Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Blasenkrebs

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.09.2004, 08:40
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Brauche seelische Unterstützung!

Hallo,
bei mir wurde vor 6 Wochen die Diagnose Blasenkrebs gestellt, 1 Woche später folgte die erste TUR, in 3 Wochen ist die zweite geplant.Anschließend folgt eine Mitomycin Install. Therapie. Ich bin 42 jahre alt, verheiratet und habe drei Söhne zwischen 6 und 16 Jahren. Zum Glück wurde bei mir nur ein Ta- G2 Tumor fets gestellt und damit bin ich besser dran als die meisten anderen hier im Forum. Die erste Zeit bin ich auch sehr gut zurecht gekommen mit der Diagnose Krebs, doch seit ein paar Tagen fühle ich mich richtig in einem Tief.Ich bin völlig antriebslos und habe bei jedem Zwicken das Gefühl überall im Körper könnte noch Krebs wuchern. Mir ist es klar, dass solche Tiefs zur Verarbeitung dazu gehören, hoffe jedoch von Euch zu hören, dass es bei Euch ähnlich ist oder war. Mein Mann weiß um meine Situation, ich möchte ihn aber nicht zu sehr belasten, denn wo soll er mit seinen Sorgen hin? Ich bin eigentlich ein Mensch die mit vielen Dingen gut schwierig wird, bin optimistisch und gehe auch jetzt davon aus, dass ich diese Krankheit besiegen werde. Trotzdem heule ich jetzt beim Schreiben hier rum. Wahrscheinlich muß das einfach mal raus und ich bin sehr dankbar, dass es Euch gibt, auch wenn ich heute nur meinen Müll im Forum abladen kann. Viele liebe Grüße
Wilma
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:41 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD