Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Gedenkseite - Place of Memory

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 25.11.2016, 05:59
Michaela65 Michaela65 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Beiträge: 8
Standard CharlOtte - das Ende des Weges

Hallo ihr Lieben,

ich bin schon eine ganze Zeit nicht mehr aktiv im KK, daher werden mich viele nicht mehr kennen.
Der Grund warum ich heute hier schreibe ist ein sehr trauriger!

Wir haben uns hier über den kK kennenglernt und sie war seither für mich eine enge Vertraute.
Charl0tte die hier auch Mitglied war ist gestern um 18:20 leider verstorben.

Michaela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.11.2016, 12:15
Rima60 Rima60 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2011
Beiträge: 149
Standard AW: CharlOtte - das Ende des Weges

Liebe Michaela,

es ist sehr traurig wieder zu lesen, das eine Kämpferin den Kampf verloren hat......

Mein Beileid allen Angehörigen und viel Kraft in der kommenden Zeit.

Stiller Gruß
Rima

Geändert von gitti2002 (25.11.2016 um 19:20 Uhr) Grund: Weiterleitung und Titelanpassung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.11.2016, 16:40
ulrikes ulrikes ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 13.11.2011
Beiträge: 274
Standard AW: CharlOtte - das Ende des Weges

Hallo Michaela,
Ich erinnere mich noch gut an Charlotte und ihren einzigartigen Weg. Leider hatte ich lange Zeit keinen Kontakt mehr zu ihr. Bin auch mehr auf anderen Seiten unterwegs. Habe mich öfter gefragt, wie es ihr ging..
Es ist verdammt ungerecht, dass der Krebs schon wieder ein Leben ausgelöscht hat.
Danke, dass du die schwere Aufgabe diese Nachricht zu übermitteln auf dich genommen hast.
Ulrike

Geändert von gitti2002 (25.11.2016 um 19:22 Uhr) Grund: Weiterleitung und Titelanpassung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.11.2016, 16:50
Benutzerbild von Tündel
Tündel Tündel ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2013
Ort: Südbayern
Beiträge: 888
Standard AW: CharlOtte - das Ende des Weges

Ich erinnere mich auch noch gut an CharlOtte mit dem großen O in der Mitte und ihren eingenen Weg.
Sie hat ihn dirchgezogen und gekämpft, nun hat auch sie diesem Kampf verloren.

Möge sie ihren Frieden finden.

Geändert von gitti2002 (25.11.2016 um 19:22 Uhr) Grund: Weiterleitung und Titelanpassung
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.11.2016, 17:39
Benutzerbild von Jacqueline1964
Jacqueline1964 Jacqueline1964 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Weinstadt (Ba-Wü)
Beiträge: 137
Standard AW: CharlOtte - das Ende des Weges

Oh nein, damit hätte ich nicht gerechnet.

Ich kenne CharlOtte hier aus dem KK und habe Ihre Art, Ihren eigenen Weg zu gehen, sehr respektiert.
Ich wünsche mir so sehr, das sie noch eine gute Zeit hatte. Ach Mensch, es tut mir so leid. Wieder hat der Krebs eine von uns genommen.

Liebe CharlOtte, Danke das Du einige Zeilen und Gedanken, Beweggründe und Situationen, mit mir geteilt hast.

Es war schön, Dich kennengelernt zu haben. Du interessante, weise Frau. Deinen letzten Weg bist Du gestern gegangen und ich überlege mir gerade, was ich belangloses zur gleichen Zeit gemacht habe.

Ich werde mich ewig an Deine Art, die Dinge anders zu sehen, erinnern und schicke Dir meine letzten, mit Trauer erfüllten Grüße.

Jackie

Geändert von gitti2002 (25.11.2016 um 19:24 Uhr) Grund: Weiterleitung und Titelanpassung
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.11.2016, 21:16
Maria Sofia Maria Sofia ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2016
Ort: Köln
Beiträge: 82
Standard AW: CharlOtte - das Ende des Weges

Es tut mir sehr leid. Ruhe in Frieden, Charlotte.

Maria Sofia
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.11.2016, 07:29
Michaela65 Michaela65 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2013
Beiträge: 8
Standard AW: CharlOtte - das Ende des Weges

Es freut mich das es doch noch Menschen gibt hier die sich an sie erinnern.
Ich hatte sie auch über den kK kennengelernt und sie ist seit fast 3 Jahren meine engste Begleiterin geworden. Ich hab alle möglichen Alternativen durch sie gelernt. Wir haben fast jeden Tag miteinander telefoniert. Damals begang alles mit ihrer Nabelmetastase....einige erinnern sich sicher an dieses Thema bei ihr.
Im grunde hatte sie nur 1 Jahr und 3 Monate ihre Ruhe vor der Erkrankung. Danach kamen immer wieder Rückschläge. Sie hat auch irgendwann mit verschiedenen Chemos begonnen.Unfassbar das nicht aber auch ganrnichts half bei ihr.
Sie fehlt mir unendlich und ich bin unsagbar traurig über ihren Tod.
Ich dachte es ist richtig die zu informieren die ihr vielleicht auch nahe standen eine zeitlang.
Ich hatte leider nach 3 Jahren nun auch mein erstes Rezediv.
Antonia hat auch mir endlos viel Kraft gegeben und es gab auch mega viel zu lachen mit ihr und ihrer unkonventionellen Art.
Sie fehlt mir.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.11.2016, 14:33
Elfi 63 Elfi 63 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2015
Beiträge: 107
Standard AW: CharlOtte - das Ende des Weges

Hallo Michaela,
als ich mich vor 2 Jahren hier angemeldet hatte, habe ich hier viel gelesen, auch von Charlotte.
Es tut mir sehr Leid, dass sie es nicht geschafft hat und du eine gute Freundin verloren hast.
Danke, dass du deine traurige Nachricht mitteilst.
Ich hoffe, du hast dein Rezidiv gut überstanden.
Viel Kraft und
alles Gute wünsche ich dir!
LG
Elfi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:34 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD