Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 24.06.2012, 12:15
Saschue Saschue ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: Region Hannover
Beiträge: 259
Standard AW: Der Mutmachthread

Hi Jule,

gratuliere zum Jahrestag, da werden mit Sicherheit noch ne ganze Menge Jahrestage folgen!
Schließlich können wir auf Dich und Deine fachkundigen Beiträge hier nicht verzichten!

Ich finde, die Art und Weise, wie Du Deine Geschichte rüberbringst, sehr gelungen - eben nicht so in dem "Ätsch, ich hab`s geschafft"-Stil. Und ganz besonders zolle ich Dir Respekt dafür, daß Du so viel Verantwortung für Dich selbst übernommen und selbst gehandelt hast, nicht nur die ganze Sache den Ärzten in die Schuhe geschoben hast.

"Ab wann" - wenn ihr versteht, was ich meine - darf man denn hier seinen Beitrag leisten? Reicht es schon, wenn man nach langer Behandlung endlich Remission geschafft hat?

Lieben Gruß
Saschue

Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:34 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 24.06.2012, 12:25
bibbiblumenkind bibbiblumenkind ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2012
Beiträge: 50
Standard AW: Der Mutmachthread

Liebe Jule!
Die allerherzlichsten Glückwünsche zum 3jährigen! Deine Geschichte ist wirklich eine Mutmach-Story!
In diesem tollen Forum bin ich ziemlich neu - meistens stille Leserin - aber Deine stets sehr informativen, aufbauenden und so netten Kommentare sind mir am ersten (natürlich völlig verwirrten ) Tag ins Auge gefallen. Mit großem Interesse verfolge ich Deinen unermüdlichen Einsatz, alle hier an Deinem zusammengetragenen Wissen teilhaben zu lassen!
Ich nehme mir ganz fest vor, genauso ehrgeizig an meiner Genesung zu arbeiten ( eigentlich dachte ich natürlich bisher auch, ich sei ein gesund lebender Mensch...). Die zweite Chemo (EC Doc) habe ich geschafft. Leider sieht man im Ultraschall noch kein Schrumpfen von dem 6cm Hauptknoten....das sollte sich wohl doch noch ändern!!!?
Liebe Jule, ich wünsche Dir weiter alles, alles Güte auf Deinem Weg! Weiterhin genauso viel Kraft und natürlich Gesundheit!!!
Danke und viele Grüße von Bibbi

Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:34 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 24.06.2012, 14:02
tochtervonhoffnung0904 tochtervonhoffnung0904 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2012
Ort: RLP
Beiträge: 48
Standard AW: Der Mutmachthread

Liebe Jule
herzlichen Glückwunsch, ich freue mich riesig für Dich.
Ich kann mich nur anschliesen, wenn ich sage , dass Du uns Allen eine sehr große Hilfe bist.
Leider habe ich keine Mutmachgeschichte auf Lager, sollte meine Geschichte sich aber zum positiven wenden, so wirst DU in drei Jahren in meinem Theared erwähnt, auch als die Person, die mir sehr oft Mut gemacht hat und viele meiner Fragen beantwortet hat.
Sei ganz lieb gegrüßt.

Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:35 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 24.06.2012, 14:30
Benutzerbild von lilok
lilok lilok ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2010
Beiträge: 46
Standard AW: Der Mutmachthread

Liebe Jule,

auch von mir herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich sehr mit Dir.

Bei mir wird es im Dezember 4 Jahre seit OP. Die erste Zeit fühlte ich mich doch sehr eingeschränkt, obwohl ich dachte, mit einem blauen Auge davongekommen zu sein. Inzwischen weiß ich, dass auch die beste Prognose keine Garantie ist, aber ich habe gelernt, das Leben jetzt zu genießen und nicht durch Grübeln "Was wenn" die Gegenwart zu verderben. Ich habe gerade einen zweimonatigen Chinaaufenthalt hinter mir, und konnte dort wirklich sehr gut abschalten. So gut wie in China ist es mir schon viele Jahre nicht mehr gegangen, und wir planen für nächstes Jahr einen längeren Aufenthalt.

Ich wünsche allen, dass sie das Jetzt genießen können, was natürlich in der Therapiezeit sehr schwer ist.

Alles Gute!
__________________
Liebe Grüße

lilok

Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:36 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 24.06.2012, 23:30
Benutzerbild von kugi69
kugi69 kugi69 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 91
Standard AW: Der Mutmachthread

Liebe Jule,
auch von mir herzlichen Glückwunsch.
Das hast Du sehr schön geschrieben.
Wie auch die Anderen find ich Dich ganz ganz toll.
Mach weiter so
LG kugi

P.S. auch ich habe schon 3 Jahre nach triple-neg. BK geschafft

Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:36 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 25.06.2012, 00:07
Benutzerbild von suze2
suze2 suze2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: österreich
Beiträge: 2.378
Standard AW: Der Mutmachthread

GLÜCKWUNSCH!
und viele viele ganz liebe grüße
von suze2, die dir ein geburtstagsliedchen trällert!
__________________
seit 2005 bin ich ein angsthase

Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:37 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 25.06.2012, 07:55
Benutzerbild von Löwin69
Löwin69 Löwin69 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 04.04.2008
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 1.571
Standard AW: Der Mutmachthread

Jule, Gratulation zum 3jährigen-und ich finde solche Mutmachgeschichten müssen sein,denn das tut gut für unsere angeschlagene Psychen-denn irgendwie kämpfen wir ja um jedes -nicht wieder erkrankte-Jahr und freuen uns wenn wieder eins geschafft ist.Ich wünsche uns so sehr ,das noch ganz ganz viele kommen und auch solche Mutmachgeschichten
Ich habe im September fünf Jahre geschafft-und obwohl ich auch denke ,das Risiko ist immer da(und leider auch die Angst)-ist es auch für mich etwas tolles
ganz liebe Grüsse
Tina

Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:37 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 25.06.2012, 09:02
Parvati Parvati ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 10.06.2011
Ort: München
Beiträge: 333
Standard AW: Der Mutmachthread

Liebe Jule,

Glückwunsch zum 3. Jahrestag! (mit alkoholfreiem Bier natürlich )

dass du die Nachsorge alle drei Monate durchgedrückt hast, gibt mir zu denken! Ich habe mich gerade abwimmeln lassen und auf 6 Monate vertrösten lassen

lg
Parvati

Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:38 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 25.06.2012, 10:50
Benutzerbild von deena3
deena3 deena3 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2006
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 430
Standard AW: Der Mutmachthread

Liebe Jule, ich hoffe, dass der Satz "Ich melde mich hier nächstes Jahr wieder" nicht so wörtlich zu nehmen ist. Deine sachlich fundierten Beiträge habe ich immer gerne gelesen!
Alles Gute für dich und herzliche Grüße von deena3

Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:39 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 25.06.2012, 15:08
Benutzerbild von Rehfrau
Rehfrau Rehfrau ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 17.01.2009
Ort: NRW
Beiträge: 208
Standard AW: Der Mutmachthread

Hallo Jule,

von mir auch einen herzlichen Glückwunsch und immer schön weiter so !

Ich habe mich hier eine halbe Ewigkeit nicht gemeldet, um einfach Abstand zu gewinnen, was mir mal mehr und mal weniger gut gelingt.

Deiner Aufforderung nach mehr Mutmach Beiträgen komme ich aber sehr gerne nach:

3 1/2 Jahre nach TN!!!
Es geht mir sehr gut!

Allen, die am Anfang stehen und denen es im Moment nicht so gut geht wünsche ich von Herzen Kraft und Zuversicht!

Es grüßt

die Rehfrau

Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:39 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 25.06.2012, 16:05
Nasra Nasra ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2009
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 12
Standard AW: Der Mutmachthread

Hallo Jule, Gratulation zu Deinem Ergebnis und danke für Deine Mutmachgeschichte, mit der Aussage, dass man auch nach einer Krebserkrankung noch viele schöne Jahre erleben darf.

Am 13.6.2008 wurde ich von meinem bösartigen Knoten befreit und als mir mein Onkologe letztes Jahr sagte, dass ich jetzt nur noch alle 6 Monate kommen muss, war ich auch ganz schön traurig. Obwohl man bei jedem Nachsorgetermin ein komisches Gefühl hat ... bis Entwarnung gegeben wird.
Ich habe einfach das Vertrauen in meinen Körper verloren.
Das heißt jedoch nicht, dass ich in ständiger Angst vor einem Rezidiv lebe, nur, wenn man diese Erkrankung einmal erlebt hat, ist nichts mehr wie es war.

Ich bin Hobby-Läuferin von ganzem Herzen und bin im April 2008 noch den Halbmarathon in Wien gelaufen, als ich eine Woche danach aufgrund eines unklaren Herdes im vorausgegangenen Mammo-Screening aufgefordert wurde, zur Abklärung noch einmal vorbei zu kommen. Und dann wurde noch eine Biopsie angeordnet! Da erst überlegte ich mir, ob diese kleine Stelle in meiner Brust vielleicht doch Krebs sein könnte? So war es auch. Meine Reaktion danach zum Arzt: "Ich denke, Sportlerinnen bekommen keinen Krebs?" Daraufhin meinte er, dass ich vielleicht gnädiger davon gekommen bin, weil ich Sport mache?

Das Positive war, dass meine Lymphknoten noch nicht befallen waren und mein Krebs lt. Arzt ein "Kätzchen" und kein "Tiger" war. Na ja sagte ich zu dem Arzt, hoffentlich weiß das mein Krebs auch und verhält sich entsprechend ....

Am Tag vor der OP bin ich mit meiner Freundin noch 15 km gelaufen und nach 4 Wochen fing ich dann mit Walking und Laufen an und während der Bestrahlung bin ich sogar 10 km-Läufe gelaufen - ich war ja angemeldet und habe nicht mit diesem bösartigen Knoten gerechnet.

Mein Fazit aus dieser Krankheit ist, dass Sport alles bewirken kann. Der Strahlenarzt unterstützte mich auch immer und zog fleißig meine Markierungen nach. Er war auch davon überzeugt, dass meine Haut durch das Laufen besser durchblutet war und ich die Bestrahlungen so besser vertragen habe, also ohne Hautreizungen.

Im November letzten Jahres habe ich mir dann meinen Traum erfüllt - endlich einmal einen Marathon laufen. Ich habe mir für dieses Ziel New York ausgesucht und es auch geschafft! Mit 60 Jahren wurde es auch Zeit ....

Allen Erkrankten wünsche ich alles erdenklich Gute und viele glückliche Momente.

Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:40 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 25.06.2012, 16:25
bibbi73 bibbi73 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 30.03.2012
Beiträge: 226
Standard AW: Der Mutmachthread

Hallo an alle,,,


es tut soooo gut Eure Mutmachgeschichten zu lesen, das gibt mir wieder Kraft mit positiven Gedanken weiter zu machen....
Ich bin auch TN und muss noch 3 von 9 Chemos, dann Bestrahlungen, und ich hoffe soo soo sehr, dass auch ich jedes Jahr hier eine Mutmachgeschichte rein schreiben darf.....

Drück Euch alle und weiter so.....

Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:40 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 25.06.2012, 20:29
carlen carlen ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2009
Ort: Harz
Beiträge: 500
Standard AW: Der Mutmachthread

Hallo Jule,
ganz herzliche Glückwünsche zum 3jährigen. Das ist eine tolle Mmutmachgeschichte - die brauchen wir.
Ich freue mich riesig darauf, Dich bald persönlich kennen zu lernen.
Liebe Grüße,

Carlen

Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:41 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 25.06.2012, 21:05
Benutzerbild von karatina
karatina karatina ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2010
Beiträge: 1.534
Standard AW: Der Mutmachthread

Liebe Jule,

wie Du weißt...Mutmachgeschichten stehe ich ja leider mittlerweile sehr gespalten gegenüber... auf der einen Seite freue ich mich für die betreffende Person, auf der anderen Seite habe ich leider schon viel zu viele Schicksale aus nächster Nähe miterleben müssen, bei denen die Jahre ohne Befund (teils bis zu 10..) kein Garant waren..

Ich möchte Dir Deine Freude über Dein Dreijähriges aber weiß Gott nicht nehmen und freue mich im Moment sehr dolle mit Dir.

Du bist eine tolle, engagierte und kraftvolle Person, die ihr Leben in die eigenen Hände genommen hat. Und nicht nur das... Du gibst unermüdlich Dein hart erarbeitetes und immer wieder aktualisiertes Wissen über BK an alle hier im Forum weiter. Was das für die Einzelne bedeutet, wie sich das teilweise auch auf Behandlungsvorschläge niederschlägt...... das kann ich aus eigener Erfahrung beurteilen

Also, meine Liebe, so stoße ich jetzt gerne mit Dir an, um die nächsten drei, oder besser die nächsten 30 Jahre zu begrüßen

Dir alles Gute wünschende Grüße
Katharina
__________________


Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:41 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 25.06.2012, 22:40
Benutzerbild von Martina3000
Martina3000 Martina3000 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 122
Standard AW: Der Mutmachthread

Liebe Jule,

ich möchte Dir auch zum 3-Jährigen gratulieren! Deine Geschichte macht wirklich Mut und läßt einen Hoffen. Du hast dem Mistkerl bis jetzt die Stirn geboten und wirst es auch weiterhin tun!

Du hast mir bisher sehr viele Tipps gegeben, dafür bin ich Dir sehr dankbar.

LG Martina

Geändert von gitti2002 (13.07.2012 um 00:42 Uhr) Grund: Titeländerung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:48 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD