Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Prostatakrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.10.2002, 22:32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

Autor: Michael Korda
Titel: Von Mann zu Mann
Verlag: Bastei Lübbe, 1998
ISBN 3-404-61424-0
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3404614240
Preis ca. 7.45 EURO-D, sFr.11.60, 7.70 EURO-A

Herausgerissen aus einem erfüllten Leben als erfolgreicher Verlagsleiter gerät Michael Korda nach der Diagnose Prostatakrebs in das Auf und Ab zwischen immer wiederkehrender Hoffnung auf Heilung und abgrundtiefer Verzweiflung. Doch trotz der Schwere seiner Erkrankung behält Michael stets die Fähigkeit, das ganz Besondere, manchmal auch die beinahe komischen Seiten seines Schicksals zu sehen und letztendlich zu akzeptieren, dass ihn diese Krankheit in mehrfacher Hinsicht zu einem anderen Menschen gemacht hat( Verlagstext)

Anmerkung von Ladina: Ein sehr positives Buch, das ich allen Betroffenen empfehlen kann!



°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (14.12.2006 um 12:30 Uhr)
  #2  
Alt 09.10.2002, 20:38
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

RATGEBER
*********
Autor: Hermann Delbrück
Titel: Prostatakrebs
Untertitel: Rat und Hilfe für Betroffene und Angehörige
Verlag: Kohlhammer
ISBN 3-17-016991-2
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3170169912
Preis ca. 16.80 Euro-D, sFr.28.80 , 17.30 Euro-A

Sehr guter, informativer Ratgeber für Betroffene und Angehörige.
Der Autor ist Leiter einer grossen,onkologischen Rehabilitationsklinik.
Sehr zu empfehlen!


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (14.12.2006 um 12:31 Uhr)
  #3  
Alt 19.10.2002, 20:28
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

RATGEBER
++++++++
Autoren: Andrea Gaisser/Uwe Lock
Titel: Betroffen? Prostatakrebs
Untertitel: Informationen für Patienten und ihre Angehörigen
Verlag: Kempkes
ISBN 3-88343-033-1
36 Seiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3883430331
Preis ca. 7.57 Euro-D, 7.80 Euro-A

Entstanden aus der Initiative der Lilly Onkologie in Kooperation mit dem Dt. Krebsforschungszentrum Heidelberg und der Med. Klinik II der Charité Berlin.

Aus dem Verlagstext:
Diese Broschüre ist für Patienten UND ihre Angehörigen verfasst, um ihnen die Krankheit näherzubringen und Hilfestellungen an die Hand zu geben.
Sie beschreibt die Früherkennung und Behandlung ebenso wie die Nachsorge und Rehabilitation.
Sie will wesentliche Fakten zu dem Krankheitsbild PROSTATAKREBS vermitteln, keinesfalls aber das klärende Gespräch mit dem behandelnden Arzt ersetzen,sondern es vielmehr erleichtern, die wichtigen und entscheidenden Fragen an den Arzt zu formulieren.

Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (14.12.2006 um 12:31 Uhr)
  #4  
Alt 19.10.2002, 21:16
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

RATGEBER FÜR ANGEHÖRIGE
+++++++++++++++++++++++
Autorinnen: Barbara Rubin Wainrib; Sandra Haber
Titel: Prostata-Krebs: So helfe ich meinem Partner
Untertitel: Wie Sie die Erkrankung gemeinsam bewältigen
Verlag: TRIAS , 1998
ISBN 3-89373-427-9
250 Seiten, farbige Abbildungen
Sachgruppe: Medizin, Psychologie
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3893734279
Preis ca. 22.95 Euro-D, sFr.38.70

Anmerkung von Ladina: Angehörige von Krebspatienten fühlen sich häufig alleingelassen mit ihren Fragen und Unsicherheiten.
Mit diesem Ratgeber für Angehörige von Prostatakrebs-Patienten ist ein erster wichtiger Schritt zugunsten der Angehörigen getan.
Das Buch geht auf alle Fragen ein, die sich PartnerInnen im Zusammenhang mit der Krebserkrankung ihres Partners stellen. Viel Hilfestellungen und Ideen werden geboten.
Ein sehr schön gestaltetes, wichtiges Buch!


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (14.12.2006 um 12:32 Uhr)
  #5  
Alt 19.10.2002, 22:32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

RATGEBER
++++++++
Autoren: Olaf G.Dombo/ Otto Ullrich
Titel: Prostatakrebs
Untertitel: Ratgeber und Wegweiser für eine gute Zukunft
Verlag; Petra Weingärtner
ISBN 3-9804810-3-4
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3980481034
Preis ca. 11.20 Euro-D, 11.60 Euro- A

Verlagstext:
Bei rechtzeitiger Erkennung ist die Prognose gut für jene schätzungsweise 25'ooo Männer, die jährlich in Deutschland an Prostatakrebs erkranken. Prostatakrebs wächst nur langsam mit geringer Streuungsneigung.
Fortschritte in der Medizin haben ausserdem Möglichkeiten geschaffen, auch bei einer kompletten Prostataentfernung die Erektionsnerven zu schonen, wie die beiden Autoren schreiben, die als Reha-Spezialisten an der Klinik Quellental in Bad-Wildungen Reinhardshausen arbeiten.
Auch die Inkontinenz hat ihren Schrecken weitgehend verloren.Die Autoren erläutern die Grundsätze eines Kontinenztrainings, das sich sehr bewährt hat.



°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

RATGEBER
++++++++
Autoren: Patrick C.Walsh/Janet Farrar Worthington
Titel: Prostatakrebs
Untertitel: Ein Ratgeber für Männer und für Frauen, die ihre Männer lieben
Verlag: Zuckschwerdt
ISBN 3-88603-659-6
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3886036596
Preis ca. 20.20 Euro-D, sFr. 37.-, 20.80 Euro-A

Verlagstext:
Hier finden Betroffene und ihre Familien und Freunde Informationen über die Prostata und den Prostatakrebs; wie er entsteht,diagnostiziert wird, welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt, wie man mit der Krankheit leben kann. Auf dem Wege der Selbstbestimmung und Eigenverantwortung bietet dieses Buch jedem Patienten eine grosse Chance, sein Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen.


°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
RATGEBER
+++++++++
Autoren: Andrea Grüber/Rolf Harzmann
Titel: Diagnose Prostatakrebs
Untertitel: Ein Ratgeber für Betroffene und Angehörige
Verlag: Verlag im Kilian
ISBN 3-932091-54-X
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/393209154X
Preis ca. 13.50 Euro-D, sFr.24.-. 13.90 Euro-A

Ein gut verständlicher Ratgeber aus einem medizinischen Verlag.


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (14.12.2006 um 12:34 Uhr)
  #6  
Alt 30.11.2002, 22:30
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

Für alle, die sich kostengünstig über Prostatakrebs informieren möchten, gibt es etliche Broschüren:

Titel: Prostatakarzinom

erhältlich bei:
GBK Gesellschaft zur Bekämpfung der Krebskrankheiten NRW e.V.
Johannes-Weyer-Strasse 1
40225 Düsseldorf
www.krebsgesellschaft-nrw.de
************************************************** **************************************************
Titel: Wissenswertes über das Prostatakarzinom

erhältlich bei:
OncoHexal
Industriestrasse 25
83602 Holzkirchen
e-Mail: service@oncohexal.de
www.oncohexal.de
************************************************** **************************************************
Titel: Prostatakrebs (2000)
(*diese Broschüre ist im Volltext über das Internet abrufbar)

erhältlich bei:
Deutsche Krebshilfe e.V.
Thomas-Mann-Straase 40
53111 Bonn
www.krebshilfe.de
************************************************** ************************************************""
Titel: Prostatakrebs -Das geht den Mann an

erhältlich bei:
Deutsche Krebsgesellschaft e.V.
Hanauer Landstrasse 194
60314 Frankfurt am Main
www.krebsgesellschaft.de
************************************************** **************************************************
Titel: Prostatakrebs
(*diese Broschüre ist im Volltext über das Internet abrufbar)

erhältlich bei:
Krebsinformationsdienst
Im Neuenheimer Feld 280
69120 Heidelberg
www.krebsinformation.de
************************************************** **************************************************
  #7  
Alt 25.12.2002, 16:14
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

Nachfolgendes Buch ist zwar im regulären Buchhandel vergriffen, kann aber bei diversen Gebrauchtbücher-Shops noch bezogen werden. Gesehen habe ich es so beispielsweise bei
www.abebooks.de oder www.amazon.de

ERFAHRUNGSBERICHT EINES PATIENTEN
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Titel: >Ich möcht' noch so viel tun...<
Untertitel: Meine Kindheit, meine Karriere, meine Krankheit
Autor: Jimmy Hartwig
Verlag: Bastei Lübbe, 1994, 3. Auflage
ISBN 3-404-61309-0, Paperback, 238 Seiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3404613090

Klappentext:
Als William Georg Hartwig kam er zur Welt, doch bekannt wurde er unter dem Spitznamen Jimmy.
Kämpfen musste er sein Leben lang: Zuerst gegen die Vorurteile der Gesellschaft, die das uneheliche Kind eines farbigen US-Soldaten ablehnte. Dann gegen die unfaire Behandlung durch Teamkollegen,Trainer oder gegnerische Fussballmannschaften und schliesslich gegen einen völlig unerwarteten Feind: Fortgeschrittener Prostatakrebs.
Jahrelang spielte er den Clown, aus Unsicherheit oder um aufzufallen.Er schaffte den Aufstieg aus kleinen Verhältnissen, genoss sportlichen Erfolg und persönlichen Ruhm und schlug dabei manchmal über die Stränge.
Doch durch die Krankheit ist er ernster geworden, sozial engagiert und tief religiös.
Trotz allem hat er seinen Humor nicht verloren und lebt nach Chaplins Motto: Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.

Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (14.12.2006 um 12:35 Uhr)
  #8  
Alt 25.12.2002, 16:32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

ERNÄHRUNGS-RATGEBER FÜR BETROFFENE
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Titel: Prostatakrebs
Untertitel: Vorbeugen und Heilen mit richtiger Ernährung und Lebensweise
Autor: Dr. Bob Arnot
Verlag: PIPER, 2002
ISBN 3-492-04317-8, Gebunden, 374 Seiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3492043178
Preis ca. 22.90€-D, SFr. 38.60, 23.60 €-A



Lesermeinung:
»Dieses Buch kann Ihr Leben retten« Dr. Dean Ornish, Medizin-Professor und Bestsellerautor


Verlagstext:
Etwa 40 Prozent der Männer müssen damit rechnen, an Prostatakrebs zu erkranken. Dr. Arnot hat ein effektives Programm mit Ratschlägen zur Ernährung und Lebensführung entwickelt, das dieser Krankheit vorbeugen und die Heilungschancen verbessern kann.

Etwa 40 Prozent der Männer um 50 müssen damit rechnen, an Prostatakrebs zu erkranken. Neueste Forschungen zeigen, daß die Krankheit bei vielen Männern angelegt ist. Kommt sie zum Ausbruch, kann sie sehr schnell lebensbedrohend werden. Viele führende Wissenschaftler sind allerdings davon überzeugt, daß diese Entwicklung verlangsamt, sogar ganz verhindert werden kann. Dr. Bob Arnot, Autor des vieldiskutierten »Anti-Brustkrebs-Buches«, hat deshalb ein Programm entwickelt, das dem »Männerkrebs« vorbeugen und die Heilungschancen verbessern kann. Es basiert auf der Erkenntnis, daß die Ernährung und die Lebensweise von zentraler Bedeutung sind. Deshalb bietet Arnot in seinem neuen Buch Männern sein umfassendes »Anti-Prostatakrebs-Konzept« mit ausgewogenen Rezepten und Menüs, Anti-Stress-Techniken, Fitness-Programmen, einem Test für das eigene Risiko und Hinweisen zu neuen Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln.




Angaben zum Autor:
Bob Arnot, Dr. med., geboren 1948 in Boston, studierte Medizin in Innsbruck, Fribourg und am Darthmouth College/USA. Er arbeitete an verschiedenen Kliniken und Instituten in den USA , Schweden und England. 1978 gründete er das Lake Placid Sports Medical Center und war anschließend Arzt des amerikanischen Ski-Teams. Heute ist er leitender Medizin-Journalist für die Fernsehgesellschaft NBC. Zahlreiche Bücher zu Gesundheitsthemen und Diätfragen. Er lebt in New York.


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (14.12.2006 um 12:35 Uhr)
  #9  
Alt 31.12.2002, 20:11
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

Wenn ein Buch vergriffen ist
********************************

Der Büchermarkt ist extrem schnelllebig.Das erfährt fast jeder, der hin und wieder Bücher liest und welche kaufen will, von denen er oder sie in irgendeiner Auflistung erfahren hat.
Man pickt sich das heraus, was einem am ehesten zusagt um hinterher erfahren zu müssen: Tut uns leid, das ist vergriffen!"
Früher blieb nur das zeitaufwendige Suchen in Antiquariaten, jetzt im Zeitalter des Internets ist es einfacher geworden. Es gibt eine Anzahl Gebrauchtbücher-Anbieter, die ich hiermit allen weitergeben möchte, die entweder ein vergriffenens Buch suchen oder aber preisgünstiger als im Buchhandel zu Büchern kommen möchten. Einige der Anbieter versenden portofrei nach Deutschland oder Oesterreich.

Folgende Anbieter sind mir bekannt
http://www.amazon.de
http://www.abebooks.de
http://www.booklooker.de
http://www.booxtra.de
http://www.zvab.com
http://www.ebay.de
http://www.zeusmann.de
http://www.antbo.de
http://www.books-ro.de
http://www.libri.de
  #10  
Alt 10.01.2003, 20:53
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

Die beiden nachfolgend vorgestellten Bücher behandeln nicht konkret eine spezielle Krebsart, sondern wurden geschrieben für alle Krebsbetroffenen, Angehörigen als auch für Freunde, Ärzte und Pflegepersonal


KREBSPATIENTEN UND ANGEHÖRIGE ERZÄHLEN VON IHREN GEFÜHLEN UND GEDANKEN
************************************************** **************************************

Titel: 111 Worte in einem Leben mit Krebs
Untertitel: Krebspatienten und Angehörige äussern ihre Gedanken
Autorin: Martina Maratschniger
Verlag: Dr. Kovac, Hamburg, 1997
ISBN 3-86064-493-9,Gebunden,
150 Seiten, 30 Abbildungen
Sachgruppe: Medizin, Psychologie
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3860644939
Preis ca. 15.20 €D, SFr. 24.80, 15.70 €A

entstanden dank der freundlichen Unterstützung von der Firma Hoffmann-La Roche, WIEN

Aus der Einleitung der Autorin:
Viele Schicksale, prägende Erlebnisse , viele Stunden tiefgreifender Gespräche und Abschiednehmen gehen diesem Buch voraus ... und liegen ihm zugrunde.

Die Sorgen, Gedanken, Fragen und Erkenntnisse von Menschen, die mit der Krankheit Krebs konfrontiert wurden sind vielfältig, individuell und ergreifend. Sie sprechen eine ganz besondere Sprache; eine Sprache, die verstanden werden will.
In den Worten, Sätzen, Fragen und Phrasen dieser Menschen sind unendlich viele Botschaften enthalten; sie spiegeln soviel an Kraft, Stärke, Hoffnung und Lebenswillen aber auch an Angst und Verzweiflung wider, ... sie wollen gehört und aufgenommen werden - hier wurden sie gesammelt, geordnet, verewigt.
Sie sollen helfen, zum Nachdenken anregen, einen Spiegel vorhalten,..beeindrucken.

Anmerkung von Ladina:
111 Stichworte hat die Autorin ausgesucht und dazu Krebspatienten und Angehörige ihre Gedanken und Gefühle erzählen lassen. So ist ein sehr vielfältiges Buch entstanden, das mich persönlich fasziniert und mir hilft, Klarheit über meine eigenen Gedanken und Gefühle zu bekommen.
So möchte ich dieses Buch all jenen empfehlen, die gerne nachdenken oder erfahren möchten, was andere Betroffene so fühlen. Hier wird Unaussprechliches ausgesprochen, werden teils auch Tabus gebrochen - das Buch hat etwas Befreiendes an sich, das sehr wohl tut - vielen von uns!

************************************************** **************************************************

GEDICHTE EINER PATIENTIN FÜR KREBSBETROFFENE,ANGEHÖRIGE,FREUNDE,PFLEGEPERSONAL UND ÄRZTE
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ ++++++++++++++

Titel: Ich wünsche mir mein Leben!
Untertitel: Texte für Krebsbetroffene, Angehörige,Freunde,Pflegepersonal und Ärzte
Autorin: Edith Tries
Verlag: videel,2002,
ISBN 3-89906-284-1, Paperback, 58 Seiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3899062841
Preis ca. 5.80 €D, SFr. 10.-, 6.00 €A

Aus dem Nachwort der Autorin:
Eine Krebserkrankung (Brustkrebs) brachte mich dazu, mir meine Ängste, Gedanken , Wünsche und Hoffnungen >>von der Seele<< zu schreiben. Diese sehr persönlichen Texte hatte ich nur für mich geschrieben. Sie halfen mir, meine Erkrankung zu verarbeiten. Diese Hilfe zur Verarbeitung möchte ich nun auch anderen Krebsbetroffenen zugänglich machen.
>>Ich wünsche mir mein Leben!<<, soll Krebsbetroffene anregen, offen über ihre Ängste und Probleme zu reden. Es soll ihnen Mut machen und zeigen, dass das Leben trotz Krebserkrankung lebenswert ist.
Da Krebspatienten oft nicht die richtigen Worte finden, um ihre Stimmungsschwankungen und Gefühle zu beschreiben, ist dieses Buch auch als "Verständigungshilfe" für Angehörige und Freunde gedacht.
Es zeigt auf, wie sich Lebenseinstellung und Lebensplanung durch den Krebs verändern können.
Ebenso möchte ich mit meinen Texten Pflegepersonal und Ärzte erreichen. Ihre Aufmerksamkeit, Zuwendung und ihr Verstädnis sind für die Genesung Krebsbetroffener von grosser Bedeutung.

Anmerkung von Ladina:
Edith Tries hat in diesem kleinen Büchlein ihre Gefühle in Gedichteform verarbeitet, und in vielen ihrer Gedanken finde ich auch meine Gefühle wieder. Das wird etlichen sogehenund darum sei das Büchlein vor allem jenen empfohlen, die Kommunikationsprobleme haben und ihre Gefühle den Angehörigen nur schwer vermitteln können.


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (14.12.2006 um 12:37 Uhr)
  #11  
Alt 04.08.2003, 22:00
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

Video-Tipp Informationsfilm für Betroffene
******************************************

Männersache: Prostatakrebs
Ein Film von Margot Mayer (Videodoc)

Allein in Deutschland erkranken jährlich über 30.000 Männer an Prostatakrebs - er ist damit der häufigste Krebs bei Männern. Und: er ist zu 70% heilbar - vor allem, wenn er früh genug erkannt wird.

Wir wollen mit diesem Video helfen zu verstehen, was die Diagnose "Prostatakrebs" bedeutet, welche Diagnose-Verfahren und Operationsmethoden es gibt, was nach der Akutbehandlung an Hilfen zur Verfügung steht. Betroffene kommen zu Wort und berichten, wie sie mit der Erkrankung umgehen, Ärzte erläutern die medizinischen Aspekte einleuchtend und einfühlsam. Für den "Mann ab 45" kann dieses Video ein offener, unverkrampfter Zugang zu dem Thema sein.


Das Video können Sie auf unserer Bestellseite gegen eine Schutzgebühr von
10 Euro bestellen.

http://www.deutschekrebshilfe.de/neu...o/prostata.htm
  #12  
Alt 30.08.2003, 23:23
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

Vorschau Ihres Beitrages: Zum Ändern einfach ZURÜCK im Browser drücken !

RATGEBER
*********

Titel: Den Krebs besiegen
Untertitel: Die wichtigsten Informationen über Warnzeichen, Behandlungsmöglichkeiten und Heilungschancen
Autor: Mario Zeidler
Verlag: Kilian
Preis: 5,00 EUR
ISBN: 3-932091-79-5
Bestellen: verlag@kilian.de
Seiten: 128
Größe: 10,5 x 15,0 cm
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3932091795

Verlagstext:
Krebs ist eine Erkrankung, die viele Menschen mit Schrecken erfüllt. Kein Wunder, denn Krebs ist die zweithäufigste Todesursache in Deutschland.

Doch die Zeiten, als Krebs mit Tod gleichgesetzt worden ist, sind vorbei. Das liegt an zwei Dingen: viele Krebsarten werden früher und besser erkannt und es werden ständig neue Erkenntnisse über Behandlungsmethoden gewonnen.

Der KILIAN-mini gibt einen Überblick und damit eine gute "Starthilfe" in das Thema Krebs.


Kurzinfo:

Was Sie über Krebs wissen sollten
Mögliche Warnzeichen
Größere Heilungschancen durch verbesserte Therapien
Darmkrebs, Brustkrebs, Prostatakrebs, Hautkrebs
Nebenwirkungen von Strahlen- und Chemotherapie
Chronische Erschöpfung (Fatigue) und Schmerzen bei Krebs


Autor
Mario Zeidler, geb. 1956 nahe Berlin und seit über 40 Jahren am Prenzlauer Berg lebend, absolvierte den Diplom-Studiengang Journalismus in Leipzig. Er arbeitet als freier Journalist in den Bereichen Medizin und Reisen, seit der "Wende" schreibt er u.a. auch für das Deutsche Grüne Kreuz (DGK).


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (14.12.2006 um 12:37 Uhr)
  #13  
Alt 17.10.2003, 20:08
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

--------------------------------------------------------------------------------
Voranmerkung von Ladina: Obwohl dieses Buch nicht von einem Betroffenen von der hier gewöhnlich handelnden Krebsart geschrieben worden ist, mache ich eine Ausnahme und stelle Richard Kobels Buch auch hier vor, weil ich finde, dass es allen helfen kann, mit ihrer Erkrankung zu leben.


TAGEBUCH UND MEHR VON EINEM LUNGENKREBS-PATIENTEN
**************************************************
Titel: Wer Tränen lacht, braucht sie nicht zu weinen!
Untertitel: Lungenkrebs
Autoren: Richard und Christine Kobel,Detlef Höwing
Verlag: Geest-Verlag,Vechta-Langförden, 2003
ISBN 3-936389-67-5, Broschiert, 152 S., 6 farbige Comicseiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3936389675

10.00 Euro

Verlagstext:
Die Geschichte des Richard Kobel

ergänzt um Informationen zum Thema Lungenkrebs.

Mit Comics von Peter Butschkow.


Richard Kobel aus der Schweiz hat seine gesamte Krankengeschichte in einem Tagebuch aufgeschrieben. Aus heiterem Himmel traf ihn eines Tages die Diagnose ‘Lungenkrebs’. Ein neues, anderes Leben begann, für ihn, seine Frau, die Kinder. Der positive Umgang mit seiner Krankheit, obwohl sein Gesundheitszustand immer schlechter wird und Hirnmetastasen auftreten, er sogar das Wissen um seinen Tod besitzt, ergänzt sich um seinen anscheinend niemals besiegbaren Humor. Und vielleicht ist es dieser Humor, der ihm die Möglichkeit geschaffen hat, die Krankheit und die damit verbundenen Schmerzen und Einschränkungen zu ertragen, nicht an ihnen zu zerbrechen. Neben den Tagebuch-Aufzeichnungen Richard Kobels umfasst das Buch auch einen Bericht seiner Frau Christine, die über ihre Erfahrungen im Umgang mit der Krankheit ihres Mannes und ihre mentalen Versuche der Bewältigung schreibt.
Detlef Höwing ergänzt diese Aufzeichnungen um allgemeinverständliche Patienteninformationen zum Thema Lungenkrebs und seiner Behandlung. Comics von Peter Butschkow geben dem Buch zudem noch einmal eine humorvolle Note.

Anmerkung von Ladina: Eine bleibende Kostbarkeit für alle Fans von Richis Homepage, ein mutmachendes Buch für viele Betroffene, die das Internet nicht nutzen können. Ein Buch, das zeigt, dass man leben kann auch mit so einer Diagnose, dass man Tag für Tag neu alle Möglichkeiten, die man hat, ausschöpfen kann.
Ein rundum ehrliches Buch, das nichts verschweigt und dennoch nicht bedrückend ist, das humoristisch ist, ohne jemals etwas ernstes ins Lächerliche zu ziehen.

Ich wünsche diesem Buch viele Leser und allen Lesern dieses Buch: Den Lungenkrebs-Betroffenen und ihren Angehörigen, anderen Krebskranken und ihren Freunden. Und auch Ärzte oder Pflege-und Seelsorgepersonal werden dieses Buch mit Gewinn und einer Achtung für den Patienten lesen.

Danke lieber Richi für Dein Buch!!!

Ladina

Unter folgendem Link kann man noch mehr zum Buch erfahren:
http://www.geest-verlag.de/lungenkrebs.html

Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (14.12.2006 um 12:38 Uhr)
  #14  
Alt 16.11.2003, 21:34
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

NEU!!!!


ERFAHRUNGSBERICHT EINES PROSTATAKREBS-PATIENTEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Titel: Männer, traut euch!
Untertitel: Die lebensgefährliche Schwäche des starken Geschlechts. Prostatakrebs - Erfahrungsbericht eines Betroffenen
Autor: Hans Toll
Verlag : Asaro Verlag, 2003
ISBN : 3-934625-40-1, Paperback, 62 Seiten
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3934625401
Preisinfo : 10,90 Eur[D] / 11,30 Eur[A]

Verlagstext:
...Männer traut euch... endlich, wenn es um euer Bestes Stück geht, einen Arzt aufzusuchen, je früher um so besser. Seid nicht so vermessen und denkt: Mich wird es schon nicht erwischen. Eure Frauen sind cleverer, die tun's!
Es kann doch nicht sein, dass fast neunzig Prozent der Männer in unserem Lande ihrem liebsten Kind, ihrem Auto, eine regelmäßige Inspektion angedeihen lassen, nur sich selbst nicht!
In seiner authentischen Geschichte schildert der Autor, wie unauffällig und schleichend, sich eine der häufigsten Männer-Geisel, der Prostata-Krebs, seines Körpers bemächtigte.
Seinen Erfahrungswerten nach, zeigt der Autor auf, worauf man unbedingt selber achten muss, und welche Chancen es zu nutzen gilt, um sich vor dieser Geisel zu bewahren, zu mindest, ihr rechtzeitig zu begegnen.
Und jenen Männern, wenn vom Schicksal betroffen, möchte er mit seinen Zeilen Mut machen, den Krebs zu akzeptieren, um mit ihm zu leben und ihn zu bekämpfen.


Geändert von Krebs-Kompass-Buchtipps (14.12.2006 um 12:38 Uhr)
  #15  
Alt 24.11.2003, 21:52
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchtipps zum Thema Prostatakrebs

Eine Adresse zum "schonenden" Bücherkauf

Kennt Ihr das?
In der Buchhandlung, wenn ihr ein Buch kauft oder bestellt oder sogar mehrere mit dem Thema Krebs, diese sofortige Reaktion der meisten Verkäuferinnen, diese Frage in den Gesichtern: Hat die/der Krebs? Wo hat sie/ er ihn wohl? Sind das ihre/seine eigenen Haare?
Oder andere Kunden, die sich verstohlen umdrehen oder weggucken?
Habt Ihr das auch satt? Flüsternd oder nuschelnd eine Bestellung aufzugeben und sich hinterher immer noch mit den Reaktionen anderer auseinandersetzen müssen??

Für alle, für die amazon nicht in Frage kommt, gibt es in Deutschland einen besonderen Service, den Patientenliteraturdienst, den eine engagierte Frau betreibt.
Ob sie auch in die Schweiz oder nach Österreich liefert, weiss ich zwar nicht, aber da darf man sicher anfragen.
Jedenfalls wollte ich Euch dieses Angebot nicht vorenthalten.
Guckt doch mal ins Angebot unter:
http://www.patientenliteratur.de/index.htm

Liebe Grüsse
Ladina
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Buchtipps zum Thema Zungengrundkrebs Krebs im Mund-, Kiefer- und Gesichtsbereich 5 26.07.2012 17:33
Buchtipps zum Thema AHB / Nachsorgekur Nachsorge und Rehabilitation 1 06.10.2002 16:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD