Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.03.2009, 19:37
messing60 messing60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 25
Standard lympfdrüsenkrebs

Hallo ihr lieben ...



Meine schwester hat Lympfdrüsenkrebs.


Sie hat schon 6 Blöcke (18 chemos einmal eine 8 std - einmal 24 std ) bekommen .
Durch der Chemo hat sie eine Lungenentzündung bekommen und hat stark abgenommen.Ihre Lunge arbeitet noch zu 30 %!
Durch die schwere Lungenentzündung hat sie ein Pilz im Mund und Rachen bekommen.Dazu hat sie noch ansteckende Keime im Körper und hohes Fieber.
Da ihr Körper so sehr geschwächt war und durch die oben angegeben Krankheiten wurde Sie in einem Wachcoma gelegt.Für 4-10 Tage.



Meine Fragen :
  • Wie sieht es für meine schwester aus ?
  • Kann man ihr noch Helfen ?




Liebe grüße

Wilhelm




Ps. Ich bitte um Antwort
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.03.2009, 20:54
eva weiss eva weiss ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.749
Standard AW: lympfdrüsenkrebs

Hallo Wilhelm!Das tut mir leid,dass es deiner Schwester nicht gut geht.Aber ich glaube man kann schon damit rechnen,dass Deiner Schwester geholfen wird.Soviel ich weiß,kann man bestimmen(mittels Blutabnahme) um welche Keime es sich handelt und diese gezielt mit Antibiotika bekämpfen.Auch gegen den Pilz gibt es wirksame Medikamente.Oft werden Menschen in den Tiefschlaf versetzt um den Körper optimal zu schonen.Ich drück Euch ganz fest die Daumen dass alles gut geht liebe Grüße Eva
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.03.2009, 12:14
messing60 messing60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 25
Standard AW: lympfdrüsenkrebs

Dem Arzt heut morgen zur folge haben sie ihren Körper weiße blutkörperchen zugesetzt was bedeutet das?







P.s Danke Liebe eva
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.03.2009, 12:26
Nanny39 Nanny39 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2007
Beiträge: 383
Standard AW: lympfdrüsenkrebs

hallo messing

meine mutter hat gerade eine schwere beidseitige lungenentzündung hinter sich....ihre arbeitete nur noch 20 %....es war echt knapp für sie ..die ärzte sagten ..ein/zwei tage und sie wäre nicht mehr unter uns gewesen...auch sie hat ne menge abgenommen...ihr gewicht war bei 49 kilo...aber sie hat es geschafft......alles prima gelaufen...die ärzte können schon ne menge.......nun muss sie ständig am sauertoffgerät bleiben..macht sie auch ganz artig...dazu noch ein paar medikamente und inhaliergerät...aber im großen und ganzen geht es ihr gut ..und nimmt auch langsam wieder zu...lass den kopf nicht hängen...


liebe grüße
Nanny
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.03.2009, 14:46
eva weiss eva weiss ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.749
Standard AW: lympfdrüsenkrebs

Lieber Wilhelm!Soviel ich weiß,sind weiße Blutkörperchen für die Bekämfung von Krankheitserregern zuständig.Wahrscheinlich will man damit erreichen,dass die Abwehrkräfte steigen und das Ganze besser bewältigt werden kann.Sie wird das schon schaffen,es wird sicherlich das Bestmögliche getan.Alles Gute liebe Grüße Eva
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.03.2009, 15:45
messing60 messing60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 25
Standard AW: lympfdrüsenkrebs

erstmal ein liebes danke schön an alle

ich melde mich heute abend wieder wenn ich außen krankenhaus wieder komme!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.03.2009, 02:08
messing60 messing60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 25
Standard AW: lympfdrüsenkrebs

Ich habe eine Frage:

Der arzt hat gesagt wir können noch einen Versuch machen : sie hat nun ein spezielles Medikament aus Amerika bekommen, gegen die Keime und die schwere Lungenentzündung.Der Arzt meinte das es eine woche dauert bis es anschlägt!

Wer kann mir da näheres zu sagen?




P.s: sie hat Lümpfdrüsenkrebs im ganzen Körper , wenn die Lunge sich wieder durch das speziele Medikament erholen sollte gibt es dann noch Hoffnung für meine Schwester?

Bitte um Antwort!
Liebe grüße Wilhelm
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.03.2009, 09:13
eva weiss eva weiss ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.749
Standard AW: lympfdrüsenkrebs

Lieber Wilhelm!Zu dem neuen Medikament weiß ich nicht viel zu sagen,aber man sollte immer alles versuchen,es wird schon helfen.Lymphdrüsenkrebs ist generell gut behandelbar,besonders mit Chemotherapie die dann ja im ganzen Körper wirkt.Somit gibt es sicherlich gute Chancen,das Ganze in Griff zu bekommen.Alles Gute,liebe Grüße Eva
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.03.2009, 14:13
messing60 messing60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 25
Standard AW: lympfdrüsenkrebs

Meine Schwester hat ein ganz braunes Gesicht (als ob sie grad außen urlaub kommt) und ihr Kopf,Hände und die Füße sind sehr heiß aber ihr magen (bauch) bereich ist kalt.


Kann mir jemand da näheres zu sagen ?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.03.2009, 14:19
Benutzerbild von caitlin
caitlin caitlin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: am Rande des Ruhrpotts
Beiträge: 1.742
Standard AW: lympfdrüsenkrebs

Lieber Wilhelm,
sowas habe ich noch nie gehört... Kann das vielleicht eine Nebenwirkung von dem neuen Medikament sein???
Liebe Grüße
Caitlin
__________________

Alles Liebe
Caitlin
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 23.03.2009, 14:50
messing60 messing60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 25
Standard AW: lympfdrüsenkrebs

Das neue Medikament heißt Hanicologin!!!


Was ist das für ein Medikamnet und wofür ist es genau??
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.03.2009, 15:14
Benutzerbild von caitlin
caitlin caitlin ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2008
Ort: am Rande des Ruhrpotts
Beiträge: 1.742
Standard AW: lympfdrüsenkrebs

Es tut mir leid, Wilhelm, keine Ahnung. Vielleicht googelst Du das mal??
Caitlin
__________________

Alles Liebe
Caitlin
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.03.2009, 15:50
eva weiss eva weiss ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.749
Standard AW: lympfdrüsenkrebs

Hallo Wilhelm!Kann mich von Kontrollterminen her erinnern,oft Leute mit extrem dunkler Gesichtsfarbe gesehen zu haben,glaube dass das Reaktion auf eine bestimmte Chemotherapie ist.Kann das sein,dass Deine Schwester in diese Richtung schon etwas bekommt?Jedenfalls hast Du auch jederzeit das Recht mit einem Arzt über die ganze Behandlung und offene Fragen zu sprechen,wenn wir oft nicht Bescheid wissen.Liebe Grüße Eva
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.03.2009, 15:54
eva weiss eva weiss ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 1.749
Standard AW: lympfdrüsenkrebs

Ach entschuldige,ich Idiot hab erst jetzt oben nachgelesen dass sie ja schon dahingehend behandelt wird
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.03.2009, 13:23
messing60 messing60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 25
Standard AW: lympfdrüsenkrebs

Wer kann mir was über die Herzlungenmaschine sagen?
Es steht immer Mensch Maschine usw..und heute steht nur Mensch 50% da !

*Bitte um Anwort!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:06 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD