Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 13.05.2016, 11:20
wendygirl wendygirl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Wuppertal
Beiträge: 65
Standard AW: Gebärmutterkrebs und Rezidiv nach nur 8 moanaten

Hallo Arya,

Mir gehts so einigermaßen gut, bis halt auf die
Nebenwirkungen von der Chemo. Kann jeden mittlerweile Verstehen der eine Chemo ablehnt.
Habe jetzt 12 hinter mir und habe mich entschieden da ja der Tumor und der linke Lungenflügel komplett frei sind und im Rechten nur noch 2 kleine Metastasen die sich vor 3 Monaten am auflösen waren, werde ich keine mehr Machen nur zur Profilaxe , wie mein Arzt meint.
Er kann mir eh nicht garantieren das Sie nicht wieder kommen. Weil der blöde kommentar von ihm hätte er sich sparen können, meinte doch ich hätte keinen 6 er im Lotto, die Metastasen würden auf jedenfalls wieder kommen.
Es gibt doch auch Tabletten die man nehmen kann, nur habe ich davon keine Ahnung.
Wünsche euch ein schön langes Wochenende.

Lg Martina

Geändert von gitti2002 (20.05.2016 um 00:49 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 19.05.2016, 22:46
Arya Arya ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2015
Beiträge: 102
Standard AW: Gebärmutterkrebs und Rezidiv nach nur 8 moanaten

Hallo Martina,

ob die Metastasen eh wieder kommen, weiß auch keiner sicher. Und wenn man dich schon durch die Chemo gehen läßt, warum nimmt man dir dann jede Motivation. Ich weiss auch nicht, welche Medikamente es noch gibt. Aber ich würde an deiner Stelle jetzt nichts auslassen. Es gibt ganz neue Forschungsansätze, etwa mit gentechnisch veränderten Viren. Oder Immuntherapie. Klar, ich kann deine "Chemo -Müdigkeit" verstehen. Aber du bist so weit gekommen. Und klar, das Leben endet tödlich, aber es gibt Ärzte, die dir noch Zeit schenken können. Ich drücke dir weiter so sehr die Daumen.

Liebe Grüße
Arya

Geändert von gitti2002 (20.05.2016 um 00:51 Uhr) Grund: NB
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 01.07.2016, 22:22
Arya Arya ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2015
Beiträge: 102
Standard AW: Gebärmutterkrebs und Rezidiv nach nur 8 moanaten

Hey Martina, langsam mache ich mir Sorgen. Wie geht es dir?
Arya
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 09.09.2016, 17:41
wendygirl wendygirl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Wuppertal
Beiträge: 65
Standard AW: Gebärmutterkrebs und Rezidiv nach nur 8 moanaten

Hallo Arya, ich melde mich zurück. Wollte einfach nichts mehr hören und lesen.
Mir geht's gut, habe alles überstanden. Waren jetzt 16 Chemos.
Seit Juli mache ich eine Misteltherapie und seit dem 17. ten August bekomme ich Megestat. Es ist alles weg. Auch die Metstasen in der Lunge. Muss jetzt wieder alle 3 Monate zur Vorsorge und alle 4 Monate zum CT.
Im Nov. fahre ich zur Reha nach Borkum. Lg Martina
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 11.09.2016, 21:23
Arya Arya ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2015
Beiträge: 102
Standard AW: Gebärmutterkrebs und Rezidiv nach nur 8 moanaten

Hallo Martina, gottseidank geht es dir gut und die Chemo war erfolgreich. Ich habe mir schon Sorgen gemacht, weil du nichts mehr hast von dir hören lassen. Ich kann dich aber verstehen. Ich hoffe jetzt, dass es das für dich war.
Liebe Grüße
Arya
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 08.10.2016, 13:14
wendygirl wendygirl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Wuppertal
Beiträge: 65
Standard AW: Gebärmutterkrebs und Rezidiv nach nur 8 moanaten

Hallo zusammen,
Hab da jetzt mal nee frage. Meine Chemo ist nun seit dem 1.ten August vorbei, dachte damit wären auch die Nebenwirkung Geschichte, aber pustekuchen. Bin total kraftlos , müde und seit 2 Wochen bin ich immer außer Atem. Obwohl Luftnot habe ich nicht. War am Donnerstag bei meiner Hausärztin die hat ein Lungenfunktionstest gemacht der natürlich schlecht ausgefallen ist😡
Nächste Woche Montag muss ich zum Lungenfacharzt, hab schiss. Kennt das einer von euch auch , das es nach der Chemo nicht besser wird. Lg
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 10.10.2016, 21:21
Arya Arya ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2015
Beiträge: 102
Standard AW: Gebärmutterkrebs und Rezidiv nach nur 8 moanaten

Hallo Martina, ich hoffe, dass es "nur" die Folgen der Behandlung sind. Das ist zwar auch Mist, aber besser als die Krankheit. Ich schlage mich auch noch mit Folgen der Behandlung herum. Was hast du heute erfahren?
LG
Arya
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 10.10.2016, 22:16
wendygirl wendygirl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Wuppertal
Beiträge: 65
Standard AW: Gebärmutterkrebs und Rezidiv nach nur 8 moanaten

Hallo Arya,
Mit der Lunge ist alles ok . Ist das Medikamentund eine Nebenwirkung davon.
Soll es aber weiter nehmen.
Ansonsten ist alles ok. Dann wünsche ich Dir weiterhin gute Besserung.
Lg Martina
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 19.10.2016, 23:23
Arya Arya ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2015
Beiträge: 102
Standard AW: Gebärmutterkrebs und Rezidiv nach nur 8 moanaten

Hallo Martina, das ist nicht schön, dass das Medikament dir nicht gut bekommt. Aber ich freue mich, dass es wenigstens etwas zu bringen scheint. Alles Gute weiterhin und Gute Besserung.
Arya
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 03.01.2017, 13:52
padanostar padanostar ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2017
Beiträge: 1
Standard AW: Gebärmutterkrebs und Rezidiv nach nur 8 moanaten

Ich hab jetzt hier ganz viel gelesen und bin einfach nur froh das es doch auch vielen anderen so geht wie mir. Auch bei mir wurde im Sep 2015 Gebärmutterhalskrebs festgestellt (pT1b1, pN0(3/33),G2,L1,V0,R0). Dann bekam ich noch 5 Bestrahlungen im Afterloadingverfahren. Danach wurde mir die Hand gedrückt und mir erklärt: An diesem Krebs werden Sie nicht sterben.....
Nun ein Jahr später steck ich in der Chemo .....
Nach der ersten hab ich noch gesagt: so schlimm ist das doch gar nicht- jetzt nach der sechsten hab ich mittlerweile vor jedem Gang zur Onkologie einfach nur noch Angst.... Die erste Woche nach der Chemo möchte ich einfach nur aus meinem Gedächtnis streichen, platt und müde, mit Regelmäßigkeit lass ich mir zwischen dem 4-6 Tag danach alles durch den "Kopf gehen". Noch nicht mal kurze Runden mit unserem Hund schaff ich weil ich "Haribo- Knie" hab. Danach versuch ich wieder halbwegs zu Kraft zu kommen weil die nächste chemo ansteht.

Nun aber zu dem vielen was vorher schon geschrieben wurde: ja ein PET hilft- denn dort sieht man wirklich wo der kleine Fiesling überhaupt steckt und wie groß er auch wirklich ist- leider muß man diese Untersuchung in Deutschland selber bezahlen.... schade wenn man weiß das mit dem Krebs auch viele andere Belastungen auf einem zu kommen (bei mir war es der Verlust des Arbeitsplatzes und mittlerweile Antrag auf Frühpensionierung)
Mein Arzt hält sehr mit der Diagnose zurück wie lange ich noch leben darf, das ich aber nie wieder gesund werde steht für Ihn fest. Und die Diagnose das ich die nächsten 15 Monate Avestin alle 3 Wochen bekommen werde kann aufbauen, haupt aber die allgemeine Lebensplanung auch über den Haufen.
Wir haben uns für diesen Fall ein Womo angeschafft und werden so viel wie möglich unterwegs sein sofern es mir gut geht.

Dazu meine Frage: gibt es bei alleingabe von Avestin auch Nebenwirkungen oder darf ich jetzt wirklich Licht am Horizont sehen?
Lg an Euch alle karin
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 27.01.2017, 23:48
Arya Arya ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2015
Beiträge: 102
Standard AW: Gebärmutterkrebs und Rezidiv nach nur 8 moanaten

Hallo Martina, wie ist es dir weiter ergangen? Ist alles im grünen Bereich?
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 17.08.2017, 16:00
wendygirl wendygirl ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2015
Ort: Wuppertal
Beiträge: 65
Standard Gebärmutterkrebs und nach 8 Monaten Rezidiv mit Lungenmetastasen

Hallo Ihr lieben,
nach ganz langer Zeit melde ich mich wieder. Mir geht's soweit gut. Bin seit einem Jahr Krebsfrei und auch die Lungenmetastasen sind weg. Ich nehme seit letztem Jahr August Megestat, damit der Gebärmutterkrebs nicht wieder kommt. Ihr könnt meine Geschichte unter Wendygirl lesen.
Habe jetzt durch daus Medikament fast 23 Kilo zugenommen.
Ich bin ständig müde, ausgelaugt. Möchte eigentlich nur schlafen. Wer kennt sowas auch, oder nimmt auch diese Tabl.
Für Ratschläge wäre ich dankbar.
Lg Martina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:05 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD