Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 26.09.2013, 08:16
Butterfly76 Butterfly76 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.04.2013
Ort: Hessen
Beiträge: 93
Standard AW: Her2 3+, keine Metas wer hat Herceptin bekommen?

Hallo Tanja,

Nun, da bekommst Du dasselbe wie ich... hatte meine letzte Chemo im April diesen Jahres.
Du schaffst das. Du wirst Kräfte entwickeln, die Dich gut dadurch bringen!
Ich hatte auch Angst.. es gibt viele gute und auch ein paar schlechte Tage.
dieses Forum und die tollen Frauen hier unterstützen Dich gern ;-)

Ganz viel Kraft,

Lg butterfly
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 26.09.2013, 09:12
Franzi.B Franzi.B ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 8
Standard AW: Her2 3+, keine Metas wer hat Herceptin bekommen?

Guten Morgen

Es hat gut 16 Tage gedauert mit den Haaren .
Ich habe mir aber vorher schon ausreichend Infos über Perücken eingeholt .in rot eine zu bekommen war schier unmöglich . Nun bekomme ich sie auch recht zeitnah und muss nicht in ,.Beklemmungen" kommen

Wenn es los geht , dann relativ schnell . Und momentan ist dies für mich die belastendere Nebenwirkung.

Bei uns findet die Chemo in einer Tagesklinik statt. Bei Café und Kuchen würde ich fast sagen . Bei der ersten Dosis .. liefen mir etwas die Tränen muss ich gestehen .Wer wählt auch die Farbe rot für die Flüssigkeit ?!?!

Mir war etwas schwindelig . Und die ersten Tage etwas mau und wirr im Köpfchen .Durch die begleitenden Medikamente , hatte ich Verstopfungen ..(besser als Durchfall und spucken )
Und das war's ! Bereits in der 2.Woche ging es mir blendend .Sicher merkt man, dass etwas anders ist aber ich dachte jeden Tag ; Hey wenn es das ist und so bleibt , dann schafft man es !!! Und das glücklich !!!
Wann genau geht es bei die los ?
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.09.2013, 11:15
retala retala ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2013
Ort: BaWü
Beiträge: 69
Standard AW: Her2 3+, keine Metas wer hat Herceptin bekommen?

Danke ihr beiden Bisher gehe ich seit der Diagnose noch sehr gut mit der Erkrankung um. Mein Umfeld ist echt erstaunt und wundert sich..... Nun ja, die schlechten Tage werden auch noch kommen, aber dafür hab ich ja hier im Forum die allerliebsten Ansprechpartner um da schnell wieder heraus zu kommen

Wann es genau losgeht weiß ich noch nicht. Heute gehts zum Herzecho, morgen zum Neurologe . Montag die Besprechung zur Portlegung und evtl. Freitag soll er dann rein.

Liebe Franzi, ich denke auch, dass man mit diesen NW noch ganz gut auskommen kann, wenn es denn dabei bleibt Auch ich habe so ein paar kleine Problemchen mit den Haaren, aber gut, wenn ich dann als Sieger gegen das Mistvieh aus der Arena komme, war es das wert!

Wie war/ist das mit den "zusätzlichen Pfündchen" die da evtl. dazukommen? Hält sich das bei unseren Medis im Rahmen? Es sind kleine Nebensächlichkeiten ich weiß, aber wir müssen ja nicht alles mitnehmen

LG
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.09.2013, 11:45
Sporty Sporty ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2010
Beiträge: 61
Standard AW: Her2 3+, keine Metas wer hat Herceptin bekommen?

Hi,

verfolge aufmerksam eure Beiträge. Mich hat es trotz Mastektomie zum 2. mal erwischt. In der Stanze war Her 2 nur mit 1+ bewertet. Im OP Präparat aber mit 3+. Nun wird ein weiterer Test durchgeführt der zeigen soll, ob ich von einer Chemo profitieren würde. Dieses warten macht mich irre! Denke, wenn es Her 3+ ist, dann möchte ich gerne schnell handeln damit sich da nicht irgendwelche Zellen in meine Organe verflüchtigen. Warte jetzt schon über 2 Wochen und drehe langsam durch. Habe Hoffnung, dass ich heute das Ergebnis bekomme. Man hat mir 2 mögliche Therapieschemen vorgestellt ( wenn es denn sein muss). 3X FEC und D oder 4x EC und 12 X P (Taxol). Ha, wo ist der Unterschied. Kann mir da jemand was zu sagen?

Freue mich, dass es euch während der Chemo nicht völlig in die Knie zwingt. Weiter so! Drücke die Daumen.

Viele Grüße
Sporty
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.09.2013, 14:54
retala retala ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2013
Ort: BaWü
Beiträge: 69
Standard AW: Her2 3+, keine Metas wer hat Herceptin bekommen?

Hallo Sporty,

kann dir leider zu den vorgeschlagenen Chemos nichts sagen, bei mir hat die Tumorkonferenz beschlossen. Aber es gibt hier sehr viele supernette Mädels die sich echt sehr,sehr gut auskennen. Vielleicht meldet sich jemand.....
Die Warterei zehrt an den Nerven, ich verstehe dich sehr gut Weiß seit Ende Juni von dem Her2-Wert und musste jetzt knapp drei Monate warten. Gut, es lagen eben noch 2 OP's dazwischen, dann die Konferenz abwarten etc. Aber was sich in der Zeit nun mal an Kopfkino abspielt ist nicht ohne.....

Dir alles Gute, berichte doch mal wie es bei dir weiter geht
LG
Tanja
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 05.01.2014, 17:32
Benutzerbild von glücklichsein
glücklichsein glücklichsein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 387
Cool AW: Her2 3+, keine Metas wer hat Herceptin bekommen?

Hallo zusammen,

Hab auch Her2 3+. Nach einer Ablatio ( am 11.12 )wegen ausgedehntem DCID higt grad wurden zwei pT1a Herden von 0, 2 und 0, 4 cm eines schlecht differenzierten invasiv duktalen karzinoms gefunden.Hormonpositiv.Kein Lymphknoten befall.
Der Befund soll jetzt noch in der Tumorkonfernz besprochen werden. War jetzt alles ein wenig blöd mit den ganzen Feiertagen. Die Wartezeit zerrt am nervenkostüm
Die Ärztin die mit mir den Befund besprochen hat meinte es würde auf eine Chemotherapie mit herpecin rauslaufen, 5 Monate, es wäre ein grenzfall.
War schon ziemlich schockiert, bei der Stanzbiobsie, 6 proben, hat es nur Dcis geheißen und das nach einer Ablatio alles gut ist. Hab mich für eine ablatio entschieden, bei einer Brusterhaltene Op sollte Bestrahlung gemacht werden.
Ach übrigens ich bin 48 Jahre, treibe viel Sport und ernähre mich gesund

Hat schon jemand Erfahrung mit so einem Fall

Herzliche Grüße
Glücklichsein
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.01.2014, 19:17
Taglilie Taglilie ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 403
Standard AW: Her2 3+, keine Metas wer hat Herceptin bekommen?

Frag doch mal nach Studien, die es ermöglichen, Herzeptin ohne Chemo zu geben. Ich war selber in der SafeHer, doch ich glaube, die ist schon geschlossen.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 06.01.2014, 10:33
Benutzerbild von glücklichsein
glücklichsein glücklichsein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 387
Standard AW: Her2 3+, keine Metas wer hat Herceptin bekommen?

@taglilie
Vielen Dank für deine Nachricht. Werd mal meine Ärztin danach fragen.

Herzliche Grüße
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.01.2014, 11:09
Bömi Bömi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2012
Ort: München
Beiträge: 28
Standard AW: Her2 3+, keine Metas wer hat Herceptin bekommen?

Hallo glücklichsein,
bei den neuen Kongreßzusammenfassungen von San Antonio werden interessante Studien zur Behandlung von Her2neu-positiv ohne Chemo vorgestellt. Einfach mal Brustkrebs tv und San Antonio 2013 googeln. Kleine Tumore werden wohl sehr erfolgreich mit Herceptin alleine behandelt. Aber du hattest ja zwei Tumore. Vielleicht hilft es dir ja trotzdem weiter.
LG
Bömi
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 06.01.2014, 18:10
Benutzerbild von glücklichsein
glücklichsein glücklichsein ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2013
Ort: Bayern
Beiträge: 387
Standard AW: Her2 3+, keine Metas wer hat Herceptin bekommen?

Hallo Bömi,
Vielen lieben Dank für den Tipp . Hab mir das Video angeschaut.
Das hört sich ja sehr positiv an. Hab zwar 2 Tumore aber sehr kleine
Jetzt heißt es abwarten...

Liebe Grüße
glücklichsein
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 24.03.2014, 13:30
Midala Midala ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2014
Ort: Kreis Kaiserslautern ( Rheinland-Pfalz ))
Beiträge: 1
Standard AW: Her2 3+, keine Metas wer hat Herceptin bekommen?

Hallo an alle


Bei mir wurde das "DING" am 9.1. Brusterhaltend entfernt obwohl er schon groß war (knapp 4cm und das innerhalb eines Monats , aber nicht in das Gewebe eingewachsen ). Ein Knoten war befallen, ich hatte aber keine Fernmetastasen . Bekomme auch 4xEC und 12x?. Danach Herceptin für ein Jahr, Bestrahlung und 5 Jahre Hormontherapie.
Am Di. bekomme ich meine 3. EC Dosis.

Ich bin 33 und habe 2 kleine Kinder (3+6Jahre). Den schlechten Befund bekam ich sozusagen als Geburtstagsgeschenk im Dezember

LG Midala
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:14 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD