Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Rechtliches & Finanzielles (Krankenkasse, Rente etc.)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 05.04.2007, 13:00
Benutzerbild von tinemarinella
tinemarinella tinemarinella ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2006
Beiträge: 417
Standard AW: Elternzeit, Arbeitsfähig, Krank, Krankengeld??? Rente?? Behördenwahnsinn!!!

Hallo Kerstin!

Ich habs geschafft - meine Rente ist durch: vollerwerbsgemindert bis April 2009 - Rückwirkend zum 05.04.2005 !

War ganz schön baff, nach dem ganzen Hickhack und zwei Gutachtern nun endlich die Erlösung!

Ich hoffe Du hast mittlerweile etwas Ruhe gefunden. Wie gehts bei Dir weiter?

Liebe Grüße
Christine
__________________
Da wo ich bin ist oben!
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 18.04.2007, 22:05
kerstin1 kerstin1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: os
Beiträge: 198
Standard AW: Elternzeit, Arbeitsfähig, Krank, Krankengeld??? Rente?? Behördenwahnsinn!!!

Hallo Christine,

war lange nicht da, da wir beim Renovieren sind.
Klasse mit deiner Rente, freue mich total.
Ich habe nun den 2. Auszahlschein zur KK geschickt und warte auf mein Krankengeld. Keine Ahnung, wie lange sie zahlen, müssten mcih ja eigentlich 3 Monate vorher informieren, wenn das Krankengeld ausläuft. Es heißt abwarten. Arbeiten gehen kann ich eh lange noch nicht. Mal schaun, welche Schikanen die alle noch so für mich parat haben, wenn man alle Foren liest, ist es doch echt sch...., wenn man krank ist und um sein Recht kämpfen mjuss.
Geht es dir ansonsten gut???

Liebe Grüsse,

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 19.04.2007, 14:12
Benutzerbild von tinemarinella
tinemarinella tinemarinella ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2006
Beiträge: 417
Standard AW: Elternzeit, Arbeitsfähig, Krank, Krankengeld??? Rente?? Behördenwahnsinn!!!

Hallo Kerstin!

Ja mir geht es sehr gut und ich bin wunschlos glücklich. Bin in meinem neuen Leben angekommen, genieße jeden Tag und freue mich über die kleinen Dinge in Haus und Garten.
Vor allem mein kleiner Mann wird sooo groß - der Wahnsinn!
Er meinte gestern beim Mittagessen zu mir:" Mama, wenn Du wieder ganz gesund bist, dann denken wir über eine Schwester für mich nach!"
Ich war platt - und das mit 3,5 Jahren !

Ich wünsche Dir, dass alles glatt läuft und Du nicht mit dem Behördenkram genervt wirst - positiv Denken gelle, dann klappt alles!

Genieß die Sonne
Liebe Grüße
Christine
__________________
Da wo ich bin ist oben!
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 03.05.2007, 15:05
kerstin1 kerstin1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2005
Ort: os
Beiträge: 198
Standard AW: Elternzeit, Arbeitsfähig, Krank, Krankengeld??? Rente?? Behördenwahnsinn!!!

Hallo Christine,

wollte nur mal wieder kurz HALLO sagen, bin immer noch beim Renovieren.
Meine KK schickt mir weiter die Auszahlscheine und mal abwarten, wie lange noch.
Habe am Freitag mein Genergebnis bekommen, habe natürlich wieder mal HUHU gerufen, den will ich auch. Bin GEN-positiv. Der Humangenetiker fragte mich nach dem Abschlussgespräch, was ich nun daraus machen würde. Ich habe stumpf geantwortet, 80.000 Euro Schulden, leben, leben, leben, den Tag genießen und dann den A....zukneifen. Der hat man gelacht, und ich erst, denn ändern kann ich eh nix. Sitzen halt auf einer Zeitbombe und das heißt so lange und gut leben, wie es geht, bis die Bombe platzt.

Liebe Grüsse,

Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:34 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD