Krebs-Kompass Forum  


Zurück   Krebs-Kompass Forum > Krebsarten > Hautkrebs

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.05.2005, 19:00
Christianeo Christianeo ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 1
Standard Aktinische Keratose

Hallo,

meine Hautärztin hat bei mir eine aktinische Keratose festgestellt. Es sieht noch alles gut aus, ich soll nur halbjährlich zur Kontrolle.

Hat jemand von euch Erfahrungen ob es nicht besser ist, das gleich behandeln zu lassen als abzuwarten bis es sich richtig krankhaft verändert hat??

Viele Grüße von Christian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.05.2005, 23:48
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Aktinische Keratose

Klingt nicht logisch mit einer diagnostizierten Hautveränderung so lange zu warten, bis Krebs entstanden ist...
zumal man diese Vorstufe ja mit Mitteln sehr erfolgreich behandeln kann.
Aldara ist eine Creme die nach dem auftragen das Immunssytem an dieser Stelle besonders aktiviert.

Gruss Stefan
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.05.2005, 09:17
Benutzerbild von Bettina_Frbg
Bettina_Frbg Bettina_Frbg ist offline
Registrierter Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: Freiburg
Beiträge: 266
Standard Aktinische Keratose

Hallo Christian,
ich habe eine Bitte an Dich. Kannst du deinem Namen noch einen Zusatz geben, wir haben hier schon einen Christian. Kommt sonst zu Verwechslungen.
Danke.
Viele Grüße
Bettina
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.05.2005, 15:38
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Aktinische Keratose

Hallo Christianeo ...

meine Oma hatte sowas vor ner Weile, hat dann eine Creme von der Ärztin bekommen (war aber nur sowas wie ne Feuchtigkeitscreme) und die Stelle hat sie dann täglich eingerieben und dann ist das Teil verschwunden, war rötlich/erhaben und breitet sich immer mehr aus ... jetzt ist es so gut wie weg. Ihr Ärztin meinte auch nur halbjährlich kontrollieren.

Würd ich wohl auch so machen - oder mit Creme verkleinern und dann herausschneiden lassen, ginge ja auch.

Viele Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.05.2006, 19:07
RCG RCG ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2006
Beiträge: 1
Standard AW: Aktinische Keratose

Hallo Christianeo,
es ist zwar nun ein jahr her bei dir... was ist denn draus geworden?ist es weggegangen? was ist passiert?
Ich glaube, dass ich auch so etwas habe. bei mir sieht es folgendermaßten aus:
es ist ein rosa ring (ungefähr 3-4 cm durchmesser) und in diesem ring ist die haut trocken. es ist wie eine trockene stelle. Es befindet sich aber komischerweise an meinen Hüftknochen ich werde mal demnächst ein bild davon posten. (muß mein akku aufladen von meiner kamera)
bei mir ist es so, dass ich unter den dunkleren hauttypen bin. ich habe dunkle haare, dunkle augen und werde relativ schnell braun. Das ding ist, dass ich bis zu meinem 6. Lebensjahr in der karibik gelebt habe. also ich komme auch ursprünglich von dort- ich bin jetzt 29 Jahre alt... mache mir ein bissl sorgen...
ich wollte morgen einfach zum hautarzt gehen- ich hoffe nur, dass ich dran genommen werde, sonst werd ich noch verrückt. bitte drückt mir die daumen.wieviel kostet eigentlich so eine Vorsorgeuntersuchung???
Grüßchen
Raquel

Geändert von RCG (14.05.2006 um 19:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:27 Uhr.


Für die Inhalte der einzelnen Beiträge ist der jeweilige Autor verantwortlich. Mit allgemeinen Fragen, Ergänzungen oder Kommentaren wenden Sie sich bitte an Marcus Oehlrich, bei technischen Kommentaren an den Webmaster. Diese Informationen wurden sorgfältig ausgewählt und werden regelmäßig überarbeitet. Dennoch kann die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere für Links (Verweise) auf andere Informationsangebote kann keine Haftung übernommen werden. Mit der Nutzung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.
Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Gehostet bei der 1&1 Internet AG
Copyright © 1997-2014 Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V.
Impressum: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. · Eisenacher Str. 8 · 64560 Riedstadt / Postanschrift: Postfach 130435 · 64243 Darmstadt / Vertretungsberechtigter Vorstand: Marcus Oehlrich / Datenschutzerklärung
Spendenkonto: Volker Karl Oehlrich-Gesellschaft e.V. Spendenkonto Nr. 17252500 · Volksbank Darmstadt-Südhessen eG · BLZ 508 900 00 · IBAN DE23 5089 0000 0017 2525 00 · BIC: GENODEF1VBD