Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Blasenkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.02.2004, 18:27
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Rezitivprognose bei PTA G2 mit 37 Jahren?

Hat irgendjemand Daten über eine Prognose für einen 37 Jährigen ?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.02.2004, 20:21
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Rezitivprognose bei PTA G2 mit 37 Jahren?

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, daß ich nach der ersten Makrohämaturie erst nach weiteren 4 Jahren zum Urologen gegangen bin. NMP-Test war immer negativ. TUR ohne 5-ALA anschl. BCG. Mittlerweile im 2. Jahr der Therapie. Habe beschlossen anstelle einer 3-maligen BCG Therapie innerhalb eines Intervalles auf nur 2 BCG-Behandlungen zu reduzieren.

Leider gibt es keine klinischen Studien darüber, inwiefern man im Alter von 37 Jahren mit den Prognosewerten umzugehen hat. Der Durchschnitt der Erkrankten liegt ja bekanntlich jenseits der Schallgrenze von 60 Jahren....

Hat jemand Infos?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.02.2004, 20:32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Rezitivprognose bei PTA G2 mit 37 Jahren?

zu guter letzt: Im Alter von 12 JAhren hat ich eine Tuberkulose.... jetzt nehme ich BCG...Ist schon irgendwie seltsam und einzigartig...mal sehen wie es weiter geht...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungsbericht über Blasenkrebs Blasenkrebs 144 06.12.2007 22:18
Seit Jahren nur noch Angst !!! Forum für Hinterbliebene 22 07.09.2004 00:19
Multiples Myelom mit 46 Jahren – was nun? Oliver Mang Leukämie 1 13.10.2003 12:25
Multiples Myelom mit 46 Jahren – was nun? Oliver Mang Lymphdrüsenkrebs (Hodgkin/Non-Hodgkin) 2 11.10.2003 19:35
Multiples Myelom mit 46 Jahren – was nun? Oliver Mang Knochentumor 0 11.10.2003 16:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:02 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD