Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hodenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.12.2004, 14:07
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard schmerzen im hoden. krebs?

guten tag!
ich bin 18 jahre und habe heute nachdem ich mit meiner freundin geschlafen habe einen schmerz im hoden bekommen. jetzt 2 stunden spaeter ist er immer noch present. ich bin sehr besorgt und mein erster gedanke war "du hast hodenkrebs". abtasten ist im moment sehr schmerzhaft. ich denke aber ich habe eine verdickung oder anschwellung des gewebes meines linken hodens entdeckt. ich weiss sehr wenig ueber den hodenkrebs und wuerde sehr dankbar sein wenn ihr mir erklären könnt was und ob das eine erkrankung an hodenkrebs ist.danke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.12.2004, 14:26
Dirk-Gütersloh Dirk-Gütersloh ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2002
Ort: Steinhagen bei Gütersloh
Beiträge: 1.222
Standard schmerzen im hoden. krebs?

http://www.krebs-kompass.org/Forum/s....php3?id=12505
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.12.2004, 15:02
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard schmerzen im hoden. krebs?

Hi Max, ich habe selber Hodenkrebs, und der war bei mir absolut schmerzfrei! Tu Dir aber selber einen Gefallen uns lass dich ebend zum Urologen überschreiben, der Ultraschall dauert 5 Minuten und tut nicht weh!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.12.2004, 15:49
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard schmerzen im hoden. krebs?

danke fuer die schnellen antworten. die schmerzen sind verschwunden. aber trotzdem werde ich den tipp befolgen und zum urologne gehen. muss ich eientlich erst zu meinem hausarzt gehen und der überweist mich dann zum urologen oder kann ich direkt einen termin beim urologen machen??? die neue regelung mit der überweisung verwirrt mich oft immer noch.
julian danke fuer deine antwort. ich haette da allerdings noch eine frage an alle. wie habt ihr bemerkt das ihr hodenkrebs habt? und wie fühlt sich der hoden verändert an? ist er härter? und wie ist das mit der potenz?
danke, max
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.12.2004, 23:00
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard schmerzen im hoden. krebs?

Ich brauchte ne Überweisung zum Urologen, weil ich zum Zeitpunkt bei der Bundeswehr bin. Wie das im zivilen momentan aussieht weiss ich nicht. Gemerkt habe ich es eigentlich nur beim abtasten, dass er ingsesamt härter war! Allein während der Größe (wenn überhaupt dann 20% grösser als der andere) hatte ich mir keine Sorgen gemacht, besonders weil es bis zuletzt absolut schmerzfrei war! Auf die Potenz hat Hodenkrebs keine Auswirkung, hab seit 4 Wochen nur noch einen Hoden und die Rakete steht noch wie vorher... Vor der Chemo war ich noch zur Spermakonservierung, auch das verlief reibungslos (Zeugungsfähigkeit noch vorhanden).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:01 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD