Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Länder und Regionen > Österreich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.09.2009, 23:22
_mia_ _mia_ ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2009
Beiträge: 3
Standard Dermatologie/Onkologische Ambulanz

Hat jemand Erfahrung dort bez. Hautkrebsvorsorge/-behandlung/-nachsorge?
Macht es für die Krankenkasse (GKK, BVA) einen Unterschied ob man für die Vorsorge bzw. Nachkontrolle zum niedergelassenen Hautarzt oder in die Ambulanz geht?
Ich überlege aus mehreren Gründen dorthin zu wechseln - erstens fühle ich mich im Moment bei meinem Arzt nicht mehr 100% gut betreut, zweitens laufe ich im Moment zwischen x Ärzten hin und her (Dermatologe, Internist, Radiologe, niedergelassener Chirurg, etc.) und es wäre mir lieber wenn das alles mehr verzahnt ablaufen könnte. Und drittens habe ich von dem KH insgesamt viel Positives gehört, nur leider eben noch gar nichts speziell über die Dermatologie dort.
Vielen Dank im Voraus, ich bin für jeden Kommentar dankbar.

mia

Geändert von gitti2002 (29.01.2011 um 14:48 Uhr) Grund: Klinikname
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.09.2009, 15:39
babs_Tirol babs_Tirol ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Österreich - Tirol
Beiträge: 1.861
Standard AW: Dermatologie/Onkologische Ambulanz

Hallo Mia,

wieso rufst du nicht einfach in der Ambulanz der onkologischen Dermatologie dort an?

Viele österreichische Hautkliniken nehmen nur Hauttumor Patienten mit Überweisung vom Dermatologen!

LG
-babs_Tirol-

Geändert von gitti2002 (29.01.2011 um 14:48 Uhr) Grund: Klinikname
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.09.2009, 16:23
_mia_ _mia_ ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2009
Beiträge: 3
Standard AW: Dermatologie/Onkologische Ambulanz

Hallo Babs,

lieben Dank für deine Antwort, ich hatte sowieso vor dort anzurufen, aber es hätten mich eben auch Erfahrungen aus erster Hand interessiert.

Liebe Grüße

Geändert von gitti2002 (29.01.2011 um 14:49 Uhr) Grund: Klinikname
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.09.2009, 08:21
drowning drowning ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 263
Standard AW: Dermatologie/Onkologische Ambulanz

hallo mia !

also ich war da zur hochdosischemo, und danach auch zu manch termin in der ambulanz. ich kann dir nur eines sagen, sie sind dort sehr menschlich, und gehen auch auf patienten ein. auch in der onko-ambulanz, man muss halt wartezeit in kauf nehmen.

und soweit ich weiß, braucht man nicht unbedingt einen überweisungsschein. einfach anrufen
__________________
bunteeffekte.wordpress.com das ist mein blog, meine geschichte, mein seelenmüll

Geändert von gitti2002 (29.01.2011 um 14:50 Uhr) Grund: Klinikname
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.09.2009, 17:11
babs_Tirol babs_Tirol ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Österreich - Tirol
Beiträge: 1.861
Standard AW: Dermatologie/Onkologische Ambulanz

Hallo drowning!

Es wurde speziell von der Mia- nach der dermatologischen Onkologie gefragt und nicht nach der allgemeinen onkologischen Ambulanz.

LG
-babs_Tirol

Geändert von gitti2002 (29.01.2011 um 14:51 Uhr) Grund: Klinikname
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:49 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD