Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14.12.2016, 14:05
Golfsierra2 Golfsierra2 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2013
Beiträge: 91
Standard AW: follikuläres Lymphom Stad. IV

Hallo Anna,

auch drei Jahre nach Ende der Chemo bin ich noch unruhig, wenn ich für die Kontrolle zur Klinik fahre. Während der zweistündigen Autofahrt gehen mir dann viele Sachen durch den Kopf. Hinterher ist die Erleichterung groß.

Natürlich gehe ich immer davon aus, dass nichts gefunden wird, aber sicher bin ich mir nie. Ich horche dann auch in mich hinein und frage mich, was machst du, wenn die jetzt was Verdächtiges finden?

Dann sage ich mir aber, dass ich jetzt in der Bonusrunde meines Lebens bin und jeder Tag und jeder Monat ein Gewinn ist. Meine Erkrankung hätte sich auch ja anders entwickeln können und dann wäre ich jetzt schon unter der Erde.

Im Alltag zwischen den Kontrolluntersuchungen bin ich durch meinen Beruf und meine krebskranke Frau genug abgelenkt, da denke ich nicht an einen Rückfall bei mir.

Grüße
__________________
17.06.13 Diagnose Foll. Lymphom IIIa Stadium I
6 x R-CHOP 21
2 x R-Mono
26.11.13 Volle Remission
Erhaltungstherapie mit Rituximab bis 12/2015
07.11.2016 4. Nachkontrolle OK
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.12.2016, 15:10
anna05 anna05 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2016
Beiträge: 10
Standard AW: follikuläres Lymphom Stad. IV

Hallo alle, jetzt war ich zitternden Fusses zu der Kontrolle. Und: ich muss erst im halben Jahr wieder erscheinen, weil: kein Progress.
Ich hoffe, das ist jetzt gut.
Im Ultraschall war nix größer als im April.

Was meint Ihr, freue ich mich oder besser nicht? über Eure Erfahrungen freue ich mich.
anna 05

Geändert von gitti2002 (22.12.2016 um 17:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 22.12.2016, 23:37
lotol lotol ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2016
Beiträge: 227
Standard AW: follikuläres Lymphom Stad. IV

Liebe anna05,

das Ergebnis freut mich sehr für Dich.
Und ich gratuliere Dir dazu:
Still ruht der See - was willst Du mehr?

Ich wünsche Dir, daß es weiterhin so bleibt.


Liebe Grüße
lotol
__________________
Krieger haben Narben.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.01.2017, 12:28
anna05 anna05 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2016
Beiträge: 10
Standard AW: follikuläres Lymphom Stad. IV

Danke, lotol, das beruhigt die Frau - und deine "Überlebens-Veröffentlichungsidee" ist superspitze.......anna 05
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:45 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD