Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hirntumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.10.2004, 18:42
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ist denn jemals jemand wieder geheilt worden?

Ich lese in diesem forum schon längere zeit, weil auch mein vater einen gehirm tumor hat. Man bekommt das gefühl, dass es man diese sache gar nicht heilen kann. Das ist zum verzweifeln! Kennt ihr denn jemanden wer geheilt wurde bzw. eine längere zeit mit einem gehirntumor ein "normales" leben führt?
Hat man denn überhaupt eine hoffnung?

Liebe Grüße,
Z.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.10.2004, 19:13
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ist denn jemals jemand wieder geheilt worden?

Hallo Z.!

Aber ja. Ein Bekannter hatte einen Gehirntumor (Neurinom), ist operiert worden und jetzt nun regelmäßig Kontrolle, ob nicht was nachkommt. Ihm gehts soweit gut.
Es kommt aber auch drauf an, was für eine Art Tumor es ist. Das Neurinom ist meines Wissens das "einfachste", wächst langsam, macht dann halt Probleme, wenn es zu groß ist und wichtige Gehirnzentren wegdrückt.

Alles Gute, B.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.10.2004, 00:44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ist denn jemals jemand wieder geheilt worden?

ich habe das gleiche thema hinterfragt und wenige antworten erhalten...aber es gibt sie, die langzeitueberlebenden.........eine ganze liste ... in amerika...in deutschland ist grosses schweigen angesagt, weil sich diese leute anscheinend nicht 'outen' wollen..aus welchen gruenden auch immer....ich respektiere das inzwischen auch...
aber ich weiss, dass es sie gibt, und deswegen kaemfen wir weiter...ohne hoffnung kein kampf, und ohne kampf kein sieg....
ich wuensche dir viel kraft
liebe gruesse, dayo
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:51 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD