Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.07.2008, 09:39
Mary Lou Mary Lou ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.06.2008
Beiträge: 4
Standard Bewusstlos

Mein Vater ist schon 2 Wochen bewusstlos. Er ist einfach umgefallen. Nun wird er künstlich ernährt. Manchmal wenn man ihn laut anspricht antwortet er verzögert mit ja. Kann es sein das er gar nicht bewusstlos ist? Vielleicht kann er sich nur nicht bewegen und nichts machen weil der Tumor im Stammhirn das verhindert? Alle meinen vielleicht nur er ist bewusstlos aber vielleicht bekommt er doch alles mit? Manchmal hat er auch die Augen offen..Es ist so schlimm was er mitmachen muss. Eigentlich wollte er nicht so dahinsiechen. Er hat mal eine Patientenverfügung unterschrieben und meinte dann bin ich auf der sicheren Seite. Es ist so schlimm was er mitmachen muss. Die Krankheit ist wirklich die Hölle.

Geändert von Mary Lou (16.07.2008 um 09:50 Uhr) Grund: was vergessen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.07.2008, 11:21
mischmisch mischmisch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2008
Beiträge: 1.163
Standard AW: Bewusstlos

Hallo Mary-Lou,

es tut mir leid für deinen Vater und dich.
Du hast hier versehentlich unter "Hautkrebs" geschrieben, solltest aber besser wie bisher unter "Viele Metastasen im Gehirn...." weiterschreiben, damit deine Geschichte zusammen bleibt und die Leser deine anderen Postings auch lesen können.
Vielleicht liest das hier ja ein Mod. und kanns verschieben?

Deinem Vater wünsch iich den Weg, den er sich wünschen würde und dir viel Kraft.

Liebe Grüsse von

mischmisch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.07.2008, 11:25
mischmisch mischmisch ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2008
Beiträge: 1.163
Standard AW: Bewusstlos

Hallo Mary,

jetzt bin i c h diejenige die falsch ist, seh gerade dass du in deinem ersten und auch zweiten Thread unter Hautkrebs geschrieben hast.
Bin jetzt erst mal durcheinander.

Entschuldige bitte, jetzt hab ich dich auch noch umsonst genervt, löschen möcht ich aber auch nicht.

Sorry mischmisch
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.07.2008, 22:21
J.F. J.F. ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2007
Beiträge: 1.548
Standard AW: Bewusstlos

Hallo Mary Lou,

hört sich ganz nach dem sog. Apallischen Sydrom, umgangssprachlich als Wachkoma bekannt, an.

http://www.gesundheit.de/krankheiten...rom/index.html

Ansonsten schliesse ich mich Silleke´s Posting an. Mit Sicherheit bekommt Dein Vater sehr viel mit, kann nur nicht so wie er will reagieren. Denn sonst könnte er, wenn er bewusstlos wäre, keine Reaktionen zeigen.

Was sagt denn der Hausarzt dazu? Er hat doch bestimmt einen Hausbesuch gemacht.

Viel Kraft Euch allen!

Viele Grüsse
JF
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:16 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD