Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.11.2002, 15:50
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Eigene Homepage

hallo alle zusammen,

heute bin ich das 1. mal hier gelandet und finde, dass man hier eine ganze menge an sehr interessanter informationen finden kann.
ich bin selbst brustkrebs operiert und
seit kurzem habe ich meine eigene homepage und ein forum. ich würde mir wünschen, dass in meinem forum auch mal ein so interessanter und reger austausch wie hier statt findet. in den meisten foren findet man nur betroffene aus deutschalnd und kaum welche aus österreich. vielleicht liegt es daran, dass es in österreich kaum foren für brustkrebspatientinnen gibt. österreich und deutschalnd unterscheiden sich z.B. was die krankenkassen angeht oder auch die pension. manche fragen können dann oft nicht richtig beantwortet werden.
es würde mich sehr freuen, wenn ihr mal vorbei schauen würdet! ganz egal woher ihr kommt! in einem punkt sind wir alle gleich und da gibt es genug zu berichten, viele fragen und ebenso viele antworten.
meine webadresse: www.brustkrebs.or.at

alles gute und liebe grüße,
sandra
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.11.2002, 16:18
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Eigene Homepage

Liebe Sandra,

ich habe Deine homepage gerade besucht und darf Dir herzlich zu dieser in jeder Beziehung gelungenen Seiten gratulieren.

Die dezenten Farben in hoffnungsvollen Grüntönen, der starke Lebensbaum, die übersichtliche Gliederung und nicht zuletzt Deine Schilderung, das große JA zum Leben, das Umfeld, das Du mit einbezogen hast, so wie es Dich akzeptiert - das alles hat mich angenehm überrascht und berührt.

Mögen sich viele Suchende bei Dir Kraft holen und nicht nur aus Österreich!

Zur Vollendung Deines entstehenden Buches wünsche ich Dir Kraft und Freude. Freude darüber, dass jede Deiner Zeilen nachempfunden sind, Dein Lächeln machte Mut und ich mich spontan hinsetzte, um Dir diese Zeilen zu schreiben. Freude auch darüber, dass Du die Stärke aufbrachtest, noch einmal alles an Dir vorüberziehen zu lassen und in Worten zu manifestieren. Freude aber ganz besonders darüber, dass Du uns allen, egal, wo wir leben, zeigen willst, dass das Leben eine Kostbarkeit ist, jeder Gedanke ein kleiner Brillant. Es geht weiter...und ich sehe Dein Lächeln auf dem Buchtitel. DANKE!

Alle Liebe für Deinen, Euren Lebensweg!

Herzlichst
Konstanze
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.11.2002, 22:55
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Eigene Homepage

Liebe Konstanze,

vielen dank für deine liebe Nachricht! Wie ich sehe hast du vieles was ich vermitteln will erkannt, das freut mich wirklich sehr!
Der Baum ist mein Lieblingsbaum, zu ihm gehe ich so oft ich kann. Er hat sich schon vieles anhören müssen und unter ihm habe ich auch schon sehr oft geweint. Er gibt mir Kraft und Energie.

Das Schreiben meines Buches war wie eine Therapie für mich. Vieles habe ich dadurch erst erkannt und die Verarbeitung all dessen was ich durchgemacht habe ist mit Sicherheit ein großer Schritt nach vorne gewesen.
Vor einigen Jahren habe ich mal 7 Seiten geschrieben und dann lag es bis Juni diesen Jahres irgendwo. Immer wieder wollte ich weiter schreiben, aber ich hatte Angst, wollte nicht an alles erinnert werden, war einfach noch nicht so weit bzw. nicht so stark. Was dann die Wende gebracht hat war meine Psychotherapie und das Simonton Seminar das ich besucht habe. Meine Psychologin ermunterte mich zu schreiben und so begann ich wieder...diesmal jedoch im Eilverfahren. Innerhalb von ca. 3 Monaten war der gröbste Teil beendet.
Nun bin ich schon fast ungeduldig und hoffe, dass das Buch noch Ende diesen Jahres erscheinen wird.
Ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass ich vielen Mut und Hoffnung geben kann. Ich bin der Beweis dafür, dass man mit dieser Krankheit lange und auch gut leben kann. Immer wieder hört man von Frauen, die schon 10, 20 Jahre oder länger mit Brustkrebs leben.

Liebe Kerstin, ich bedanke mich nochmals bei dir, mit deinen Worten hast du mir eine große Freude gemacht!
Vielleicht schickst du mir mal eine Mail und erzählst ein wenig von dir?!

Ganz liebe Grüße und alles Gute,
Sandra
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Buchtipps zum Thema Hirntumor Hirntumor 101 20.01.2013 21:50
Homepage von Sönmez Yigit Claudi H. Sonstiges (alles was nirgendwo reinpaßt) 8 20.03.2006 11:33
Homepage zum Austausch Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin) 0 24.07.2003 10:47
Homepage zur Erinnerung Forum für Hinterbliebene 1 12.04.2003 19:34
Schweizer Homepage für Brustkrebs-Betroffene Brustkrebs 1 03.01.2003 16:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:00 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD