Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Darmkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.08.2003, 15:53
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Blut und Schleim?!!

Hallo,
was kann es bedeuten, wenn , trotz Stoma, Schleim mit etwas altem Blut aus dem After kommt. Kann es an der Chemo zur Zeit liegen, die evtl die Schleimhäute angreift, oder ist es "altes" Blut was sich erst spät nach der Op gelöst hat??
Danke
Julia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.08.2003, 16:33
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Blut und Schleim?!!

Hallo Julia,

trotz einem Stoma arbeitet der restliche Darm weiter, und produziert auch weiterhin Schleim.
Bitte spreche den Arzt auf die Blutbeimischungen an, es kann verschiedene Gründe haben.

liebe Grüße,
Jutta
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.08.2003, 19:24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Blut und Schleim?!!/Jutta

Hallo Jutta,
welche Gründe denn z.B ? Habe im Moment keine Gelegenheit den Doc zu erreichen. KH erst wieder in ein paar Wochen..
Danke
Julia
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.08.2003, 22:48
RoseWood® RoseWood® ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2002
Beiträge: 189
Standard Blut und Schleim?!!

Liebe Julia,
mein Dad bekam 11/02 seinen künstlichen Darmausgang (Colostoma), es gibt immer wieder aktive Phasen mit Sekret /Blut-u. Schleimabgaben bzw. bisher 2x Ruhephasen (wie zur Zeit)... - laut den Ärzten wäre das normal, die restliche Darmschleimhaut würde weiterhin arbeiten.

Alles Gute / RoseWood®
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.08.2003, 13:47
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Blut und Schleim?!!

Hallo Rose,
danke für Deine Erklärung. Verstehe ich das dann richtig, daß die Krebszellen weiterarbeiten oder woher kommt das Blut? Durch die Chemo kann es wohl zu Darmschleimhautentzündungen kommen habe ich jetzt noch herausgefunden..
Danke
Julia
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.08.2003, 23:01
RoseWood® RoseWood® ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2002
Beiträge: 189
Standard Blut und Schleim?!!

Liebe Julia,
hier liegt evtl. ein Missverständnis vor - ich habe nicht von K-Zellen gesprochen, sondern dass es scheinbar normal ist, dass der Reststumpf (Hartmannstumpf) bzw- hier die Schleimhaut weiterhin arbeitet - teilweise mit Blut- und Schleimabgaben.
Dad's Befund lautet: .... chronische plasmazellreiche Entzündung und Zeichen älterer Einblutungen.. - ausgedehnte Schleimhautnekrosen im kurzen Hartmannstumpf.... .. kein Hinweis auf Rezidiv..!"

Stell doch bitte Deine Frage hier rein: http://www.m-ww.de/foren/list.html?num=9 bzw. auch Chemo-Forum.

Alles Gute / RoseWood®
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.09.2003, 22:22
RoseWood® RoseWood® ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2002
Beiträge: 189
Standard Blut und Schleim?!!

Hallo Julia,
ich hoffe, Du liest noch mit. Hast Du inzwischen schon einige Antworten von Deinem Arzt oder KKH bekommen? Eine Reizung der Schleimhaut durch Chemo wäre auch erklärbar - wie geht es Dir inzwischen? Hast Du Chemo die durch? Ich drück Dir ganz fest die Daumen.

Seit ca. Anf. Sept. 2003 arbeitet Dad's Reststumpf wieder (war er sehr traurig drüber, dachte - er hätte endgültige Ruhe da hinten), blutet inzwischen sehr stark (anders als die bisher bekannten Absonderungen), so dass dieses u.a. Probleme im Moment kontrolliert werden.

Er wurde 11/02 - "R1" (mikroskopischer Tumorrest) operiert - es besteht der Verdacht auf Tumorbluten bzw. Tumorprogress (Blase infiltriert).

Wer kann von ähnlicher Symptomatik berichten ?

Liebe Grüsse/RoseWood®
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angst- Blut und Schleim Isabella43 Magenkrebs 2 15.04.2006 14:05
ANGST- Blut und Schleim Isabella43 Darmkrebs 3 15.04.2006 09:31
Okkultes Blut im Stuhl, 18 Jahre alt... Darmkrebs 10 04.02.2005 14:05
BK: Langzeitüberlebende haben Tumorzellen im Blut Brustkrebs 10 21.12.2004 15:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:31 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD