Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Knochentumor

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.04.2019, 12:01
Hilkelina Hilkelina ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2019
Beiträge: 1
Standard Riesenzelltumor im Knie

Hallo,
ich habe vor 2 Wochen Diagnose bekommen. Laut MRT hatte ich einen freien Gelenkkörper im Knie und bei der Athroskopie wurde festgestellt das es ein Tumor war und dieser wurde entfernt. Laut Histologie ist es eine pigmentierter Riesenzelltumor. Er ist aus der Hoffa der Kniescheibe nach innen rausgewachsen. Nun hat man mich zur Beratung und weiter Behandlung ins Krankenhaus Bremen überwiesen. Würde mich sehr freuen über Erfahrungsberichte. Bin im Moment total verunsichert. Laufe seit der Athroskopie vor 4 Wochen an Gehhilfen das Knie ist immer noch geschwollen und schmerzt.
Liebe Grüße
Hilkelina

Geändert von Hilkelina (29.04.2019 um 09:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.07.2019, 13:55
An08 An08 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.07.2019
Beiträge: 4
Standard AW: Riesenzelltumor im Knie

Hallo Hilkelina,
wie ich in diesem und anderen Forums lese gibt es nicht so viele von uns (was mir von meinen Ärzten auch gesagt wurde).
Ich hatte auch ein Riesenzelltumor im Oberschenkelknochen, etwa eigroß, wurde Anfang Juli entfernt nach drei monatigem Rätselraten (also Schatten auf Röntgenbild, MRT, Klinik und Biopsie mit zwei verschiedenen Befunden am Schluss doch Riesenzelltumor).
Der Eingriff ist bei mir nun ca. 4 Wochen her, ich habe immer noch Schmerzen, aber ich denke es wird.
Ich wollte dich gern Fragen wie es dir nun so geht, hoffentlich erreicht dich meine Nachricht, hast du andere Betroffene gefunden? wie sind deine Erfahrungen?
Liebe Grüße
An
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:33 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD