Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Leberkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.07.2008, 16:18
Benutzerbild von Tamina
Tamina Tamina ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.04.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 676
Standard Lassen Lebermetas im Ultraschall erkennen?

So langsam bin ich am verzweifeln, sie können nicht sagen was mit meiner Leber los ist.

Kann man eigentlich beim Sono die Lebermetastasen erkennen?

Lieb Grüße

Brigitte
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.07.2008, 18:15
Rena 47 Rena 47 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2007
Ort: Langenhagen
Beiträge: 55
Standard AW: Lassen Lebermetas im Ultraschall erkennen?

Hallo liebe Brigitte,
dazu kann ich nur sagen, bei mir konnte man die Metastasen n der Leber im Sono erkennen. Ich habe dann zur Sicherheit noch eine Leberpunktion machen lassen und ein MRT. Damit war die Angelegenheit dann ganz klar.

Wünsche Dir alles Gute
liebe Grüße
Renate
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.07.2008, 00:37
Benutzerbild von Tamina
Tamina Tamina ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.04.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 676
Standard AW: Lassen Lebermetas im Ultraschall erkennen?

Liebe Renate,

danke für deine Antwort. Vielleicht kann ich ja noch hoffen.

Liebe Grüße

Brigitte
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.07.2008, 00:37
Elli Elli ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: Düren
Beiträge: 1.346
Standard AW: Lassen Lebermetas im Ultraschall erkennen?

Hallo Brigitte,

mensch sag mal,ich dachte das "heitere Befunderaten" hätte nun endlich ein Ende. War wohl nix .
Mensch das ist ja richtig nervig. Also aus eigner Erfahrung kann ich Dir sagen,das mein Onko meine Meta auf dem Sono gesehen hat. Allerdings brachte dann das MRT dann die endgültige Gewissheit.

Drück mal die Daumen.

Liebe Grüsse
Elli
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.07.2008, 07:37
Benutzerbild von Tamina
Tamina Tamina ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 16.04.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 676
Standard AW: Lassen Lebermetas im Ultraschall erkennen?

Hoffe vielleicht, daß die im Brustzentrum wissen, wie eine Metastase aussieht und was harmlos ist.

So langsam macht mich das wahnsinnig, nicht zu wissen was ist da los.

Ich will keine Metas, aber auch nicht die Chance verpassen.

Liebe Grüße

Brigitte
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.07.2008, 17:43
clauswest2 clauswest2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 54
Standard AW: Lassen Lebermetas im Ultraschall erkennen?

Hallo Brigitte,

bei mir konnte man es beim Ultraschall sehen und das CT hat es bestätigt. Ist zwar ein Riesenmist, aber jetzt kann ich wenigstens gezielt was dagegen tun.

Es ist schon eine blöde Situation, wenn man keinen Befund hat. Aber vielleicht ist es auch nix schlimmes, ich drück die Daumen!

Grüsse von Corinna
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:29 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD