Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Allgemeine Themen > Rechtliches & Finanzielles (Krankenkasse, Rente etc.)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.01.2012, 16:50
minimond minimond ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2011
Beiträge: 7
Frage Aktion 5

hi, ich weiß nicht, ob es dieses thema schon gibt, über suchfunktion habe ich nichts gefunden.
es gibt ja seit einiger zeit die aktion des integrationsamtes, die einstellung eines behinderten menschen mit einer prämie zu würdigen.
wie verhält es sich da bei mir als an krebs erkrankten menschen in der nachsorgephase. hat jemand erfahrung mit aktion 5?
ich habe die möglichkeit einen 400 euro job anzutreten, evtl. kommt auch eine teilzeitstelle in frage. werde ich bzw. mein arbeitgeber dann unterstützt?

lg minimond
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.01.2012, 20:35
PetraK PetraK ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 466
Standard AW: Aktion 5

Hallo Minimond,

die Aktion 5 kenne ich nicht, aber bei mir war es schon vor ein paar Jahren so, dass ich wegen meiner Krebserkrankung arbeitslos wurde und das Arbeitsamt dem neuen Arbeitgeber (Teilzeitstelle) für 2 Jahre im ersten Jahr 55, im zweiten 45 % meines Gehaltes dazugegeben hat.....ich weiß aber nicht, ob das bei einer geringfügigen Beschäftigung auch geht......

Liebe Grüße

Petra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.01.2012, 00:36
puma-billa puma-billa ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: direkt an der Ostsee
Beiträge: 116
Standard AW: Aktion 5

Hallo Minimond,

auch ich kenne die "Aktion 5" nicht. Weiß aber, dass div. Wiedereingliederungen ins Berufsleben von der Arbeitsagentur gefördert werden. Einige Förderungen hängen wohl auch vom Alter der Arbeitnehme ab. Am einfachsten ist es, wenn Dein zukünftiger Arbeitgeber bei zuständigen Arbeitsamt nachfragt, wie es mit der Förderung aussieht. Nach meiner Erfahrung ist die Arbeitsagentur dabei sehr kooperativ.

Schönen Abend und liebe Grüße

Billa
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.01.2012, 11:27
Elisabethh.1900 Elisabethh.1900 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 2.200
Standard AW: Aktion 5

Liebe Minimond!

Die DRV kann sog. Eingliederungszuschüsse zahlen, bitte schaue mal hier, gesetzliche Grundlage ist das SGB IX, http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbix/34.html

Außerdem haben noch andere Leistungsträger wie Arbeitsagentur oder Jugendamt diese Möglichkeiten, allerdings auf anderer Grundlage.
Ich denke, für Dich kommt eher der Zuschuss nach SGB IX in Frage. Die Bedingung für diesen Zuschuss wäre, dass die Stelle kein 400 Euro Job ist, also eine reguläre sozialversicherungspflichtige Beschäftigung.

Die Aktion 5 hat hier ihre Webseite:http://www.aktion5.de. Sie ist auf bestimmte Bundesländer begrenzt, da die Integrationsämter als Träger der Maßnahme fungieren.

Tschüß!

Elisabethh.

Geändert von Elisabethh.1900 (08.01.2012 um 11:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.01.2012, 22:47
minimond minimond ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2011
Beiträge: 7
Standard AW: Aktion 5

vielen Dank für eure Antworten.
habe jetzt konkrete Zahlen.
Das Arbeitsamt zahlt bei mir nun 40 % des Bruttoentgelts an den Arbeitgeber.
Aus Aktion 5 wird eine Einstellungsprämie von 4000 Euro an den Arbeitgeber gezahlt.

lg mini
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.01.2012, 22:57
Elisabethh.1900 Elisabethh.1900 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2009
Beiträge: 2.200
Standard AW: Aktion 5

Liebe Minimond!

Danke für Deine Nachricht, ich drücke Dir ganz toll die Daumen, dass Du mit Deiner neuen Stelle zufrieden bist und Dich gut einarbeiten kannst!

Alles Gute!

Elisabethh.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.01.2012, 01:06
puma-billa puma-billa ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: direkt an der Ostsee
Beiträge: 116
Standard AW: Aktion 5

Hallo Mini,
ich kann mich Elisabeth nur anschließen. Das hört sich doch ganz gut an.

Drücke Dir die Daumen, dass alles so läuft, wie Du es Dir vorstellst. Ist doch ein schöner Eintritt ins neue Jahr.

Liebe Grüße

Billa
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.02.2012, 00:11
minimond minimond ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2011
Beiträge: 7
Standard AW: Aktion 5

danke euch,
arbeite jetzt schon 4 wochen, es ist echt anstrengend für mich.
aber auch fordernd. das brauch ich gerade. wieder arbeiten und
anerkannt werden. es ist echt nicht leicht, arbeite nur mit männern, da fehlt mir doch ab und zu der austausch mit einem weiblichen wesen.
aber ich kämpfe mich durch, mein mann unterstützt mich sehr.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:48 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD