Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.06.2009, 11:06
sibel76 sibel76 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2009
Ort: münchen
Beiträge: 1
Lächeln lymphdrüsenkrebs

Hallo Liebe Leute,

Seit letzter woche weis ich das ich lymphdrüsenkrebs habe,die ärzte haben es etwas spät bemerkt.Seit jahren renn ich schon von einem arzt zum anderen.Zig diadnosen wurden schon gestellt aber nichts davon war dann wahr.bis auf letzter woche eben.Meine frage ist wer kann mir mehr sagen was jetzt auf mich zu kommt!!,Angst habe ich nicht so,,aber mehr wissen schadet ja nicht.

Geändert von sibel76 (06.06.2009 um 12:28 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.06.2009, 11:38
Benutzerbild von Frances
Frances Frances ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2007
Beiträge: 18
Standard AW: lymphdrüsenkrebs

Hallo Sibel, herzlich willkommen bei " uns " Ich selbst leide seit 2007 an NHS bin aber jetzt in der Remission. Es hat fast ein Jahr gedauert bis ich nichts mehr essen konnte überwies mich ein Hals,N.O. Arzt ins Krankenhaus. Bis dahin wurde ich von meiner Hausärztin mit Antibiot. behandelt hatter je ein halbes Ei am Hals. Beim Ultraschall konnte man nichts erkennen . Da hatte keiner Schuld. Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute und verliere nicht die Hoffnung das hat mir sehr geholfen. Du kannst auch mailen darüber würde ich mich freuen.
Bis bald
Frances
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.06.2009, 11:58
BeBeBalaton BeBeBalaton ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: Bay.3Ländereck/Ungarn
Beiträge: 1.102
Standard AW: lymphdrüsenkrebs

Hallo Sibel,

ein herzliches




In der Signatur von meinem Mann siehst Du welche Diagnose er hat. Nächste Woche bekommt er schon die 6. Chemo.

Wo bist Du in Behandlung bzw. welches Krankenhaus?

Liebe Grüße aus Ungarn senden Dir

Hans + Angelika
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.06.2009, 18:27
eva weiss eva weiss ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.749
Standard AW: lymphdrüsenkrebs

Hallo Sibel! Möchte Dich auch herzlich hier willkommen heißen.
Finde es gut,dass Du keine Angst hast,es ist ja alles zu bewältigen.
Durchschnittlich bekommt man mit dieser Diagnose 6 Chemotherapien,manchmal auch anschließend Bestrahlungen,kommt ganz darauf an,wo sich Deine vergrößerten Knoten befinden und welches Stadium festgestellt wird und um welchen Typ es sich überhaupt handelt.
Auch die Nebenwirkungen sind heute nicht mehr so schlimm wie anno dazumal.
Bald wirst Du auch näheres über Dein Programm erfahren
Alles Gute und ein schönes Wochenende,liebe Grüße Eva
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.06.2009, 22:58
Benutzerbild von manarmada
manarmada manarmada ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2009
Ort: Druise ca 30 km nördlich von Augsburg
Beiträge: 1.050
Standard AW: lymphdrüsenkrebs

Hallo Sibel76

Ich kann dir nur sagen wie es bei mir war .
Hatte auch ein Taubeneigroßes Ding am Hals,
Darauf folgte Blutkontrolle , biopsie und Knochemarksstanze.
Nach der Biopsie konnte man genau sagen welches Lymphom es ist und durch ein Pet-CT auch in welchem Stadium. Bei mir läuchtete nur der am Hals, also 1.Stadium.
Es ist zwar recht nervig bis man alle Ergebnisse hat, aber das Warten fand ich am schlimmsten.

Nun bekomm ich 6 Chemo -Zyklen und nach der Halbzeit nochmal eine Pet-Ct zur Kontrolle.

Klar Blutabnahmen wärend der Chemo sind pflicht, aber bei sehr schlechten Venen können die Ärzte auch überlegen ob nicht so ein dauer-venenzugang ( Port) genannt sinnvoll wäre.

Des war nun ziemlich trocken, ich weiß aber wenn den ersten Schwung mal hinter dir hast falls es soweit kommt bei dir dann sieht man sovieles Ruhiger und zuversichtlicher.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:51 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD