Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.06.2018, 12:10
Benutzerbild von ilonkad
ilonkad ilonkad ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2015
Ort: Saarland
Beiträge: 33
Standard AW: Der Mutmachthread

Hallo zusammen.
Ich melde mich auch mal wieder.
Brauche eure Unterstützung.
Kurz meine Geschichte vorab:
Diagnose 2014, anschließend OP, Chemotherapie, Bestrahlung
Die Nachfolge Untersuchungen waren bisher immer ok.
Meine Frauenaerztin meine sogar im April, man könne die Nachsorge Abstände von 3 auf 6 Monate verlängern.
Ich dachte super, dann gehste jetzt noch zur Mammographie und anschliessend kommt endlich mehr Ruhe in das scheiss Thema......ich habe nämlich vor jedem Termin Todesangst .
Jetzt war ich gestern zur Mamographie und die Ärztin meinte, in der Narben seien drei Pünktchen Kalk. Erstmal Schock!!!!! Sie meinte das käme oft vor, müsse aber trotzdem in 6 Monaten kontrolliert werden. Sie hat mir das Bild gezeigt. Es sieht aus wie mit dem Stift
drei Pünktchen drauf gemalt.....
Ich hab mittags mit meiner Ärtzin telefoniert . Sie meinte auch erstmal abwarten , da der Ultraschall im April ok war, und so ksls durchaus oft vorkommt im Narbengewebe.
Ich hab jetzt trotzdem Angst, es könnte wieder was sein.....
Es gibt ja diese Vorstufen zum Brustkrebs.

War kann mir dazu was sagen?
Ilonka

Geändert von gitti2002 (27.06.2018 um 23:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:47 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD