Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Brustkrebs

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #811  
Alt 03.09.2007, 08:04
Elli Elli ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: Düren
Beiträge: 1.347
Standard AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

Hallo Ullala,

die Idee mit dem Handzettel finde ich echt super. Falls Du einen übrig hast,darf ich mich schon vomrerken lassen ?
Finde diese Sprüche auch echt nervig,nur manchmal fehlt es mir dann auch an Schlagfertigkeit. Mir falen die besten Antworten auch imer erst hinterher ein.

Liebe Grüsse
Elli
  #812  
Alt 03.09.2007, 13:17
Ullala Ullala ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2007
Beiträge: 322
Lächeln AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

Liebe Elli!

Falls ich einen Merkzettel erstellen sollte, schicke ich Dir gerne eine Kopie davon - versprochen.

Einerseits ärgert es mich dann schon wieder, mir für unsensible Zeitgenossen so eine Mühe zu geben.
Andererseits denke ich, dass vielleicht beim ein oder anderen doch noch nicht Hopfen und Malz verloren ist.

Ich halte Dich auf dem Laufenden!

Ganz liebe Grüße und einen schönen Tag wünsch' ich Dir!

Die Ullala
  #813  
Alt 03.09.2007, 13:56
Lisa52 Lisa52 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 29.06.2007
Ort: Bielefeld
Beiträge: 86
Standard AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

Hallo ullala. @ all,
ohh diese Sprüche höre ich auch soooo oft. Versuche ja manchmal auch Verständnis zu haben ( wieso eigentlich ich für die anderen ?). Klappt aber leider nicht immer. Heute hatte ich doch ein Erlebnis welches mich etwas umgehauen hat. War nach der nun abgeschlossenen Chemo heute das 1. Mal wieder bei meiner Frauenärztin. Habe dies auch bei der Terminvereinbarung gesagt. Als ich mich dann anmelde, kommt als erstes von der Sprechstundenhilfe die Frage, wollen sie auch gleich die Krebsvorsorge machen ? Ich war soooo geplättet, habe nein gesagt mit Hinweis auf meine grade überstandene Chemo. Sie war da ein wenig eingeschnappt und meinte, na sie müssen ja nicht.
Ja und die Freundschaften ? Sind schon interessante Erfahrungen die man da so macht. Eine Freundin von mir, wohnt in Hamburg, schreibt mir seit meiner Diagnose Brustkrebs nur noch. Früher haben wir oft telefoniert, jetzt kamen nur noch so Ja wirklich nette Karten, mit deR Überlegung wie es dir wohl gehen mag? und ich denke an dich. ( Na wie geht es einem in der Chemo ? )Schöner hätte ich gefunden sie hätte mich wie einige andere auch einfach mal angerufen. Sind wir zu empfindlich geworden ?
Herzliche Grüsse
Lisa
  #814  
Alt 03.09.2007, 14:14
Benutzerbild von nikita1
nikita1 nikita1 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: am Atlantik
Beiträge: 1.772
Standard AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

Hallo Lisa
vielleicht weiss die Freundin nicht, was sie sagen soll, es gibt Leute, die verbal voellig hilflos sind, wenn es darum geht, den richtigen Ton zu teffen.
Ich wuerde es aber nicht uebelnehmen (mit den Karten)
Meine eigene Schwester (kerngesund) hat mir inerhalb von 6 Monaten einmal eine Email zukommen lassen (wir wohnen 3000 km voneinander entfernt- und als ich sie ermunterte, mir doch oefters zu schreiben , kam die duerre Aussage,dass sie gerade umgezogen ist, viel Stress hat und die Schuleinfuehrung vom Sohn bevorsteht, bla, bla, bla... - das tut weh , denn es kam wirklich seitdem nie wieder ein Lebenszeichen ihrerseits.
Ist zwar kein dummer Spruch was meine Erkrankung betrifft, aber dranhaengen will ich es hier dennoch.
__________________
Liebe Grüße
Nikita


Tapferkeit ist die Fähigkeit, von der eigenen Furcht keine Notiz zu nehmen.
George Patton
  #815  
Alt 03.09.2007, 14:50
dieRichi dieRichi ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2007
Beiträge: 121
Ausrufezeichen AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

ich bin ja sehr dafür, "den anderen" Hilflosigkeit zuzugestehen, gerade wenn es um Menschen geht, deren Hintergrund man nicht sooo genau kennt. Wer weiß, woher die so kommt und warum das alles so ist. Auch sogenannten Gesunden kann es schlecht gehen.
Akute Blödheit meine ich aber ausdrücklich nicht.

Wenn ich hier mal ein Beispiel aufführen darf von wegen der Hintergründe:
Mein Papa. Er hat es nicht leicht gehabt mit dieser Krankheit (BK). Zuerst hat es meine Oma, seine Schwiegermutter erwischt. Sie ist bis zuletzt, wo sie nichts mehr konnte, von meiner Mama und ihm zu Hause gepflegt worden. Er hat all dieses Elend miterlebt.
Später ist ihm nach vielen Therapien, die allesamt fehlschlugen, meine Mama im Krankenhaus langsam dahinkrepiert. Und er hat alles für sie getan. Wir beide haben erlebt, wie sie den Tod herbeigesehnt hat. Jedes Mal, wo sie mal wieder zu Bewusstsein kam.

Tja, und dann komme ich und erzähl ihm, dass ich den gleichen Scheiß an den Hacken habe. Was bitte soll er denn da auch sagen außer "Kopf hoch, wird schon. Die Medizin hat so viele Fortschritte gemacht in letzter Zeit"?
Ich weiß, dass er es gut meint. Und ich weiß genauso, dass er ganz doll mit mir hofft, dass das, was er sagt, auch wirklich stimmt. Genauso wie ich weiß, wie sehr es ihm weh tun muss, dass ich mich mit so etwas herumschlagen muss, weil er schon mehr als einmal hautnah dabei war und hilf- und chancenlos zusehen musste und verloren hat.
  #816  
Alt 03.09.2007, 16:40
Sister50
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

Hallo dieRichi,

bei meiner Mama verhält es sich ähnlich wie bei deinem Papa.
Sie hat schon einen Sohn durch Lungenkrebs verloren. Zum einem will sie mich aufmuntern, was ihr in ihrer Hilflosigkeit so gar nicht gelingen mag und zum anderen, denke ich, will sie ihre Angst überspielen. Angst, nun auch noch die Tochter an den Krebs zu verlieren. Ist auch irgendwie verständlich.

Was ich nicht verstehe ........... einige meiner Freundinnen ..........
Früher tägliche Telefonate - heute kommt nur noch eine SMS "Meld dich mal wieder wenn du Zeit hast"
Witzig! Denn Zeit ist im Moment das Einzige was ich im Überschuss hab!
oder ......... eine andere SMS ......
"Wie gehts dir? Ich hab momentan ja soooooo viele Probleme. Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Bla...bla...bla...bla...
oder
"Rühr dich, wenns was Neues gibt"
oder ........... auch eine "sehr schöne" SMS ......
"Bin im Moment schlecht zu erreichen. Kannst mir ja mal eine Mail mit den Neuigkeiten schreiben. Die kann ich dann auch nachts lesen."
Dazu muss ich sagen ............
1. In einer Drei-Schicht-Arbeit IST es möglich irgendwann mal anzurufen
2. Bin ich eh die halbe Nacht wach
3. Gibt es auch noch sowas wie ein Wochenende

Na ja. Jedenfalls hab ich hin und wieder Handy Kontakt auf den ich allerdings meistens nicht eingehe
  #817  
Alt 03.09.2007, 18:25
Ullala Ullala ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2007
Beiträge: 322
Standard AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

Liebe Lisa,

erstmal zu Dir:
Ganz klar:NEIN, wir sind NICHT zu empfindlich!!!

Liebe dieRichi und liebe Sister50,

Eltern haben irgendwie wahrscheinlich einen Freibrief und die möchte ich, zumindest im Moment, mal außen vorlassen.

Die blöden Sprüchklopfer sind ja in der Tat meistens die so genannten "Freunde", gerne auch "beste Freundin" oder "lieber, alter Freund" genannt.

Hach, ich bin sooo froh, dass es Euch auch so geht und ich nicht alleine mit diesen Laberbacken dastehe!
Dieses "Meld' Dich mal" fand ich auch immer ganz toll... (hat sehr nachgelassen - warum bloss...?

Manchmal passieren auch so Kleinigkeiten, die einem wichtige Erkenntnisse bringen.
Zum Beispiel schickte mir eine "alte Freundin", die ich seit ca. 25 Jahren kenne, eine SMS mit der Idee, wir könnten uns ja mal auf einen Kaffee oder ein Bier treffen.
Abgesehen davon, dass mir der Vorschlag während einer Chemotherapie Alkohol zu trinken sehr merkwürdig vorkommt:
Ich habe seit ca. zwei Jahren keinen Alkohol mehr getrunken und Kaffee habe ich mein Lebtag noch nicht gemocht.
Wenn jemand so wenig von mir weiß (und ich letztendlich ähnlich wenig von ihr), dann frage ich mich nun nicht mehr lange, wozu solch eine "Freundschaft" gut ist.
Es IST schlichtweg keine - Basta!

Ich werde rigoroser - gut so!

Alles Liebe für Euch!

P.S.: Nachricht an Elli: Mein "Merkblatt" ist in Arbeit...
  #818  
Alt 03.09.2007, 18:30
Benutzerbild von lima-mali
lima-mali lima-mali ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 109
Standard AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

Ullala, dein Merkblatt halt eich für eine wunderbare Idee. "How to handle... " ist eine prima Gebrauchsanweisung für alle Stumpfsinnigen, Dumpfbacken und Hilflosen dieser Welt. Wenn du bei der Erstellung Unterstützung brauchst: Immer!
__________________
Weitergehen - und nach dem Wunder Ausschau halten.
  #819  
Alt 03.09.2007, 18:42
Heike.S Heike.S ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2007
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 24
Standard AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

Mein Herzilein hat mir einen Button gemacht. " Die wachsen wieder" (Haare sind im Moment ca. 1 1/2 cm lang)

Habe ich mir neulich bei einem Besuch ans T-Shirt gemacht.
Die Raktionen waren witzig :-)
__________________
Liebe Grüße Heike

Mein Blog
  #820  
Alt 03.09.2007, 20:03
Gerlinde31 Gerlinde31 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2005
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 156
Standard AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

Hallo!

Wie auch bei Euch zu lesen ist, habe ich die Erfahrung während meiner Erkrankung, dass die sogenannten Freunde leider keine sind.

Heute steh ich zwar im Prinzip ohne Freunde da, aber auf solche "Freunde" kann ich verzichten. Ich denke mir nur oft: So ein Verhalten sagt alles darüber aus, was das für Menschen sind! Oder ist es zu viel verlangt, dass man mich bei 53 Tagen ingesamt im Krankenhaus ein einziges mal besucht?

Na ja, vielleicht bin ich einfach ein "unnetter" Mensch!

So ein Merkzettel wäre wirklich eine gute Idee. Aber es stellt sich wirklich die Frage, ob diese Menschen nur eine Minute Zeitaufwand wert sind! Ich glaube ich bin teilweise jetzt gegenüber Menschen sehr hart geworden. Ich denke oft, dass es besser ist, keine Freunde mehr zu haben, sie enttäuschen einen so und so nur!

Ha, jetzt komme ich aber ab von den dümmsten Sprüche!
Ich fands auch (nach dem die ersten Haare wieder da waren) sehr merkwürdig, dass die Leute meinten, jetzt bin ich ja wieder absolut gesund und so fit wie früher! Sie gehen einfach davon aus, fragen tut keiner.

Also merkt Euch: Wir sind wieder topfit, wenn nur die Haare wieder wachsen!

Alles Liebe
Gerlinde
  #821  
Alt 03.09.2007, 20:11
Ullala Ullala ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2007
Beiträge: 322
Blinzeln AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

Also merkt Euch: Wir sind wieder topfit, wenn nur die Haare wieder wachsen!


Na, da bin ich aber froh, dass mir das endlich mal einer sagt.
Dann bin ich ja gesund...
So ein Glück...
  #822  
Alt 03.09.2007, 21:18
Benutzerbild von lima-mali
lima-mali lima-mali ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 109
Standard AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

...und so lange die Haare noch nicht wieder da sind...

Mein Mann ist zur Zeit "oben ohne"; als es kürzlich sehr heiß war, hat er seine Basecap abgesetzt. Kommentar am Straßenrand: "Diese rechtsradikalen Glatzköpfe werden auch immer mehr!"
__________________
Weitergehen - und nach dem Wunder Ausschau halten.
  #823  
Alt 03.09.2007, 23:24
Benutzerbild von Mice
Mice Mice ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 18.10.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 1.042
Standard AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

Hallo,

hier ist ja gut was los !

Manchmal wäre ich über dumme Sprüche fast froh, darauf kann man wenigstens reagieren. Wenn Freunde sich zurückziehen, weil sie Angst haben, dass ich sterbe und ihnen das zu weh tut, oder mich nur noch auf die Krankheit reduzieren und alles, was ich früher gemacht habe, vergessen ist, ist das genauso schwer oder noch schwerer zu verarbeiten. Ich verstehe sie zwar auch irgendwie, aber das hilft mir trotzdem nicht wirklich.

@Ullala, starke Idee, so ein Merkzettel! Ich möchte auch einen!

Zitat:
Zitat von lima-mali Beitrag anzeigen
Kommentar am Straßenrand: "Diese rechtsradikalen Glatzköpfe werden auch immer mehr!"
Dazu ist uns in meinem Chat ein Spruch für die Hairless Girl-Shirts im Shop eingefallen: "Nicht rechts! Nur Krebs!". Die Idee hätte mir letztes Jahr kommen müssen, da hatte ich Chemo-Glatze und bin manchmal auch "oben ohne" rumgelaufen.

Apropos Chemo-Glatze, das ist auch so ein dummer Spruch: Wie, Du kriegst Chemo? Wieso hast Du denn dann Haare???? Muss ich mir jetzt auf´s Shirt schreiben, "ja, ich kriege Chemo, von der Sorte fallen die Haare aber nicht aus!"? Sinnlos, versteht eh keiner, der nichts mit diesen Themen am Hut hat.

Liebe Grüße und lasst Euch nicht ärgern,
Mony
  #824  
Alt 03.09.2007, 23:37
Benutzerbild von Heike 1963
Heike 1963 Heike 1963 ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2006
Ort: Thueringen
Beiträge: 1.060
Standard AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

Hallo Ullala,

Deine selbstbewußte Art zu schreiben gefällt mir. Ist Dir eigentlich aufgefallen, das Tumor und Humor gar nicht so weit auseinanderliegen? Ich habe für mich einen Tumorhumor entwickelt. Läßt sich bestens mit leben!

Du schaffst das auch!
*mal schnell weg duck*

Viele Grüße
Heike
__________________
Ich habe nicht mit Krebs gerechnet,
der Krebs hat nicht mit mir gerechnet.
Nicht mit meiner Phantasie,
meiner Lernfähigkeit,
meinem Überlebenswillen...

Ursula Goldmann-Posch
  #825  
Alt 04.09.2007, 00:14
Ullala Ullala ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2007
Beiträge: 322
Standard AW: Die dümmsten Sprüche (zum dranhängen)

Merkblatt kommt - versprochen!!![/SIZE]

Für heute erstmal "Nächtle...!!!" - wie mein Ex-Verlobter immer sagt, wenn es Zeit zum schlafen ist.
(Aber das ist ein andere Geschichte, die mit Krebs so gar nichts zu tun hat und die ich jetzt auch gar nicht erzählen will, weil ich viel zu müde bin und jetzt auch gar keine Lust mehr habe zu schreiben, also, warum höre ich dann nicht einfach damit auf, tja, vielleicht, weil ich den Satz irgendwo angefangen habe und jetzt nicht mehr weiß, wie ich ihn aufhören kann, um.... blablabla...)

...Nächtle, alle zusammen...

P.S.: "Tumor ist, wenn man trotzdem lacht"
(aus dem wundervollen Film "Eierdiebe" - aber Vorsicht - schwärzester Humor!)
Thema geschlossen

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die verrücktesten Sprüche Brustkrebs 12 02.11.2004 15:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:14 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD