Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Länder und Regionen > Deutschland

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.02.2011, 15:53
nelly57 nelly57 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2011
Beiträge: 1
Standard Ich möchte mich vorstellen

Hallo zusammen..
lange habe ich gebracht hier zu schreiben...
ich habe seit 17.07.2009 Non-Hodgkin-Lymphom maligne niedrige im Oberbauch Stadium 1 IV B.Ich bin 53 Jahre Alt
Meine Chemotherapie ist im März 2010 beendet ich bekomme nur eine Mab Thera-Gabe im Rahmen Studien.Bis jetzt geht mir gut.Leider nach der Chemo war nicht alles weg geblieben.Nun habe ich noch im oberen Mediastinum Knoten 1,5 cm goß-
Alles verlauft gut ..
Damit das ich krebs habe kann ich leben,aber sind viele Situationen das mich kaputt machen.
Nach dem Reha bin ich immer noch Arbeitsunfähig i dann verdacht auf Rezidiv.Mit Angst um meine finanzielle habe ich EU Rente beantragt.meine Krankengeld war fast aufgebracht.Rente kommt nach ca 1 Monat Rückwirkend und damit menge Probleme.Eingliederung von Kasse war nicht mehr möglich.
Kommt nach letzte CT keine Veränderungen oder Besserungen ist gleich geblieben.Sollte mich freuen ..Im Beurteilung von Onkologe stand "Leistung reicht für Arbeit aus." nun denke kann vielleicht 1/2 arbeitet ..aber wäre schön Mein Arbeitgeber will mich nicht haben nach 14 Jahre in der Pflegebereich .Ich stehe da oder häng in Luft (unkündbar).Rente reicht nicht
für Leben ..ob ich sie weiter bekomme ? Befristet bis Juli 2011.Ich bin von mein mann getrennt und am Ende...Habe ich alles überstanden aber dann stehe ich da und keine weist was weiter...Ich weist meine Geschichte ist lang aber kann mann viel damit
lernen ..Hätte ich gewartet wäre ich jetzt im betrieb Eingegliedert und keine Finanzielle Probleme.Ich habe vor meine volle EU Rente beantragen aber was da kommt keine weist,Ich mache mir Sorgen was auch nicht gut ist für unsere Krankheit...Liebe Grüße an alle:
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.02.2011, 16:57
Kerstin N. Kerstin N. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2007
Beiträge: 463
Lächeln AW: Ich möchte mich vorstellen

Hallo Nelly,

ein herzliches Willkommen hier von mir.

Eigentlich komme ich aus dem Knochenkrebsforum.

Vielleicht stellst du dich mal im Lymphdrüsenkrebsforum vor. Dort wirst du sicher viel mehr Zuspruch finden.

Liebe Grüße für dich - und Kopf hoch!

Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:52 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD