Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lungenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.05.2003, 23:38
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Navelbine oral,hat jemand erfahrung?

ihr lieben
seid 99 feber meine mutter hat lungen-krebs groß-zellige,erst gesagt worden unoperable weil lymfknoten war geschwollen! sie hat 3 kemos ,stralung auch gehabt!2002 april endlich operiert 80% von rechte lunge weg!seid 1 woche hat sie wieder krebs in gleiche lunge 2 cm groß und 2 lymfknotten auch,ab heute meine mama kriegt Navelbine oral 120mg,hat jemand vielleicht erfahrung mit Navelbine Oral?danke im voraus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.05.2003, 18:56
Christa1 Christa1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2003
Beiträge: 2.289
Standard Navelbine oral,hat jemand erfahrung?

Hallo Murat,

Navelbine Oral, da kann ich dir leider Auskunft geben. Meine Mutter bekommt Navelbine als Infusion einmal die Woche. Es ist angeblich ein eher mildes Chemotherapeutikum. Da es auch häufig bei Brustkrebs eingesetzt wird, könntest du dich evtl. mal im Brustkrebsforum schlau machen.. Fällt mir jetzt ein, könnte ich auch mal versuchen.
Meine Mutter hat auch ein großzelliges Adeno-Bronchialkarzinom, nicht operabel. Steckt noch mitten in der Chemo drin. Ob danach noch Bestrahlung angesagt ist, wissen wir noch nicht.

Alles Gute für deine Mutter und liebe Grüße

Christa.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.05.2003, 12:35
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Navelbine oral,hat jemand erfahrung?

Hallo Murat,
wo bekommt deine Mutter Navelbine oral? Wird es im Rahmen einer Studie angewendet?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.05.2003, 14:23
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Navelbine oral,hat jemand erfahrung?

Hallo Raine

ganz normal von Krankenhause haben wir gekriegt Navelbine Oral,meime mama schluckt(zu hause) 120mg pro woche und kurz vor kemo wie immer blutbild kontrolle,meine mama hat sehr schlechte vene des wegen jetz kriegst sie als pille=Oral,pille form ist 3 fach teuer als normale Kemo mit infusion!seid 99 kriegt meine mama jetzt das 4 Kemo,erste 3 war mit infusionen!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.05.2003, 13:28
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Navelbine oral,hat jemand erfahrung?

Hallo Murat,
darf ich noch einmal nachfragen: In welchem Krankenhaus bekommt deine Mutter Navelbine oral?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Navelbine, Herceptin und Haarausfall LenaMaren Brustkrebs 4 02.04.2006 01:45
NAVELBINE, Medikamente gegen Nebenwirkungen LenaMaren Brustkrebs 4 28.02.2006 20:34
Navelbine chemo, wer hat Erfahrung??? andere Krebsarten 0 29.01.2004 21:33
Navelbine Brustkrebs 4 27.09.2003 01:52
Tablettenchemo: Navelbine Chemotherapie 2 10.06.2003 12:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:21 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD