Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Gebärmutterkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.12.2006, 22:12
Pebbels76 Pebbels76 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 3
Frage Wie lange Blutung nach Konisation?? Kann mir wer helfen?

Hallöchen,

so Ich bin auch wieder da! Hatte letzten DO die Konisation! Ist alles auch gut verlaufen (bis auf eine kleine Brandblase auf meinen Popo)!

Hab dann am Sonntag auch wieder nach Hause dürfen! Da war meine Blutung fast weg! Nur altes Blut und das ganz selten!

Jetzt hab Ich aber seit Montag Abend wieder Blutung - zwar nicht so stark wie eine Regelblutung, sondern nur ab und zu und eher am Abend und Morgens ein bissi mehr! Es kommt irgendwie mit einem Schleim daher (Cervixschleim??) - vorher hab Ich auch bemerkt, das Ich jetzt am Abend wieder mehr blute, aber immer noch nicht so stark wie Regelblutung! Auch habe Ich noch ein mini Stück von Kruste bemerkt!

Was meint Ihr? Soll Ich das im KH anschauen lassen?? Oder soll Ich bis nächste Woche abwarten! Zu mir wurde ja gesagt, das Ich bis zu 2 Wochen Blutung haben kann und wenn es stärker als eine Regelblutung wird, soll Ich zur Kontrolle kommen! Tja, aber Ich bin halt doch etwas verunsichert!

Hat wer ein paar gute Worte??

Ach bei der 1ten Laboruntersuchung ist herausgekommen: PAP IV, HPV positiv - CIN III

Auf den Befund von der Konisation warte Ich noch!

Liebe Grüße

Ursi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.12.2006, 22:25
Evche Evche ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2006
Ort: Raum Rhein-Neckar
Beiträge: 183
Standard AW: Wie lange Blutung nach Konisation?? Kann mir wer helfen?

Hi Ursi,

ich hatte 4 Wochen lang Blutungen nach der Koni. Wie eine schwache Regelblutung. Habe dann Tabletten bekommen und dann hörte es auf.

Schone dich und versuche so viel wie möglich zu liegen. Denn an der Wunde bildet sich erst ein zartes Häutchen, das durch Überbelasung wieder aufreissen kann und so die Blutungen verursacht.

Alle Gute für dich - Evche
__________________
Macht hat nur der über mich, dem ich sie gebe.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.12.2006, 18:49
JuttaM JuttaM ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2006
Beiträge: 15
Standard AW: Wie lange Blutung nach Konisation?? Kann mir wer helfen?

Hallo Ursi,

Ich hatte die Konisation vergangenen Dienstag und bin seit Samstag wieder zuhause. Auch ich hatte keinerlei Blutung - nur Wundsekret)
Mir wurde bei der Entlassung aber gesagt, daß um den 10. Tag herum die Verkrustung abgeht und es dabei zu Blutungen kommen kann. Solange diese nicht stärker als Regelblutungen werden und auch kein frisches, knallrotes Blut dabei sei, sei das normal.
Um den 10 Tag soll Frau ganz besonders aufpassen, denn da kann die Wunde leicht einreißen: Öfter Hinlegen und auf keinen Fall Sachen heben (auch nicht die, die man sonst "halt dann eben doch mal" runterhebt)

Die Blutungen sind bei mir just heute eingetreten und ich beobachte sie auch kritisch und bin ehrlich gesagt recht roh, daß Dienstag die nächste Nachsorgeuntersuchung bei der Frauenärztin ist.

viele Grüße Jutta
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:15 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD