Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Speiseröhrenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 09.11.2004, 20:43
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Positives!!!

Hallo,
ich wollte mich auch mal wieder melden. Daran sieht man (frau), dass ich noch lebe. Lest noch mal meine Beitraege auf Seite eins. So, jetzt sind drei Monate rum seit meiner wundersamen Genesung. Morgen Termin beim Prof. wegen Absprachen zu den großen Checks. Die werde ich Anfang Dez. machen, weil.... am Wochende gönne ich mir zwei Wochen auf den Kanaren.
Ach so, mir gehts immer noch saugut. Ich hab mehr Gewicht als vor einem Jahr und ich habe tatsächlich meine Fluglizenzen wieder und fliege mit meiner Frau kreuz und quer durch die schöne deutsche Landschaft. Meine Berufspilotenlizenzen hab ich nicht mehr bekommen, aber was solls mit 65....
Lest das und erzählts Eueren Vätern, Tanten, Brüdern, Männern etc.
Es ist zu schaffen. Es kann gut gehen. Seit der ersten Diagnose "SPK" ist jetzt praktisch ein Jahr rum....
ich wünsche Euch und Eueren Angehörigen alles Gute und das Glück das ich hatte.
Hans
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 09.11.2004, 21:32
Benutzerbild von ela68
ela68 ela68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2004
Ort: NRW
Beiträge: 917
Standard Positives!!!

Hallo Hans,

du machst deinem Namen ja alle Ehre;-)

Ich wünsche Dir einen erholsamen Urlaub und alles Gute für deinen Check im Dez.,lass es dir gut gehen.

Liebe Grüße
Daniela
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 10.11.2004, 06:51
judith fleischer judith fleischer ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2004
Beiträge: 13
Standard Positives!!!

Hallo Hans,

das sind ja super Nachrichten. Weiter so !!! Wünsch Dir schöne Tage und erhole Dich etwas auf den Kanaren bei Sonne, Wärme, Meer und schönen Stunden.
Es freut mich total, daß Du weiter fliegen darfst. Wenn Du bei einem Tripp über Nürnberg bist, dann winke mal mit Deiner Tragfläche.
Drücke Dir ganz toll die Daumen für den Gesundheitscheck, aber das schaffst Du auch mit Links !!!!

Genieße Deinen Urlaub und viele liebe Grüße mit den besten Wünschen
Judith
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 10.11.2004, 10:22
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Positives!!!

Hallo Hans,

Dir einen schönen Urlaub auf den Kanaren! Fliegst Du selbst? Ich finde das klasse, das du dich mal wieder gemeldet hast, das macht uns doch allen immer wieder Hoffnung!

Hallo an Alle,

leider ist der OP-Termin von meinem Vater um einen Tag verschoben worden auf den 18.11. Die von Euch, die so lieb sind und vor hatten an uns bzw. an meinen Vater zu denken, verschwendet Eure Energie nicht am 17.11, setzt sie bitte positiv am 18.11 ein.

Liebe Grüße,
Susanne
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 14.11.2004, 20:52
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Positives!!!

Hallo Zusammen,

ob die Überschrift noch stimmt frage ich mich derzeit manchmal. Für mein Vater auf jeden Fall, der zieht in allem was Gutes! MEine Mutter und ich wir sind genervt!

DIE OP IST NUN EINE ZWEITES MAL VERSCHOBEN! NEUER TERMIN 23.11!!!

Ich finde das total anstrengend, man stellt sich seelisch darauf ein und dann wird das verschoben und alles geht wieder von vorn los. Ich bin so angespannt, dass ich von einer Migräne-Attacke zur Nächsten springe und mein Nacken tut nur noch weh! Aber was meckere ich, im Vergleich zu meinem Vater geht es mir doch blendent!

Euch allen einen schönnen Sonntagabend,

lieben Gruß,
Susanne
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 15.11.2004, 13:34
Benutzerbild von ela68
ela68 ela68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2004
Ort: NRW
Beiträge: 917
Standard Positives!!!

Hallo Susanne,
warum wird die OP wieder verschoben?

Es simmt das warten ist das schlimmste,es macht einen kirre.

Aber es ist schön das dein Vater nicht verzweifelt und immer noch positiv denkt,oder spielt er euch nur was vor??

Ich drücke euch ganz fest die Daumen für den 23.11.der Tag wird auch noch mal schlimm werden,ich dachte damals der tag vergeht nie,am morgen der Op hab ich noch um 7.30 uhr mit ihm tel,danach wurde er fertig gemacht für die OP,sie sollte um 8 uhr stattfinden,ab 16 Uhr sagte man uns könnten wir dann nachfragen,ob alles gut gegangen ist.Um eine Minute vor 16 uhr hab ich angerufen,er war noch nicht auf Intensiv,er kam erst um 17 uhr,ich weiß nicht wie ich den Tag damals rum bekommen habe.
Das warten und nicht helfen können empfand ich als am schlimmsten.

Ich wünsche euch alles Gute

Liebe Grüße
Daniela
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 15.11.2004, 16:02
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Positives!!!

Hallo Daniela,

wir haben den Eindruck, dass das Erste mal verschieben aufgrund von Schlamperei in der Terminplanung des Sekretariat oder der Schwestern statt gefunden hat. Der Prof. wußte gar nicht, dass der Erste Termin verschoben worden ist und das der für Ihn erste Termin schon unser zweiter war. Der zweite Termin ist dann verschoben worden, da der Prof. die zwei Tage nach der OP nicht da gewesen wäre und dass wollte er nicht. Da stellten wir dann auch fest, dass er von dem ersten verschieben gar nichts wußte.

Naja, ändern können wir sowieso nichts daran aber es strengt eben sehr an!

Lieber Gruß Susanne
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 17.11.2004, 23:50
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Positives!!!

hallo susanne!!!!

tut mir leid, dass ihr wieder auf den neuen o.p. tag warten müsst.denke auf jeden fall an euch,und drücke ganz fest die daumen.

l.g. ch.
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 19.11.2004, 00:13
Viola Schneider Viola Schneider ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2004
Beiträge: 90
Standard Positives!!!

Liebe Susanne,

ich lese heute schon seit 2 Stunden hier. Da ich einige Zeit nicht im Forum war, habe ich viel nachzuholen.

Der Tag X rückt nun näher. Meinen Eltern habe ich alles ausführlich berichten müssen. Ich soll euch ganz lieb grüßen, vor allen Dingen deinen Vater. Mein Vater sagte, dass er am 23. ganz fest an deinen Vater denken wird, wir natürlich auch. Ich melde mich vorher nochmal.

Jetzt wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Es wird alles gut....

Sei ganz lieb gegrüßt und umarmt von
Viola
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 21.11.2004, 20:10
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Positives!!!

Hallo Zusammen,

noch zwei Tage und mein Vater ist immer noch total zuversichtlich. :-) Waren heute nochmal zusammen aus, in Familie und morgen früh gehts ins Krankenhaus!

Dienstag dann in den OP - wird schon gut gehen! Melde mich dann wieder!

Liebe Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 21.11.2004, 22:04
Viola Schneider Viola Schneider ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2004
Beiträge: 90
Standard Positives!!!

Liebe Susanne,

ich hatte den Mittwoch im Kalender angekreuzt, aber der 23. ist ja schon am Dienstag.

Ich werde den ganzen Tag ganz fest die Daumen drücken und an dich und deinen Vater denken. Auch von meinen Eltern liebe Grüße und alles Gute!

Wichtig ist, dass dein Vater total zuversichtlich ist. So war mein Vater auch und das war gut.

Mail ist schon unterwegs!

Sei ganz lieb gegrüßt und gedrückt von
Viola
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 22.11.2004, 14:34
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Positives!!!

Liebe Susanne,
ich kann sehr gut nachempfinden, wie es dir geht. Bei meinem Mann wurde die gleiche OP am 27.Oktober durchgeführt. Es ging morgens um 9 Uhr los und am Nachmittag um 17.00 Uhr durfte ich ihn auf der Intensivstation kurz besuchen. Er hat davon allerdings gar nichts mitbekommen, da er noch bis zum Donnerstag um 10.00 Uhr in einem künstlichen Koma gehalten wurde.

Mein Mann hat die OP jedenfalls sehr gut überstanden. Es gab überhaupt keine Komplikationen. Er war dann noch 5 Tage auf der Intensivstation und dann noch eine gute Woche auf der "normalen" Station. Jetzt ist er schon wieder zu hause und erholt sich sehr gut. Die Ärzte sind sehr zufrieden mit dem Verlauf. Nur das Essen macht halt noch Probleme, aber das ist nach so einer OP völlig normal und wird auch 6 - 12 Monate dauern, bis sich das wieder normalisiert hat.

Liebe Susanne, ich drück ganz fest die Daumen, dass bei deinem Vater auch alles so reibungslos verläuft.

Liebe Grüße
Astrid
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 22.11.2004, 15:38
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Positives!!!

Liebe Astrid,

vielen Dank für deinen Positiven Bericht. Meine Mutter und ich wir sind schon ziemlich nervös. Jeder positive Bericht ist dann doch sehr beruhigend.

Das dein Mann schon so schnell wieder zu Hause war ist ja klasse. Und gut zu wissen, denn Weihnachten ist ja auch nicht mehr so weit und da haben wir unseren Vater dann natürlich gerne bei uns!

Euch noch alles Gute auf dem weiteren Weg ;-)
Alles Liebe,
Susanne
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 24.11.2004, 16:43
Benutzerbild von ela68
ela68 ela68 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2004
Ort: NRW
Beiträge: 917
Standard Positives!!!

Hallo Susanne,

habe gestern den ganzen Tag an euch denken müßen,wie geht es deinem vater?


Liebe Grüße
Daniela
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 24.11.2004, 18:15
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Positives!!!

Hallo Ihr Lieben, die Ihr gestern an uns gedacht habt!

Meinem Vater geht es super und das ist die Aussage der Schwester auf der operativen Intensivsation *freu,freu,freu*. Er sei ganz weit vorn! :-)

OP gestern ist gut verlaufen - der Prof. sagte sogar zu uns, besser als erwartet. Hat aber trotzuden ca. 8 Stunden gedauert! Gestern Abend war mein Vater dann noch im künstlichen Koma, waren aber trotzdem bei ihm! Als wir heute Morgen auf der Station angerufen haben, da lies er uns dann aber schon grüßen, nachdem ihm der Arzt zugerufen hat, wer am Telefon ist. Er sollte dann auch einmal laut durchs Zimmer "Guten Morgen" rufen, damit wir ihn dann auch hören. Haben wir dann auch! :-) (!) Er ist schon heute morgen um 5:30 h extubiert worden!

Waren eben 1,5 Stunden bei ihm und haben uns mit ihm unterhalten. Als Erstes hat er mich los geschickt seine Brillen holen von der anderen Station. Gutes Gefühl! Er wollte eigentlich, dass wir noch bleiben, aber ihm fielen immer die Augen zu und wir haben ihn dann auch schlafen lassen.

Wir sind super froh und glücklich das alles so gut gelaufen ist! Nun kann ich dann hoffentlich auch wieder anständig schlafen!

Happy Grüße an Euch alle :-) ;-) :-)
Susanne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:23 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD