.

Man ist nur so behindert, wie man sich fühlt

Da behindern mich die Gehörschwankungen und Ohrgeräusche nach meinem Hörsturz im Frühjahr viel mehr. Dafür gibt es gar keinen Behinderungsgrad, bei vollständiger Taubheit auf einer Seite allerhöchstens 50%.
__________________
Liebe Grüße von Don(na) Q.
Mit Zitat antworten
  #2286  
Alt 22.11.2014, 22:25
Benutzerbild von Biber63
Biber63 Biber63 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2014
Beiträge: 274
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten Abend Ihr Lieben,
Danke für Eure tröstenden Worte. Stimmt schon, Papier ist geduldig ....
Es ist auf 5 Jahre begrenzt.
Ich wünsche allen einen schönen entspannten Sonntag, ohne NW.
__________________


Mit Zitat antworten
  #2287  
Alt 23.11.2014, 10:51
Kerstin40 Kerstin40 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2014
Ort: Bayern
Beiträge: 306
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten Morgen!!!

@Mohnblume, wie erleichternd, dass dein Erguss zurückgeht!! Freu mich!!
Und zu den Armen kann ich dir auch sagen, dass es keine 5 Minuten lang dauert. Fängst du morgen mit den Bestrahlungen an?

@Krümel: Genau, das Schlachtfeld in der Küche nach dem Plätzchen backen ist auch etwas, das an mir hängen bleibt!
Mal sehen, vielleicht fangen wir aber heute damit an, gestern haben wir das Verzieren bei Nachbarn "miterlebt", das hat dazu geführt, dass ich mir für heute auch das weihnachtliche Dekorieren vorgenommen habe. Bis gestern war ich absolut überhaupt nicht in Weihnachtsstimmung, bzw. Adventsstimmung. Dabei mag ich die Vorweihnachtszeit eigentlich total gern...

Kalender/Pass:
Also, ich habe von Anfang an, am allerersten Chemotag einen "Nachsorgekalender" erhalten. Er ist weiß und hat ist am linken Rand orange. Allerdings werden darin lediglich Termine festgehalten, die Chemotermine und jetzt die Herzeptintermine stehen dabei auf losen Blättern, die an das Heft getackert sind. Im Heft selber sind auf jeder Seite Nachsorgeuntersuchungstermine vorgedruckt. D.h. man schreibt nur das Datum ein. Es stehen sonst keinerlei Infos drin (Blutwerte etc.) So gesehen find ich das fast überflüssig...

Ja, einen Terminplaner will ich auch unbedingt!! Ich habe meine ganzen Termine im Familienkalender an der Wand vermerkt, aber den hab ich natürlich nicht dabei, wenn ich unterwegs bin...

zum Thema Psychologin:
Während der Chemo und schon nach der ersten OP kam automatisch eine Psychologin vorbei und bot Gespräche an. Ich habe dies genau 3 x genutzt und es hat mir überhaupt nichts gebracht. Es lag allerdings ganz klar an der Psychologin. Sie war blutjung, ich dachte immer nur, dass ich mit Sicherheit mehr Lebenserfahrung habe.
Abgesehen davon habe ich aber jetzt eine andere (Onko-) Psychologin gefunden, zu der ich hingehen werde. Ich habe nicht nur Probleme damit, nicht zu wissen, wie es nach der Krebstherapie weitergehen soll, sondern habe noch andere "Baustellen" aus der Vergangenheit, die ich jetzt gern aufarbeiten würde. Das ist mir bei der Beantwortung des Fragekataloges von der Psychologin bewußt geworden. Ich weiß noch nicht, ob es was bringen wird - ich war erst 2x bei ihr, aber ich will es versuchen.

So, jetzt hole ich meine verstaubte Gitarre aus dem Keller - meine Tochter soll fürs Schulfest ein Lied gesangsmäßig üben. ;-)

Euch allen einen schönen Sonntag!!
LG, Kerstin
Mit Zitat antworten
  #2288  
Alt 23.11.2014, 17:18
Oli 76 Oli 76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2013
Ort: Oberbergischer Kreis
Beiträge: 1.085
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten abend,

Ich Computerfachmannhab es geschafft mir einen ?? Link?? auf den After-chemo-tread zu legen und nun lese ich nur noch hier mit und gucke nicht mehr auf die Startseite und lass mich nicht mehr durch irgendwelche Meldungen runter ziehen!
Sondern kann mit euch über die Chemo-nachwehen jammern!

@Mohnblume und Kerstin
Die Bestrahlungszeit ist total unterschiedlich!
Hab mit Frauen gesprochen die in 2-3 min. fertig waren, da dauerte das an und ausziehen länger als das bestrahlen selber!
Meine Bestrahlung hat 12 min. gedauert und es wurde mir an einigen tagen arg lang mit den Armen in dieser Form.
Da ich ja da schon ins Fitnessstudio ging hab ich die Arme arg trainiert, also das ich sie gut hoch usw. bekomme, das hat etwas geholfen!

Wünsch euch noch einen schönen Sonntag!

LG Oli

Geändert von Oli 76 (24.11.2014 um 06:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2289  
Alt 23.11.2014, 17:20
Benutzerbild von kruemel12
kruemel12 kruemel12 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2014
Ort: Nähe Dresden
Beiträge: 1.065
Standard AW: After-Chemo-Thread

Hallo Mädls,
ich seh auf dem Kopf aus wie ein gerupftes Huhn. Die Haare (schwarz, grau und noch paar Chemoflusen) sind zwar noch kurz (ca. 5mm), aber es juckt unheimlich. Also wenn es so wächst wie es krabbelt, hab ich nächste Woche ne enorme Haarpracht.
Ich nutze meinen Kalender im Telefon. Der erinnert mich rechtzeitig und ich habs immer dabei und nicht so ne Zettelwirtschaft. Dort trag ich alles ein – auch wenn es erst im nächsten Jahr ist.

@oli:
cool dass du Fachfrau das so hinbekommen hast. Ich habs mir auch gleich in die Favoriten gelegt und schau nirgendwo anders rein bzw. sehr sehr selten. Schön dass du mitjammern willst....

@biber:
Ich würds auch nur als Zahl hinnehmen. Nach spätestens 5 Jahren hast du dann keine Zahl mehr und bist wieder gesund!

@kerstin40:
Bei mir ist irgendwie auch noch keine Weihnachtsstimmung aufgekommen und ich mag das eigentlich auch gern. Muss morgen erstmal gründlich putzen und dann schmücken. Sicher will mein kleines Krümelienchen auch mitmachen. Mal schaun.
__________________
Egal wie viel Dunkelheit es im Leben gibt, am Ende siegt immer das Licht. FARAH DIBA

Geändert von kruemel12 (23.11.2014 um 17:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2290  
Alt 23.11.2014, 22:08
Benutzerbild von Don Quichote
Don Quichote Don Quichote ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 191
Standard AW: After-Chemo-Thread

@Oli,
gute Idee mit dem Link!
Ich geh immer direkt ins Kontrollzentrum, dann sehe ich nur die neuen Beiträge in den abonnierten Themen.

Bei mir war es auch so, dass das Aus- und Anziehen länger gedauert hat als die Bestrahlung, länger als 2, 3 Minuten war das nicht.
__________________
Liebe Grüße von Don(na) Q.
Mit Zitat antworten
  #2291  
Alt 24.11.2014, 08:14
Benutzerbild von Biber63
Biber63 Biber63 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2014
Beiträge: 274
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten Morgen,
@ Krümel, das mit den Haaren ist so eine Sache.....

Erst sind sie ein wenig gewachsen, vor allem an den Schläfen und am Hinterkopf.
Dann Pause. Nun sind sie wieder aktiver, Borsten in allen Farben, Marke Straßenköter,
Allerdings sind die Geheimratsecken noch recht groß.
Inzwischen gehe ich oft ohne Tuch, zu Hause sowieso, beim Einkauf oder im Restaurant.
Ärgerlich ist dass im Gesicht ein ordentlicher Flaum wächst. Da braucht Sie wohl kein Mensch.

l

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und mache mich nun auf zum Grillen.
__________________


Mit Zitat antworten
  #2292  
Alt 24.11.2014, 08:23
Benutzerbild von minori
minori minori ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2014
Beiträge: 196
Standard AW: After-Chemo-Thread

Oli - Super Idee, gleich selbst am Computer eingestellt!! Danke für den Tipp.
Mit Zitat antworten
  #2293  
Alt 24.11.2014, 08:46
Benutzerbild von allgaeu65
allgaeu65 allgaeu65 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.382
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten Morgen bin noch etwas müde. Gestern hatten wir Gänseessen bei uns zu Hause mit unseren Freunden.

Um 14.00 waren die beiden Paare da und gegen 22.00 weg. Puh, da war schön aber auch anstrengend.
Samstag waren wir auf einem Ball wo Bernd Stelter aufgetreten war. Habe ich mich weggeschmissen voll witzig.

Heute Abend gehen wir mit unseren engsten Freunden zu viert Sushi essen. Mein Mann und ich haben heute 24. Hochzeitstag

Oli, schön das Du wieder dabei bist. Ich schaue auch nie in den Thread der Fortgeschrittenen.
__________________
Das Leben ist schönund das lassen wir uns nicht kaputt machen
Mit Zitat antworten
  #2294  
Alt 24.11.2014, 10:05
Benutzerbild von Mona Lisa 2013
Mona Lisa 2013 Mona Lisa 2013 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2014
Beiträge: 229
Standard AW: After-Chemo-Thread

Guten Morgen Ihr Lieben,

boah schiet Wetter hier

@ allgäu, hmm Gänseessen, lecker

@ Oli, ich freue mich wirklich sehr, dass du hier bei uns bleibst

@ krümel, ich habe das Gefühl, dass meine Haare im Moment auf dem Kopf nicht mehr wachsen Meine Wimpern sind wieder sehr schön, aber meine Augenbrauen sind sehr licht. Die waren mal sehr sehr dicht ....
Meine Chemo ist nun 4 Monate her und ich will endlich Haare
Anfangs fand ich es sehr banal, aber nun bin ich doch sehr ungeduldig
Tja die Termine....ich bin da eher von der alten Schule, ich brauch das auf Papier. darum der Wunsch nach einem Terminkalender. Zu Hause stehen die Termine dann auch im Familienkalender.

Heute werde ich mal mit meiner Tochter das Haus schmücken mit allem was dazu gehört

Habt einen schönen Tag.

Bis später....

LG; Mona
__________________
Mit Zitat antworten
  #2295  
Alt 24.11.2014, 12:39
Benutzerbild von mohnblume79
mohnblume79 mohnblume79 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2014
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 585
Standard AW: After-Chemo-Thread



Boah, Leute, unsere Wohnung liegt sowas von in Trümmern. Hatten seit Samstagmorgen Besuch und die Anzahl der Leute hat sich stetig gesteigert: gestern abend 18 Leute zu einer Herr Mohnblume Nach-Geburtstagsfeier mit nachträglicher Hochzeitsparty und Einweihungsparty.
3 Raclettegeräte, halbes Wohnzimmer umgeräumt... War sehr sehr cool aber es riecht überall nach Käse und es klebt auch überall Käse... und die Küche sieht aus...!!!

Die Woche wird hart:

- morgen vormittags Arzttermin, nachmittags erste Bestrahlung
- Mittwoch Bestrahlung, dann Gentestuntersuchung und Gespräch
(natürl noch ohne Ergebnis, das soll 4 Monate dauern...)
- Donnerstag Kardiologe und Bestrahlung
- Freitag "nur Bestrahlung"
Danach schlaf ich bestimmt das Wochenende durch...!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ahb, bestrahlung, nachsorge


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD