Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Länder und Regionen > Deutschland

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.01.2009, 10:11
Benutzerbild von SiSa
SiSa SiSa ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 729
Standard Niemand aus Dortmund oder Umgebung?

Hallo ihr lieben

Bin jetzt seit einigen Wochen dabei und mir ist aufgefallen, das es sehr sehr wenig aus meiner Gegend gibt.
Naja, eigentlich zum Glück für die Leute
Aber vielleicht gibt es ja doch den einen oder anderen hier, der Lust hat sich auszutauschen oder sich mal zu treffen.
__________________
Auch wenn ein Leben beschädigt ist, wirft man es nicht weg!

Liebe Grüße
Silke
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.01.2009, 23:39
Rudolf Steffen Rudolf Steffen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2004
Beiträge: 3
Standard AW: Niemand aus Dortmund oder Umgebung?

Hallo Sisa,
doch, es gibt sicher einige aus Deiner Umgebung. Ich z.B. bin aus Hagen (Süd) und in Herdecke im Gemeinschaftskrankenhaus (vorher in Hagen) seit vier Jahren in Behandlung. Meine letzte OP liegt allerdings drei Jahre zurück und ich bin nur alle sechs Wochen zum Portspülen und zur Blutabnahme dort.
In Dortmund tauche ich ab und zu mal auf, da ich dort ein paar Freunde habe wo ich dann mal zum Tee trinken auftauche. Seit meiner letzten Chemo mag ich keinen Kaffee mehr, nur noch Tee, auch komisch.
Grüße von Rudi
__________________
Go Vegan
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2009, 09:27
Benutzerbild von SiSa
SiSa SiSa ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 729
Standard AW: Niemand aus Dortmund oder Umgebung?

Hallo Rudi

Das ist ja klasse das du dich gemeldet hast
Freue mich sehr darüber.

Mein Aufenthalt wird das Johannes Hospital in Dortmund sein.
Kennst du das?
Habe am Freitag einen Termin zur Voruntersuchung.. meine Gebärmutter muß entnommen werden.. und meine Frauenärztin war der Meinung, das das Johannes Hospital das bessere wäre.

Noch komme ich aus Dortmund Westerfilde, falls dir das was sagt.
Ist nen kleines Dörfchen bei Mengede und Bodelschwingh.

Ende Januar, anfang Februar ziehen wir allerdings in die andere Richtung.. Bövinghausen/Castrop.. ist auch gerade mal 10 Minuten mit Auto von hier entfernt.
__________________
Auch wenn ein Leben beschädigt ist, wirft man es nicht weg!

Liebe Grüße
Silke
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.01.2009, 11:00
Rudolf Steffen Rudolf Steffen ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2004
Beiträge: 3
Standard AW: Niemand aus Dortmund oder Umgebung?

Hallo Sisa,
ich hatte meine erste "Erfahrung" im Josefs in Hagen, bin dann aber (als es wieder los ging) nach Herdecke ins Gemeinschaftskrankenhaus.
In Dortmund kenne ich die Krankenhäuser nicht. Wenn ich mal da bin, dann in Eichlinghofen (ist doch da wo grad die Riesenbaustelle ist?) oder in der City. (Natürlich auch beim Kartoffellord um da den einzigartigen Arabic (Sojafleisch mit Salat und co - lecker) zu geniessen)
In Herdecke wird neben herkömmlicher auch alternative Medizin angewendet, also erst mal bei Übelkeit während der Chemo Homöopathie versucht bevor zur Keule gegriffen wird. Das Essen ist da auch um vieles besser als in anderen Krankenhäusern, Demeter, Bio und vor allem habe ich da im Gegensatz zu anderen Krankenhäusern das bekommen was ich wollte (kein Fleisch, Käse und co).
Auf jeden Fall drücke ich Dir ganz doll die Daumen das alles gut verläuft.
Nächsten Monat werd ich wohl mal wieder in Dortmund eintrudeln.
Liebe Grüße von Rudi
__________________
Go Vegan
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.01.2009, 11:13
Benutzerbild von SiSa
SiSa SiSa ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 729
Standard AW: Niemand aus Dortmund oder Umgebung?

Hallo Rudi

Vielen Dank für deine Wünsche.. hab auch schon richtig Angst.
Bin zwar normalerweise kein sooo ängstlicher Mensch und ist auch schon die 5.te OP, aber 3 hatten nichts mit dieser Krankheit zu tun.

2 Mal Bauch OP und einmal Kiefer.. dann eine Konisation (teilentfernung Gebärmutterhals und Ausschabung) naja und diese bevorstehende jetzt, ist doch eine ganz andere Richtung, wie ich empfinde

Aber naja.. schauen wie mal
__________________
Auch wenn ein Leben beschädigt ist, wirft man es nicht weg!

Liebe Grüße
Silke
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.01.2009, 03:19
Benutzerbild von bergmädel
bergmädel bergmädel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2008
Beiträge: 560
Standard AW: Niemand aus Dortmund oder Umgebung?

Hi Sisa,

ich wurde auch wg. BK im JoHo erstbehandelt, auf einer der beiden gynäkologischen Stationen. Alles war okay dort. Das Einzige, was mich störte, war die Tante, die jeden Tag durch die Zimmer lief, um die Frühstückswünsche der Patienten zu erfragen. Ein paar Stunden nach einer Krebsdiagnose fand ich die Fragen nach Margarine oder Butter, Aufschnitt oder Käse zum Frühstück usw. etwas ... deplaziert .

Auch die Chemoambulanz später fand ich in Ordnung, das Personal engagiert und nett.
Ich war allerdings schon 2002 und 03 dort in Behandlung.

Beste Wünsche.

Sandra
__________________
Unsere größten Ängste sind die Drachen,
die unsere tiefsten Schätze bewahren.

Rilke
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.01.2009, 10:53
Benutzerbild von SiSa
SiSa SiSa ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 729
Standard AW: Niemand aus Dortmund oder Umgebung?

Hallo Sandra

Da freu ich mich aber, das jemand mir mehr zum Krankenhaus sagen kann.
Ich war bisher zwar auch schon in einigen, aber halt dort noch nicht.

Na das glaube ich dir gerne, das dir nicht nach Frühstückswunsch war, nach so einer Diagnose.

Wie geht es dir denn heute?
Alles gut überstanden?
__________________
Auch wenn ein Leben beschädigt ist, wirft man es nicht weg!

Liebe Grüße
Silke
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.01.2009, 11:55
Tina M Tina M ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 184
Standard AW: Niemand aus Dortmund oder Umgebung?

Hallo SiSa

ich bin zwar "nur " Angehörige aber komme aus deiner Gegend. Ich wohne in deiner Nähe. Komme aus Huckarde.
Zum Joho kann ich nicht viel sagen, da meine Mutter in den Städt. Kliniken behandelt wird. Ich selber bin im Vovember 1995 in Hörde operiert worden. Konosation. Bis jetzt TOI TOI TOI alles ok.

Ich wünsche dir



Tina
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.01.2009, 12:39
Benutzerbild von SiSa
SiSa SiSa ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 729
Standard AW: Niemand aus Dortmund oder Umgebung?

Huhuuuu Tina

Mensch das ist ja Super.. Huckarde ist ja gleich um die Ecke *freufreu*
Habe mal für ein Jahr im Jungferntal gewohnt.. hab mich dort aber nicht so wirklich wohl gefühlt.. und bin zurück nach Westerfilde

Städtische Kliniken wollte ich auch erst, aber meine FÄ bevorzugte das JoHo.

Konisation hatte ich auch am 01-12-08.. leider wurde aus dem Wert 4A nen CIS!
Deswegen muß ich nun zur entfernung der Gebärmutter.
Die Koni habe ich in der Tagesklinik an der Wittekindstraße machen lassen.
Dr.med.Bernd Friedel.
War sehr Zufrieden dort.. kann ich auch nur immer wieder empfehlen.

Dann hoffe ich doch, das weiterhin bei dir alles OK bleibt!!
__________________
Auch wenn ein Leben beschädigt ist, wirft man es nicht weg!

Liebe Grüße
Silke
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.03.2009, 10:17
laurastern laurastern ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2009
Ort: Waltrop NRW
Beiträge: 1
Lächeln AW: Niemand aus Dortmund oder Umgebung?

Huhu SISA,:wi nke:
Ich komme aus Waltrop ,war 14 Jahre nicht beim Frauenarzt und habe die gleiche Diagnose bekommen (Cis) bin 2 mal operiert worden ,ich hatte allerdings schon einen Tumor (2,5 cm).Bin 43 Jahre alt selbstbetroffen(logisch)wie auch Angehöriger(Göttergatte und Mutter).Würde mich freuen wenn du antwortest zwecks Erfahrungsaustausch
Liebe Grüsse Tina
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 13.10.2009, 18:17
Benutzerbild von Hakael
Hakael Hakael ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: Bochum
Beiträge: 89
Standard AW: Niemand aus Dortmund oder Umgebung?

Huhu,
ich bin auch aus Bochum (Wattenscheid),
allerdings bin ich noch ganz am Anfang, bekomme morgen erst Nachricht,
wie es mit mir weitergehen soll...
__________________
Liebe Grüsse von Hakael
Kampf an der Seite einer lieben Löwin
Geduld bringt Rosen...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:20 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD