Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.02.2002, 14:03
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Gebärmutterhalskrebs

Hallo Tanja!!

Das, was Du gerade durchmachst, habe ich vor 3 Jahren mitgemacht. Nach ca. 2 Jahren PAP IIId (und HPV 16/18) lautete der Befund auf einmal: PAP 4a. Ich war damals auch komplett im Schock. 2 Wochen später wurde die Konisation durchgeführt. Der zytologische Befund 4a konnte in der histologischen Untersuchung nicht bestätigt werden! Ich denke im Nachhinein, daß es ein Laborfehler war - ok, ich hatte zuvor jahrelang 3d gehabt, und mehrere Gyn´s drängten mich ständig zur Konisation, von daher war ich dann doch froh, es gemacht zu haben.

Es ist wirklich nicht gesagt, daß die Gebärmutter entfernt werden muß. Wenn die Geweberandbereiche im Gesunden rausgeschnitten wurden, war es das erstmal mit der Therapie. Meine Kontrollen waren seitdem immer ok, und ich hoffe, daß es so bleibt.

Ich weiß nicht, ob Du den Eingriff jetzt schon hinter Dich gebracht hast, ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute!!

Rahel
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tod nach Gebärmutterhalskrebs Gebärmutterkrebs 6 19.01.2010 13:38
Sexualität nach Gebärmutterhalskrebs Gebärmutterkrebs 263 08.06.2009 21:11
Gebärmutterhalskrebs, 2 B Gebärmutterkrebs 15 26.09.2006 20:10
Gebärmutterhalskrebs in der Schwangerschaft Gebärmutterkrebs 1 19.04.2002 22:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:31 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD